Suchergebnis

Usher

Vom Kirchenchor in die Clubs der Welt - Usher wird 43

Wenn Usher «Yeah» singt, zieht es die Massen auf die Tanzfläche. Der Clubhit von 2004 machte den US-Musiker zum Weltstar. Der Song landete unter anderem in Deutschland, in den USA, im Vereinigten Königreich und in Australien auf Platz eins der Charts.

Erste Musikerfahrungen sammelte Usher allerdings nicht im Club - sondern in der Kirche. Im Alter von neun Jahren sang er im Jugend-Kirchenchor in seiner Heimatstadt Chattanooga in Tennessee.

Ed Sheeran über US-Award-Shows

Ed Sheeran über US-Award-Shows: „unangenehme Stimmung“

Der britische Popstar Ed Sheeran (30) nimmt nach eigenen Worten nicht gern an amerikanischen Award-Shows teil. «Der Raum ist mit gegenseitiger Feindseligkeit und Hass erfüllt und es ist eine ziemlich unangenehme Stimmung», sagte er in der Audacy-Radiosendung «The Julia Show».

Diese Atmosphäre gehe jedoch nicht von den Prominenten selbst aus, ergänzte er: «Alle Künstler sind liebenswerte Menschen, aber sie sind umgeben von einer Entourage, die sie gewinnen sehen wollen.

Ed Sheeran über US-Award-Shows

Ed Sheeran über US-Award-Shows: „unangenehme Stimmung“

Der britische Popstar Ed Sheeran (30) nimmt nach eigenen Worten nicht gern an amerikanischen Award-Shows teil. «Der Raum ist mit gegenseitiger Feindseligkeit und Hass erfüllt und es ist eine ziemlich unangenehme Stimmung», sagte er in der Audacy-Radiosendung «The Julia Show».

Diese Atmosphäre gehe jedoch nicht von den Prominenten selbst aus, ergänzte er: «Alle Künstler sind liebenswerte Menschen, aber sie sind umgeben von einer Entourage, die sie gewinnen sehen wollen.

Madonna bei den MTV Video Music Awards

Madonna eröffnet MTV Video Music Awards in New York

Mit einem Überraschungsauftritt hat die US-Sängerin Madonna die MTV Video Music Awards eröffnet.

«Sie haben gesagt, wir würden nicht durchhalten - aber wir sind immer noch hier», sagte die 63-Jährige - anscheinend an ihre Kritiker und die des Musiksenders gerichtet - zum Auftakt der Gala in New York.

Dann gratulierte die in ein knappes schwarzes Lack- und Leder-Outfit gekleidete Sängerin dem Musiksender MTV zum 40. Geburtstag, eröffnete die Gala offiziell mit den Worten «Willkommen bei den VMAs 2021» und verließ die Bühne ...

Doja Cat

„Wir sind immer noch hier“: MTV Video Music Awards verliehen

Die «Queen of Pop» höchstpersönlich sorgte für die Überraschung des Gala-Abends - und das schon gleich zu Beginn:

«Willkommen bei den VMAs 2021», rief die zuvor nicht angekündigte Madonna bei den MTV Video Music Awards in New York ins Publikum. Dann wandte sich die in knappstes Lack und Leder gekleidete 63-Jährige anscheinend an ihre Kritiker und die des Musiksenders: «Sie haben gesagt, wir würden nicht durchhalten - aber wir sind immer noch hier!

Justin Bieber

Auftritt von Justin Bieber bei den MTV Video Music Awards

Mit 21 Jahren war Justin Bieber zuletzt bei den MTV Video Music Awards aufgetreten. 2015 feuerte der Popstar mit dem Song «What Do You Mean?» bei der Gala an.

Nun ist der Kanadier wieder dabei, wenn am 12. September in New York die begehrten Preise verliehen werden, wie der MTV-Musiksender am Mittwoch bekanntgab.

Der 27-jährige Sänger («Stay», «Peaches») führt in diesem Jahr auch das Feld der Kandidaten mit sieben Nominierungen an.

Doja Cat

Doja Cat wird Gastgeberin bei den MTV Video Music Awards

US-Sängerin Doja Cat (25, «Planet Her») wird erstmals als Gastgeberin bei der Verleihung der MTV Video Music Awards auf der Bühne stehen. Das gab der US-Musiksender MTV bekannt.

Die Rapperin tat ihre Freude auf Instagram mit dem Ausruf «Wowowowowowow» kund. Bei der seit 1984 ausgetragenen Preisverleihung führten in der Vergangenheit unter anderen Musiker und Schauspieler wie Kevin Hart, Keke Palmer, Katy Perry und Miley Cyrus durch die Show.

Foo Fighters

VMAs: Foo Fighters bekommen ersten Global Icon Award

Die Foo Fighters um Frontmann Dave Grohl (52) werden für ihre lange Karriere geehrt und erhalten den ersten Global Icon Award im Rahmen der diesjährigen MTV Video Music Awards.

Der Preis werde neu ins Programm aufgenommen, «nachdem er bei den MTV Europe Music Awards schon lange Standard ist», teilte der US-Musiksender MTV am Donnerstag (Ortszeit) mit.

Mit dem Global Icon Award wolle man Künstler und Bands feiern, «deren beispiellose Karriere und anhaltender Einfluss einen einzigartigen globalen Erfolg in der Musik und ...

Justin Bieber

Justin Bieber Top-Favorit bei MTV Video Music Awards

Pop-Star Justin Bieber (27) ist mit sieben Nominierungen bei den MTV Video Music Awards in Führung. Sängerin Megan Thee Stallion folgt dicht dahinter mit sechs Gewinnchancen. Mehrere Künstler, darunter Billie Eilish, BTS, Doja Cat, Drake, Lil Nas X und Olivia Rodrigo, sind jeweils fünfmal nominiert.

Um den Spitzenpreis «Video des Jahres» treten Cardi B featuring Megan Thee Stallion, DJ Khaled Feat. Drake (Starring Justin Bieber), Doja Cat Feat.

Christina Aguilera

Viele Metamorphosen: Christina Aguilera wird 40

Ende der 90er Jahre war die Entscheidung zwischen Christina Aguilera und Britney Spears für einige wie die Frage, ob man Cola oder Pepsi bevorzuge.

Die beiden dominierten die weltweiten Charts und ebneten den Weg für die Teenie-Stars der Gegenwart. An diesem Freitag (18. Dezember) wird Aguilera nun 40 - die Kultjahre sind lang vorbei, doch das ist ihr gerade recht.

„Genie In A Bottle“ hieß der Song, in dem Aguilera 1999 die unschuldige amerikanische Vorstadt-Schönheit gab, die nur darauf wartet, erobert zu werden.