Suchergebnis

Thorsten Fink

Ehemaliger Bundesliga-Coach Fink wird Trainer in Zürich

Der frühere HSV-Trainer Thorsten Fink wird neuer Chefcoach beim Schweizer Erstligisten Grasshoppers Zürich. Das teilte der Verein am Montagabend mit. Fink erhielt einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr und wird bereits am Samstag im Liga-Spiel beim Tabellenletzten FC Lausanne auf der Bank sitzen.

Der 50-Jährige trainierte von Juli 2009 bis Oktober 2011 den FC Basel, mit dem er das Double gewann und danach noch ein weiteres Mal Schweizer Meister wurde.

Grashoppers

Ex-HSV-Coach Fink wird Trainer bei Grasshoppers Zürich

Der frühere HSV-Trainer Thorsten Fink wird neuer Chefcoach beim Schweizer Erstligisten Grasshoppers Zürich. Das teilte der Verein mit.

Fink erhielt einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr und wird bereits am Samstag im Liga-Spiel beim Tabellenletzten FC Lausanne auf der Bank sitzen.

Der 50-Jährige trainierte von Juli 2009 bis Oktober 2011 den FC Basel, mit dem er das Double gewann und danach noch ein weiteres Mal Schweizer Meister wurde.

Für mehr Wohnraum in kleineren Gemeinden und auf dem Land plädieren die Freien Wähler.

Kampf gegen Wohnungsnot in Bayern

Auch die Freien Wähler wollen die Wohnungsnot in Bayern bekämpfen. Das Konzept, das Fraktionschef Hubert Aiwanger vorstellte, sieht eine stärkere Förderung von Wohneigentum im ländlichen Raum und des sozialen Wohnungsbaus in den Städten vor.

Konkret plädieren die Freien Wähler unter anderem für ein Baukindergeld in Höhe von 2000 Euro für die Dauer von zehn Jahren und einen Freibetrag für Familien bei der Grunderwerbsteuer. Sonderabschreibungsmöglichkeiten für die Sanierung von Häusern sollen demnach dem Verfall von Ortskernen ...

Der deutsche Poetry-Slam-Meister Alex Burkhard (von links), mit Hank M. Flemming, Adina Wilcke und Tobias Meinhold bei der siebt

Bester Poetry-Slamer auf Lesebühne

Schon zum siebten Mal hat kürzlich die „Worts ab!“-Lesebühne im Museum Biberach stattgefunden. Die Texte für den Abend lieferten die Poetry-Slamer Hank M. Flemming, Adina Wilcke und Alex Burkhard. Die Veranstaltung war ausverkauft.

Das Format im Museums-Foyer, eine Kooperation zwischen dem Kultureservoir und dem Museum Biberach, gibt es bereits seit 2015 und wartet immer mit den aktuell besten Wortakrobaten der deutschsprachigen Poetry-Slam Szene auf.

Von großer Ästhetik und Körperlichkeit ist die Tanzperformance des  Choreografen Wayne McGregor, die jetzt in Bregenz gastierte.

Ballett: Wayne McGregors „Autobiography“ beim Bregenzer Frühling

23 Chromosomenpaare stehen für 23 Stationen oder Begriffe oder Schlüsselsituationen eines (Tänzer-)Lebens: Wayne McGregor, der britische Choreograf, der Naturwissenschaft, Hirnforschung und andere Disziplinen in seine Kreationen miteinbezieht, stand am vierten Abend des Bregenzer Frühlings mit seiner im vergangenen Oktober uraufgeführten Produktion „Autobiography“ im Mittelpunkt. Die zehn Tänzerinnen und Tänzer seiner Company zeigten über 80 Minuten hohe, begeisternde Tanzkunst – wie sie auf die DNA des Choreografen zu beziehen ist, bleibt ...

Randalierer geht auf Polizisten los

Sie wollten eine Schlägerei beenden und wurden selbst attackiert: Ein 36-Jähriger hat in München Polizisten angegriffen und verletzt. Der Mann schlug zunächst mehrmals mit der Faust ins Gesicht eines Beamten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als er festgenommen werden sollte, schlug und trat der Mann Samstagnacht so aggressiv um sich, dass er dabei eine Polizistin im Gesicht verletzte. Auch Pfefferspray konnte ihn nicht stoppen. Zuvor hatte sich der 36-Jährige mit einem anderen Mann geprügelt.

Diebstahl von Baselitz-Werken

Prozess um geklauten Baselitz endet

1,8 Millionen Euro - eine Menge Geld. Doch wie kommt man als Normalverdiener an so eine Summe, wenn man nicht gerade im Lotto gewinnt?

Ein 40-jähriger Düsseldorfer und ein Händler aus Leverkusen versuchten es mit Kunstdiebstahl, mit Werken des weltberühmten Künstlers Georg Baselitz. Doch das große Geld blieb aus. Nur eine Papierarbeit wurde verkauft, die anderen Werke wollte keiner haben. Ein Galerist wurde zudem misstrauisch und schlug Alarm.

Polizei

Pfleger unter Mordverdacht: Weitere Opfer im Raum Mainz?

Im Fall des in Bayern unter Mordverdacht stehenden Hilfspflegers suchen die Ermittler nach möglichen weiteren Opfern des Mannes im Raum Mainz. Es könnten weitere Betreuungsverhältnisse in der Gegend bestanden haben, schrieb die Mainzer Polizei am Montag auf Twitter. Der 36-jährige Hilfspfleger aus Polen sitzt in München in Untersuchungshaft. Er soll einen 87-Jährigen in Ottobrunn bei München mit Insulin getötet haben.

Bereits bekannt war, dass der Hilfspfleger auch einen älteren Menschen im Kreis Mainz-Bingen betreut hat, der einige ...

Polizeifahrzeuge

Polizei nimmt internationale Auto-Schieberbande hoch

Ein Großaufgebot der Polizei hat eine sechsköpfige Auto-Schieberbande am Flughafen München auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Gruppe hatte neun Fahrzeuge im Wert von zusammen rund 700 000 Euro mit gefälschten Ausweisdokumenten und Kreditkartendaten bei einem Autovermieter reserviert, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Autos sollten über Hamburg mit Containerschiffen nach Afrika transportiert und dort verkauft werden.

Bei dem mutmaßlichen Kopf der Bande handelt es sich um einen 34-Jährigen aus Mali.

Hälfte der Jungs zwischen 14 und 16 schaut regelmäßig Pornos

Hälfte der Jungs zwischen 14 und 16 schaut regelmäßig Pornos

Jede dritte Beziehung findet heutzutage ihren Anfang im Internet. Sexualtherapeutin und Ärztin Melanie Büttner beschäftigt sich mit dem Thema bei den Psychotherapiewochen in Lindau. Sie arbeitet als Sexualtherapeutin und Ärztin am Klinikum rechts der Isar der TU München. Im ZEIT-ONLINE-Sexpodcast „Ist das normal?“ beantwortet sie wöchentlich Fragen rund um das Thema Sexualität. Im März dieses Jahres erschien ihr Buch "Sexualität und Trauma“. Was sie von Online-Dating und Pornografie im Internet hält, erklärt sie im Gespräch mit Reporterin ...