Suchergebnis

Das Lenbachhaus in München

Kultureinrichtungen: Klimabilanzen auf dem Prüfstand

Mit einem Pilotprojekt will die Kulturstiftung des Bundes die Klimabilanzen von Kultureinrichtungen auf den Prüfstand stellen. Bisher sei „die Klimawirkung der Kunst in Deutschland ein blinder Fleck, den zunehmend mehr Akteure in den Blick nehmen wollen“, heißt es dazu bei der in Halle ansässigen Stiftung. Die Ergebnisse der bundesweit 19 beteiligten Einrichtungen sollen nach Angaben vom Mittwoch bis zum Frühjahr vorliegen.

Klimabilanzen erstellen aktuell etwa das Lenbachhaus in München, das Deutsche Nationaltheater Weimar, die ...

Edin Terzic

Die Sprüche zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt:

„Breel war einfach nur zur falschen Zeit in der Nähe des falschen Ortes.“

(Mönchengladbachs Christoph Kramer über seinen Teamkollegen Breel Emmbolo)

„Beide Siege geben drei Punkte.“

(Hoffenheims Trainer Sebastian Hoeneß auf die Frage, welcher Sieg für ihn bedeutsamer sei, das 4:1 gegen seinen Ex-Club FC Bayern München oder das 3:0 bei seinem Ex-Club Hertha BSC)

„Es ist ein Manko, das sich ...

FFP-Maskenpflicht: Flüchtlingsrat sieht Chaos

Der Bayerische Flüchtlingsrat sieht nach Inkrafttreten der FFP-Maskenpflicht in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln im Freistaat ein Chaos bei der Versorgung von Asylbewerbern. „Ministerpräsident Söders symbolpolitische Schnellschussstrategie ist von einem durchdachten Infektionsschutz meilenweit entfernt“, sagte Katharina Grote vom Bayerischen Flüchtlingsrat am Mittwoch laut Mitteilung in München. „Eine Maskenpflicht zu erlassen, ohne vorab eine niedrigschwellige und effiziente Versorgung aller mit Masken sicher zu stellen, verursacht ...

Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler)

Piazolo hofft auf Präsenzunterricht in Schulen Mitte Februar

Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) hofft auf Präsenzunterricht in den Schulgebäuden nach dem Ende des verlängerten Lockdowns Mitte Februar. Nicht nur aus pädagogischen Gründen, sondern auch, weil die Schülerinnen und Schüler ihre Freunde vermissten, sagte Piazolo nach der Kabinettssitzung am Mittwoch in München. Allerdings: „Es wird auch Mitte Februar Corona nicht vorbei sein. Wir sollten uns dieser Illusion nicht hingeben.“

Schon Anfang Februar dürfen - so das Infektionsgeschehen mitspielt - die ersten Jahrgänge ...

Windräder

Windräder und Stromtrassen: Wirtschaft kritisiert Widerstand

Die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft hat den Widerstand gegen die praktische Umsetzung der Energiewende beklagt. Die von Bevölkerung und Politik gewollte Energiewende „muss auch in der Landschaft sichtbar sein dürfen: Mit Photovoltaik- und Windenergieanlagen und mit Stromnetzen“, sagte vbw-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt am Mittwoch in München. „Wer die Energiewende will, muss auch aushalten, dass sie stattfindet.“

„Die Zwischenbilanz zum Stand der Energiewende in Deutschland ist ernüchternd“, sagte Brossardt und ...

Bochums Sebastian Maier wechselt zu Türkgücü München

Türkgücü München holt Sebastian Maier vom VfL Bochum

Fußball-Drittligist Türkgücü München hat mit sofortiger Wirkung Offensivspieler Sebastian Maier vom Zweitligisten VfL Bochum verpflichtet. Das teilten die beiden Vereine am Mittwoch mit und machten zu den Transfermodalitäten keine weiteren Angaben. Der 27-jährige Maier war 2018 zu den Bochumern gewechselt und hatte seitdem 26 Pflichtspiele im VfL-Trikot absolviert. Zuvor war er unter anderem für 1860 München aktiv. Bei Türkgücü unterschrieb er einen Vertrag bis zum 30.

Markus Söder (CSU)

Söder: Ohne EU-weite Politik sind Grenzkontrollen notwendig

Ohne eine abgestimmte Corona-Politik mit den europäischen Nachbarstaaten hält Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Grenzkontrollen für unausweichlich. „Sollte das nicht klappen, dann sind Grenzkontrollen zwingend notwendig“, sagte der CSU-Chef am Mittwoch nach einer Sitzung des bayerischen Kabinetts in München. Er hoffe aber, dass sich der Europäische Rat am 21. Januar auf vergleichbare und synchronisierte Maßnahmen einigen könne.

Wegen der neu aufgetretenen, „besorgniserregenden Virusmutationen aus Großbritannien und Südafrika“ ...

Bibliotheken dürfen für Abholung öffnen

Bibliotheken dürfen für Abholung vorbestellter Bücher öffnen

Bibliotheken in Bayern dürfen in Kürze für die Abholung vorbestellter Bücher öffnen. Das hat das Kabinett am Mittwoch in München beschlossen. Bei Bibliotheken und Archiven wird die Abholung vorbestellter Bestände laut Staatskanzlei unter den gleichen Voraussetzungen ermöglicht, wie das sogenannte „Click&Collect“ inzwischen auch im Handel möglich ist. Das bedeutet unter anderem, dass für Abholer eine FFP2-Maskenpflicht gilt, Mindestabstände eingehalten werden, es ein Hygienekonzept gibt und Menschenansammlungen verhindert werden.

FFP2-Maske

Bayern beschließt FFP2-Maskenpflicht für Gottesdienste

In Gottesdiensten in Bayern müssen Besucher künftig eine FFP2-Maske tragen. Das hat das Kabinett am Mittwoch in München beschlossen. Damit geht der Freistaat etwas über einen Bund-Länder-Beschluss vom Dienstagabend hinaus, nach dem in Gottesdiensten eine Pflicht zum Tragen mindestens einer sogenannten OP-Maske gelten soll. Die Staatsregierung setzt damit allerdings konsequent ihre Linie fort: Auch im öffentlichen Personennahverkehr und im Einzelhandel gilt in Bayern eine FFP2-Maskenpflicht, und zwar schon seit Montag.

Geschwister Scholl

App klärt über Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ auf

Mit einer App will die Weiße Rose Stiftung über die gleichnamige Widerstandsgruppe rund um die Geschwister Hans und Sophie Scholl aufklären. In vier virtuellen Rundgängen könnten Besucher die Entstehung des Freundeskreises und dessen Weg in den Widerstand nachvollziehen, teilte die Stiftung am Mittwoch in München mit. Kooperationspartner für „Weiße Rose. Die App“ ist die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), wo eine Gedenkstätte für die Widerstandskämpfer eingerichtet wurde.