Suchergebnis

Ratlos

Von Chancenverwertung bis Kader: Die Eintracht-Baustellen

Zwei Niederlagen in den beiden ersten Pflichtspielen der Saison - der Start für Eintracht Frankfurt ist schon vor dem Bundesliga-Auftakt gegen den SC Freiburg missglückt.

Nach dem Supercup-Debakel gegen den FC Bayern München gab es für den DFB-Pokalsieger ein 1:2 beim Viertligisten SSV Ulm 1846. Eine Woche vor dem Auswärtsspiel im Breisgau gibt es bei der Eintracht noch einige Baustellen.

BAUSTELLE EINS - Die Chancenverwertung: Zweimal Abseits, dazu Pfosten und Latte: In Ulm waren die Fußballer der Eintracht oft nah dran ...

96-Coach

DFB-Pokal am Sonntag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Fünf weitere Bundesligisten steigen am heutigen Sonntag in den DFB-Pokal ein. Nicht ohne ist die Aufgabe für Hannover 96 beim Karlsruher SC. Eine interessante Beigeschichte hat das Duell zwischen Viktoria Köln und RB Leipzig.

Sonntag, 15.30 Uhr

TSV Steinbach - FC Augsburg

SITUATION: Augsburg muss im ersten Pflichtspiel der Saison auf einige verletzte Profis verzichten, darunter Torjäger Alfred Finnbogason. Die Hessen gehen nach ihrem gelungenen Saisonstart mit zehn Punkten aus vier Spielen in der Regionalliga ...

Weitere drei bayerische Vereine im DFB-Pokal gefordert

In der ersten Runde des DFB-Pokals sind die nächsten drei bayerischen Vereine gefordert. Der FC Augsburg will heute beim viertklassigen TSV Steinbach unbedingt einen erneuten Erstrunden-K.o. vermeiden. In der vergangenen Saison schied die Bundesliga-Mannschaft von Trainer Manuel Baum beim damaligen Drittligisten 1. FC Magdeburg aus. Zweitligist SSV Jahn Regensburg will sich ebenfalls heute gegen den Oberligisten BSG Chemie Leipzig keine Blöße geben.

Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit

Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit

Gute Unterhaltung kann wehtun. Muss sie vielleicht auch manchmal. Der neue „Polizeiruf 110“ aus München zeichnet ein düsteres Bild unserer Gesellschaft.

Ausländerfeindlichkeit ist gang und gäbe, zwielichtige Machenschaften seitens Staatsdienern und Behörden erscheinen als Selbstverständlichkeit. Der Zuschauer kann sich viel wundern, viele Fragen stellen, wenn er am Sonntag (19. August, 20.15 Uhr) im Ersten „Das Gespenst der Freiheit“ sieht.

Guido Cantz

Promi-Geburtstag vom 19. August 2018: Guido Cantz

Wenn Guido Cantz jetzt in den Herbst startet, darf er getrost wieder mit großem Publikum rechnen. Bei der letzten Ausgabe von „Verstehen Sie Spaß“ im April waren immerhin 4,26 Millionen Zuschauer dabei, zum Auftakt der neuen Saison zeigt das Erste am 25. August ein „Best-of“ der TV-Show.

Er ist auf massenkompatibele Unterhaltung abonniert und seit 2010 für die älteste Samstagabendshow im deutschen Fernsehen aktiv, als Gastgeber ebenso wie als Lockvogel.

Lindaus damaliger Gewerkschaftsvorsitzender, Bootsbauer Wilhelm Klemm (1895-1956). Seine Erwartungen an die 9. Interzonenkonfere

Zwischen Washington und Moskau

Am 17. und 18. August 1948 trafen sich im Hotel „Traube“ in Enzisweiler bei Lindau (seit 1979 steht dort das Einkaufszentrum) die obersten Vertreter der neu gegründeten Gewerkschaften aller vier deutschen Besatzungszonen. Kurz zuvor, am 20. Juni 1948, hatten die drei westlichen Besatzungszonen, das sogenannte „Trizonesien“ aus britischer, US-amerikanischer und französischer Zone, die westdeutsche D-Mark eingeführt. Die Besatzungsmacht der sowjetischen Zone blockierte daraufhin vom 25.

Kampf um den Ball

Hoffenheim schießt sich warm: 6:1 gegen Lautern

1899 Hoffenheim hat sich mit einem 6:1 (3:1) im DFB-Pokal gegen den 1. FC Kaiserslautern für das Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga gegen den FC Bayern warm geschossen. Der Champions-League-Teilnehmer ließ am Samstag vor 22 818 Zuschauern dem Drittligisten nicht den Hauch einer Chance. Mit drei Treffern war Joelinton (6./22./56. Minute) der erfolgreichste Torschütze der Gäste. Für die weiteren Tore sorgten Nico Schulz (13.), Pavel Kaderabek (51.

Robert Lewandowski

Bayern quält sich in zweite Runde: 1:0 bei Drochtersen

Der FC Bayern München hat sich in die zweite DFB-Pokalrunde gequält. Mit nahezu allen Stars im Aufgebot reichte es für den klar favorisierten deutschen Rekordmeister am Samstag beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel nur zu einem 1:0 (0:0). Vor 7800 Zuschauern im ausverkauften Kehdinger Stadion, das extra für „das Jahrhundertspiel“ mit Zusatztribünen versehen worden war, erzielte Robert Lewandowski in der 81. Minute das Siegtor nach Zuspiel von Leon Goretzka.

Zweikampf

Eintracht Frankfurt blamiert sich: 1:2 im Pokal gegen Ulm

Eintracht Frankfurt hat sich beim Viertligisten SSV Ulm 1846 blamiert und ist als erster Titelverteidiger seit 22 Jahren in der ersten Runde des DFB-Pokals ausgeschieden. Der Bundesligist verlor am Samstag 1:2 (0:0) gegen den Fußball-Regionalligisten und muss eine Woche nach dem heftigen 0:5 im Supercup gegen den FC Bayern München bereits die zweite schmerzhafte Niederlage der Saison erklären. Beim Ulmer Pokal-Comeback nach 17 Jahren Pause trafen Steffen Kienle (48.

1. FC Kaiserslautern - 1899 Hoffenheim

Hoffenheim schießt sich warm: 6:1 gegen Lautern

1899 Hoffenheim hat sich mit einem 6:1 (3:1) im DFB-Pokal gegen den 1. FC Kaiserslautern für das Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga gegen den FC Bayern warm geschossen.

Der Champions-League-Teilnehmer ließ vor 22.818 Zuschauern dem Drittligisten nicht den Hauch einer Chance. Mit drei Treffern war Joelinton (6./22./56. Minute) der erfolgreichste Torschütze der Gäste. Für die weiteren Tore sorgten Nico Schulz (13.), Pavel Kaderabek (51.