Suchergebnis

 Gabi und Edmund Volkwein sind sich sicher: Ihr Sohn Christoph hätte sich darüber gefreut, dass durch die für ihn initiierte Typ

Wangener Verein kämpft bereits zum zweiten Mal um ein an Blutkrebs erkranktes Mitglied

Christoph ist da. Nicht nur im Herzen seiner Eltern Gabi und Edmund Volkwein, sondern auch in der kleinen Nische am Esstisch in Form von Bildern, Kerzen und Erinnerungen.

Vor fünfeinhalb Jahren ist Christoph 23-jährig nach Blutkrebs, Chemo, Stammzellenspende und Organversagen gestorben. Die Nachricht, dass durch die vor sechseinhalb Jahren initiierte Typisierungsaktion der MTG Sportkegler dennoch 15 Echtspender gefunden werden konnten, nennen seine Eltern „überwältigend“: „Das würde auch Christoph freuen, dass er anderen helfen ...

Stammzellenproben

Ravensburger Kreissparkassen-Vorstand Martin an Leukämie erkrankt - so können Sie helfen

Menschen, die an Blutkrebs erkranken, haben oft nur eine Möglichkeit, geheilt zu werden: Eine Stammzellspende. Diese ist nicht kompliziert - die Suche nach einem genetischen Zwilling indes schon. 

Derzeit hofft auch Norbert Martin darauf, dass sein genetischer Zwilling gefunden wird. Der 61-Jährige ist in der Region unter anderem als Kreissparkassen-Vorstand, Vorstandssprecher des Wirtschaftsforums pro Ravensburg und Vorstandsmitglied des FV Ravensburg bekannt.