Suchergebnis

Weltumrundung des Extremsportlers Jonas Deichmann stockt

Weltumrundung des Extremsportlers Jonas Deichmann stockt

Im September letzten Jahres geht es endlich los. Lange hat Jonas Deichmann trainiert und fiebert dem Start seines neuen großen Projekts entgegen. Der Extremsportler startet in München und will in etwa ein Jahr später wieder in zurück in München sein. Der Plan: In einem Jahr circa 40000 Kilometer auf dem Fahrrad, schwimmend, zu Fuß und auf dem Segelboot. Oder anders gesagt: Eine Weltumrundung in 120-facher Iron Man Distanz. Schwimmend und auf dem Fahrrad ist er mittlerweile in der Türkei.

Corona stoppt Extremsportler bei Triathlon um die Welt

Corona stoppt Extremsportler bei Triathlon um die Welt

Der Stuttgarter Extremsportler Jonas Deichmann sitzt bei seinem Triathlon rund um die Welt derzeit in der Türkei fest. Deichmann begann sein Projekt am 26. September in München. Zunächst fuhr er per Fahrrad über die Alpen bis nach Karlobag an der kroatischen. Von dort aus ist er 450 Kilometer entlang der Adriaküste geschwommen und erreichte am 22. November nach 54 Tagen im Wasser Dubrovnik. Dabei hat der Münchner einen neuen Rekord für die längste Schwimmstrecke ohne Begleitboot aufgestellt.

Stuttgarter Jonas Deichmann absolviert Triathlon rund um die Welt

Stuttgarter Jonas Deichmann absolviert Triathlon rund um die Welt

Am 26. September ist der gebürtige Stuttgarter Jonas Deichmann in München zu einem Triathlon rund um die Welt gestartet. 450 Kilometer Schwimmen, 20 000 Kilometer Radfahren und 5000 Kilometer Laufen muss er dabei absolvieren- das ist in etwa die 120-fache Ironman Distanz. Das Schwimmen hat er mittlerweile absolviert und sitzt nun auf dem Fahrrad. In Bulgarien haben wir Jonas erreicht und eine erste Zwischenbilanz gezogen. Jonas Deichmann hält bereits einige Weltrekorde im Radfahren: Im Sommer 2017 fuhr er die Strecke von 14.

Hauptsitz der Wetterwarte Süd bleibt am Standort Bad Schussenried

Hauptsitz der Wetterwarte Süd bleibt am Standort Bad Schussenried

Das Corona-Virus hat uns in diesem Jahr sicher alle viele Nerven gekostet – mit einem Virus der guten Art hat sich bereits vor vielen Jahrzehnten Roland Roth angesteckt. Denn der Gründer der Wetterwarte Süd hat nach eigenen Angaben bereits als kleiner Bub das Wettervirus bekommen. Das hat ihn bis heute nicht mehr losgelassen – mit der Hilfe vieler anderer, die ebenfalls vom Wetter gefesselt sind, erhebt die Wetterwarte Süd heute Wetterdaten von Stuttgart bis ins Montafon und vom Schwarzwald bis vor die Tore Münchens.

ratiopharm Ulm startet in die neue BBL-Saison

ratiopharm Ulm startet in die neue BBL-Saison

In der Hauptrunde nur 10. Und dann die überzeugenden Auftritte beim Final-Turnier in München. Ratiopharm Ulm hat in der vergangenen Saison zweifelsohne beeindruckt. Erst im Halbfinale war für die Mannschaft von Headcoach Jaka Lakovic Schluss.  Lange hat es gedauert, doch nun startet am Wochenende die neue Bundesligasaison im Basketball. Dabei sind die Ulmer schon ordentlich im Rhythmus. 9 Spiele hat die Mannschaft von Trainer Jaka Lakovic im Pokal und Eurocup seit Ende September bereits absolviert.

Stadt sieht Mini-Wasen in Restaurants skeptisch

Stadt sieht Mini-Wasen in Restaurants skeptisch

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die 175. Auflage des Wasen in diesem Jahr abgesagt. Im Kleinen wird dennoch gefeiert. Einige Wirte bieten in ihren Lokalen einen Ersatz-Wasen an. Die Verantwortlichen der Stadt Stuttgart stehen diesen Veranstaltungen aber eher skeptisch gegenüber. Sven Matis, der Sprecher von Oberbürgermeister Fritz Kuhn kündigt auch schon an, dass das Ordnungsamt die Einhaltung der Corona-Regeln bei diesen Veranstaltungen kontrollieren wird.

Bader Gruppe gerettet - Standort in Senden wird geschlossen

Bader Gruppe gerettet - Standort in Senden wird geschlossen

Die Bader Gruppe in Senden hat einen neuen Eigentümer gefunden. Im letzten Jahr musste das Unternehmen noch Insolvenz anmelden, durch die Übernahme der Unternehmergruppe G.F.E.P. München konnte die weitere Existenz der Firmengruppe aber gesichert werden. Es gibt aber auch schlechte Nachrichten. Der Produktionsstandort Senden wird bis zum Jahresende geschlossen und nach Babenhausen verlegt.

Vor Start in die neue Saison - Vorbereitung bei ratiopharm Ulm

Vor Start in die neue Saison - Vorbereitung bei ratiopharm Ulm

Beim Finalturnier in München haben die Basketballer von ratiopharm Ulm eine gute Figur abgegeben und sind erst im Halbfinale ausgeschieden. Im November startet die neue Saison. Vor kurzem sind die Basketballer von ratiopharm Ulm in den OrangeCampus umgezogen. Hier findet seit einer Woche die Vorbereitung auf die neue Saison der Basketball-Bundesliga und die kommenden Pokalspiele statt. Noch sind keine Zuschauer zugelassen und auch sonst wird die diesjährige Saison anders als sonst.

Wirbel um AfD-Anfrage

Wirbel um AfD-Anfrage

Und viele denken in dieser Woche vielleicht- ist denn der AfD die Hitze zu Kopf gestiegen. Die Schlagzeilen hören sich jedenfalls ein bisschen danach an. Gedeon nennt den Rechtsterror einen Vogelschiss, in München bleibt ein Abgeordneter während der Gedenkminute für Walter Lübcke einfach sitzen- und so ganz nebenbei knüpft sich die baden-württembergische AfD auch noch die Kultureinrichtungen vor- sie will wissen: wie viele Ausländer dort tätig sind- da stellen wir uns natürlich die Frage: Wie kommt das denn bei den Bürgern an.

Neu-Ulms Oberbürgermeister fordert mehr Polizisten

Neu-Ulms Oberbürgermeister fordert mehr Polizisten

Hat die Kriminalität in Neu-Ulm zugenommen? Nach einem Sicherheitsgespräch zwischen Stadt, Landratsamt und Polizei stellt der Oberbürgermeister jetzt klare Forderungen. Er möchte mehr Polizisten für die Stadt Neu-Ulm haben. Der Zeitpunkt dieser Forderung überrascht. Das Sicherheitsgespräch ist schon einige Tage her und die Pressemitteilung aus dem Rathaus kommt just in dem Moment, als in München das Aus für den Nuxit verkündet wird. Die Polizei hält auf jeden Fall nicht viel von Panikmache und erklärt, wie die Zahlen zustande kommen.