Suchergebnis

Neuschnee in Bayern

Schneefall und Glätte führen zu Verkehrsbehinderungen

Glatte Straßen und Schneefall haben in Bayern am Mittwoch für zahlreiche Verkehrsbehinderungen und Unfälle gesorgt. In Dyrgenstein (Landkreis Dillingen an der Donau) etwa kam eine Autofahrerin wegen der Glätte von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Gartenzaun. In Bergheim (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) kam der Fahrer eines Range Rovers mitsamt seines Anhängers ins Rutschen und überfuhr einen Stromverteilerkasten.

Außerdem beschäftigten vielerorts feststeckende Lastwagen die Einsatzkräfte.

Joey Barton

Auseinandersetzung mit Stendel: Coach Barton freigesprochen

Fußballtrainer Joey Barton ist vor Gericht vom Vorwurf freigesprochen worden, den ehemaligen Hannover-96-Coach Daniel Stendel nach einem englischen Drittliga-Spiel vor zwei Jahren tätlich angegriffen und verletzt zu haben.

Die Richter in Sheffield erklärten den 39 Jahre alten Engländer Barton für nicht schuldig. Barton, zur Zeit des Vorfalls Trainer von Fleetwood Town, war beschuldigt worden, den damaligen Barnsley-Coach Stendel nach der Partie in Barnsley im Jahr 2019 im Spielertunnel geschubst zu haben.

Gerichtsprozess gegen Tom Schwarz

Box-Profi brach seiner Ex den Kiefer: Geldstrafe statt Knast

Bei ihm flossen Tränen der Erleichterung, seine Ex-Freundin verließ schweigend den Saal: Das Verfahren gegen den Box-Profi Tom Schwarz wegen gefährlicher Körperverletzung ist am Dienstag am Amtsgericht Burg bei Magdeburg nach fast fünfstündiger Verhandlung eingestellt worden.

Im schlimmsten Fall hätte Schwarz eine Gefängnisstrafe von zehn Jahren gedroht. Stattdessen muss der 27-Jährige bis zum Ende des Jahres nur eine Geldstrafe von 2500 Euro an die Staatskasse überweisen.

Kein Schnäppchen: Ab 121 000 Euro kostet die fünfte Generation des Range Rover.

Ihre Lordschaft Range Rover bittet zur Landpartie in Lack und Leder

Als 1970 der erste Range Rover an den Start ging, hatte Land Rover noch leichtes Spiel. Denn von Luxus war im Gelände damals noch keine Rede und der feine Brite wurde ohne Konkurrenz zum ersten Adeligen unter all den Arbeitern und Abenteurern im Unterholz. Doch 51 Jahre und drei Generationen später steht Sir Range hart im Wind. Nicht nur, dass die Klimaschützer an seinem Glanz kratzen; auch Autos wie der Mercedes GLS und der BMW X7 sind dem feinen Briten auf die Pelle gerückt – und Bentley Bentayga und Rolls-Royce Cullinan sind ihm sogar ...

Mars-Hubschrauber knipst Hügel - und muss Rotoren schneller drehe

Mars-Hubschrauber knipst Hügel - und muss schneller drehen

Der Mars-Hubschrauber «Ingenuity» muss seine Rotorblätter künftig noch schneller drehen. Weil die Atmosphäre des roten Planeten saisonal bedingt in den kommenden Wochen noch dünner werde, werde der Mini-Hubschrauber seine Rotorblätter noch schneller drehen müssen, um zu starten und sich in der Luft zu halten, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit.

Weil die Mission von «Ingenuity» (auf Deutsch etwa: Einfallsreichtum) ursprünglich nur auf rund 30 Tage angelegt war, sei so etwas nie auf der Erde getestet worden.

Mars-Rover «Perseverance»

Rover „Perseverance“ entnimmt zweite Probe aus Mars-Gestein

Der Rover «Perseverance» hat eine zweite Probe aus Mars-Gestein entnommen - und auch schon erste Untersuchungen an den beiden Proben durchgeführt. Das Gestein bestehe aus Basalt und könne bei Lava-Ergüssen entstanden sein, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit.

Außerdem seien darin Salzmineralien entdeckt worden, was darauf hindeuten könne, dass möglicherweise über einen längeren Zeitraum Wasser in diesem Bereich des Planeten vorhanden war - und somit potenziell auch Leben möglich gewesen sein könnte.

Mars-Rover «Perseverance»

Bohr-Problem auf dem Mars: „Der Stein hat nicht kooperiert“

Nicht ausreichend robustes Gestein hat der US-Raumfahrtbehörde Nasa zufolge wohl die erste Entnahme einer Bodenprobe durch den Rover «Perseverance» auf dem Mars scheitern lassen.

«Die Instrumente haben funktioniert wie von uns vorgegeben, aber der Stein hat nicht kooperiert», sagte Nasa-Forscherin Louise Jandura laut Mitteilung vom Mittwoch nach einer umfassenden Untersuchung des gescheiterten Bohrversuchs in einem ausgetrockneten Mars-See namens «Jezero Crater».

Mars-Mission

US-Marsrover „Perseverance“: Fehlschlag bei Bohrung

Der Rover «Perseverance» hat erstmals zur Entnahme von Bodenproben den Mars angebohrt - aber das Röhrchen blieb leer.

«Erste Fotos und Daten zeigen ein erfolgreiches Bohrloch, aber keine Probe im Röhrchen - etwas, was wir bei Tests auf der Erde nie beobachtet haben», teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. «Der Mars überrascht uns weiter.»

Der Bohrversuch in einem ausgetrockneten See namens «Jezero Crater» müsse nun genau untersucht werden, bevor weitere Bohrversuche gestartet würden.

Mars-Rover «Perseverance»

Mars-Rover soll bald Probe für Rücksendung zur Erde nehmen

Der Rover «Perseverance» bereitet sich auf die Entnahme einer Probe von Mars-Gestein vor, die eines Tages zurück zur Erde geschickt werden soll. Der Prozess werde in den kommenden zwei Wochen beginnen, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit.

«Wir stehen an der Schwelle zu einer neuen Ära der Planetenforschung und Entdeckung», sagte Nasa-Manager Thomas Zurbuchen. Insgesamt werde der Prozess, an dem verschiedene wissenschaftliche Instrumente an Bord von «Perseverance» (auf Deutsch etwa: Durchhaltevermögen) beteiligt sind, etwa elf ...

«Tianwen-1»

China zeigt neue Bilder seiner Marssonde „Tianwen-1“

China hat neue Bilder seiner Marssonde «Tianwen-1» veröffentlicht.

Auf den von der Nationalen Raumfahrtbehörde veröffentlichten Fotos und Videos ist unter anderem zu sehen, wie die Sonde bei ihrer Landung am 15. Mai ihren Fallschirm öffnete. Auch zeigt eines der Videos den Rover «Zhurong» bei seiner Erkundungsfahrt auf der Marsoberfläche.

Wie die Raumfahrtbehörde am Sonntag mitteilte, war der Rover zu diesem Zeitpunkt bereits seit 42 Marstagen im Einsatz und legte eine Strecke von 236 Metern zurück.