Suchergebnis

Zwei neue Leitungskräfte im Kurbetrieb: Annika Steinhauser (links) und Andrea Stadelmann.

Andrea Stadelmann und Annika Steinhauser leiten im Bad Wurzacher Kurbetrieb wichtige Bereiche

Zwei neue Mitarbeiterinnen in Leitungsfunktion hat der städtische Kurbetrieb Bad Wurzach. Andrea Stadelmann und Annika Steinhauser stellten sich nun im Ratsausschuss vor.

Andrea Stadelmann stammt aus Eisenharz. Sie studierte Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation. Gearbeitet hat sie anschließend zunächst als Sporttherapeutin in der Rehaklinik Überruh bei Isny, dann im Fitnessstudio „Sportinsel“ der MTG Wangen und zuletzt im Vereinszentrum des SC Staig bei Ulm.

 Weil Autohersteller wie auch Fiat zunehmend auf Elektroautos setzen, stehen die Autohäuser vor großen Herausforderungen.

Das Autohaus Wald schließt seinen Standort in Wangen

Das Autohaus Wald hat seinen Standort in Wangen aufgegeben. Damit zieht sich das Unternehmen auf einen einzigen, den weitaus größeren Standort in Ravensburg zurück. Die Geschäftsführung nennt als Hauptgrund den Strukturwandel in der Automobilbranche. Was mit dem Gelände zwischen Friedrich-Ebert- und Ebnetstraße sowie dem Weißgerberweg passiert, ist derzeit noch offen.

Investitionen in Technik und Personal stehen anDer Wandel des für die deutsche Wirtschaft nach wie vor sehr wichtigen Wirtschaftszweigs ist in vollem Gange.