Suchergebnis

Paul Zipser

21-Punkte-Rückstand gedreht: FC Bayern gewinnt Topspiel

Der deutsche Basketballmeister FC Bayern München hat mit einer deutlichen Leistungssteigerung die erste Bundesliga-Niederlage abgewendet.

Drei Tage nach der Euroleague-Gala gegen ASVEL Villeurbanne (104:63) gewann der Titelverteidiger im Topspiel bei den EWE Baskets Oldenburg trotz eines zwischenzeitlichen 21-Punkte-Rückstand im zweiten Viertel mit 90:83 (37:46) und ist auch nach dem 4. Spieltag mit vier Siegen ungeschlagen. „Wir haben eine klare Ansage in der Halbzeit bekommen.

Niels Giffey

Basketball-Vizemeister Alba siegt deutlich in Würzburg

Alba Berlin hat in der Basketball-Bundesliga das nächste Ausrufezeichen gesetzt.

Der deutsche Vizemeister gewann bei s.Oliver Würzburg deutlich mit 110:82 (60:38) und führt mit vier Siegen nach vier Partien vor der ebenfalls noch ungeschlagenen Überraschungsmannschaft der Hakro Merlins Crailsheim vorerst die Tabelle an.

Knapp 40 Stunden nach der Euroleague-Niederlage beim FC Barcelona (84:103) dominierte der Hauptstadt-Club die Partie von Beginn an und hatte wenig Mühe mit den Gastgebern.

John Patrick

Ludwigsburg holt US-Amerikaner Marcos Knight zurück

Basketball-Bundesligist MHP Riesen Ludwigsburg hat den US-Amerikaner Marcos Knight zurückgeholt. Der 30-jährige Guard spielte schon in der vergangenen Saison für den Verein und hat bereits die ersten Trainingseinheiten bei den Schwaben absolviert, teilte der Club am Samstag mit. Knight hatte in der vergangenen Spielzeit 24 Einsätze für die Ludwigsburger. „Marcos ist in exzellenter körperlicher Verfassung und wird unserem Team in vielerlei Hinsicht helfen“, sagte Trainer John Patrick.

Merlins-Coach

Crailsheim Merlins verzaubern die BBL

Bayern München? Na klar. Die EWE Baskets Oldenburg? Auch zu erwarten. Aber die Hakro Merlins Crailsheim? Nein, mit dem kleinen Club aus Baden-Württemberg hatte nach drei Spieltagen niemand in der Spitzengruppe der Basketball-Bundesliga gerechnet.

Doch die „Zauberer“ aus Crailsheim zählen zu dem Trio, das bislang alle drei Begegnungen gewonnen hat. Am Samstag feierte der Fast-Absteiger der Vorsaison einen 114:82-Kantersieg bei den Telekom Baskets Bonn und zeigte dabei phasenweise Basketball vom Feinsten.

Paul Zipser

Bayern und Oldenburg weiter ungeschlagen

Der deutsche Basketball-Meister Bayern München bleibt auch nach seinem dritten Bundesligaspiel ungeschlagen. Gegen die Basketball Löwen Braunschweig, die trotz einer ordentlichen kämpferischen Leistung ihre erste Pleite kassierten, gewann der Tabellenführer mit 75:62 (43:29).

Nach der 68:79-Niederlage in der Euroleague am Donnerstag bei ZSKA Moskau sind die Bayern zurück in der Erfolgsspur. Die Münchner bestraften die Fehler der Gäste eiskalt und verwalteten den früh herausgespielten Vorsprung.

Löwen Braunschweig mit knappem Sieg gegen Ulm

Braunschweig schlägt Ulm, Niederlage für Vechta

Die Löwen Braunschweig haben im zweiten Saisonspiel der Basketball-Bundesliga den zweiten Sieg eingefahren. Die Mannschaft von Coach Pete Strobl setzte sich zuhause knapp mit 94:88 (43:46) gegen ratiopharm Ulm durch.

Gleich sechs Braunschweiger punkteten zweistellig, Scott Eatherton ragte mit 17 Zählern und 15 Rebounds heraus. Für Löwen-Coach Strobl war die Partei eine Besondere: Der 41-Jährige war zuvor drei Jahre als Assistenztrainer bei den Ulmern tätig.

Marcus Eriksson

Alba müht sich ins Pokal-Viertelfinale

Im ersten Pflichtspiel der Saison klappte bei den Basketballern von Alba Berlin längst noch nicht alles so wie im Training.

Nur mit sehr viel Mühe und dank einer deutlichen Leistungssteigerung im Schlussviertel setzten sich die Berliner beim Pokal-Auftakt gegen s.Oliver Würzburg mit 92:81 durch und schafften damit den Sprung ins Viertelfinale. „Wir sind noch nicht voll im Rhythmus“, sagte Alba-Coach Aito Reneses, dessen Team am ersten Bundesliga-Spieltag spielfrei hatte.

Ludwigsburg-Profi

„Substanzielle Geldstrafe“ für MBC Weißenfels

Nach dem Rassismus-Vorfall beim Heimspiel gegen die MHP Riesen Ludwigsburg ist Basketball-Bundesligist Syntainics MBC Weißenfels von der Liga mit einer „substanziellen Geldstrafe“ belegt worden, teilte die BBL mit.

Darüber hinaus hat der Club gegen den verantwortlichen Zuschauer ein Hallenverbot bis zum Jahresende verhängt und sich beim betroffenen Spieler Konstantin Konga entschuldigt. Der Fan habe sein Fehlverhalten eingeräumt und wolle die ausgesprochene Geldstrafe übernehmen, teilte die Liga weiter mit.

John Patrick

Ludwigsburgs Basketballer vor Start optimistisch

Die MHP Riesen Ludwigsburg peilen kurz vor dem Start in die neue Saison der Basketball-Bundesliga die Rückkehr ins internationale Geschäft an. Das Team von Trainer John Patrick startet am Mittwochabend (19.00 Uhr) bei Syntainics MBC Weißenfels in die Spielzeit. Vergangene Saison hatten die Ludwigsburger erstmals nach fünf Jahren die Play-offs verpasst.

„Mein Traum ist es aber, uns wieder für einen internationalen Wettbewerb zu qualifizieren“, sagte Patrick im Interview der „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“ ...

John Patrick

Riesen-Coach: Deutsche Basketballer ohne „Anführer“

Der Trainer vom Basketball-Bundesligisten MHP Riesen Ludwigsburg ist vom frühen Scheitern der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in China nicht überrascht gewesen.

„Vielleicht haben die Sportjournalisten in Deutschland falsche Erwartungen von der Mannschaft gehabt“, sagte John Patrick im Interview der „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“. „Das Team hatte viele gute Spieler, aber es war nicht ausbalanciert, hatte wenig Qualität auf der Guard-Position und keinen richtigen Anführer.