Suchergebnis

Lukas Kwasniok

Paderborn startet mit neuem Trainer und großem Kader

Mit einem Großaufgebot von 31 Spielern ist Lukas Kwasniok mit dem SC Paderborn ins Training für die neue Zweitligasaison gestartet.

Der neue Chefcoach und Nachfolger von Steffen Baumgart hatte bis auf den nigerianischen Nationalspieler Jamilu Collins alle Profis zur Verfügung. Insgesamt neun Neuzugänge waren beim ersten Mannschaftstraining dabei, auch der erst kurz zuvor verpflichtete Leihspieler Jasper van der Werff (RB Salzburg). Mit dabei war zudem der umworbene Chris Führich.

Yann Sommer

Yann Sommer zum zweiten Mal Vater geworden

Der Schweizer Fußball-Nationalspieler und Torwart von Borussia Mönchengladbach Yann Sommer ist zum zweiten Mal Vater geworden. «Willkommen in der Familie kleine Schwester NAYLA», war auf Sommers Instagram-Kanal am Freitag zu lesen - versehen mit einem roten Herz und dem Datum 16.06.2021.

Der 32-Jährige war unmittelbar nach der 0:3-Niederlage seines Nationalteams bei der EM gegen Italien am Mittwoch nach Deutschland gereist, um bei der Geburt des Kindes dabei zu sein.

Matthias Ginter

Medienbericht: FC Barcelona bemüht sich um Gladbachs Ginter

Der FC Barcelona ist einem Medienbericht zufolge an einer Verpflichtung des deutschen Fußball-Nationalspielers Matthias Ginter interessiert.

Der spanische Topclub bemühe sich um den Abwehrspieler, dessen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach noch bis 30. Juni 2022 läuft, berichtete der «Sportbuzzer». Zuletzt hatte es bereits Berichte über ein angebliches Interesse von Bayer Leverkusen an dem 27-Jährigen gegeben.

Ginter selbst hatte im EM-Quartier des deutschen Nationalteams in Herzogenaurach erklärt, dass er sich zunächst ...

Lucien Favre

Bericht: Ex-BVB-Trainer Favre Topkandidat bei Crystal Palace

Der Schweizer Lucien Favre ist laut einem Bericht Topkandidat auf das Traineramt beim englischen Fußballclub Crystal Palace.

Nach Informationen der britischen Zeitung «The Guardian» hat der Premier-League-Verein bereits Kontakt mit dem ehemaligen Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund aufgenommen. Demnach sollen in den kommenden Tagen Gespräche mit dem 63-Jährigen stattfinden.

Lucien Favre würde beim Club aus Südlondon die Nachfolge des früheren englischen Nationaltrainers Roy Hodgson antreten.

Leon Goretzka

Helfer in der Not: Goretzka kämpft für den EM-Kaltstart

Bei einem Gruppen-Wettkampf im Training versenkte Leon Goretzka für sein Sieben-Mann-Team regelmäßig die Bälle in der grünen Zieltonne.

Kein Zweifel: Der 26 Jahre alte Bayern-Profi mischt beim Training des Fußball-Nationalteams in Herzogenaurach wieder voll mit. Und am Samstag (18.00 Uhr) könnte der muskulöse Vorarbeiter für Joachim Löw auch genau die Spezialkraft sein, die reinkommt und zum Spiel-Entscheider wird.

«Wird eine gute Option sein»

Ein Kaltstart des so dynamischen Mittelfeldspielers gleich in der ...

Jubelkreis

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italiens Nationalspieler bildeten einen Jubelkreis um Matchwinner Manuel Locatelli und feierten danach gemeinsam mit ihren glückseligen Fans den vorzeitigen Einzug ins EM-Achtelfinale.

Mit einem erneuten Gala-Auftritt beim 3:0 (1:0) gegen die Schweiz lösten die Azzurri als erstes Team das Ticket für die K.o.-Runde und gaben den Titel-Träumen der Tifosi bei der Fußball-Europameisterschaft weitere Nahrung. Die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini bestand vor 14.

Lothar Matthäus

Matthäus will DFB-Elf offensiver sehen

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus rät der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach ihrer EM-Auftaktniederlage gegen Frankreich (0:1) zu einer offensiveren Ausrichtung.

«Weltmeister Frankreich hat Deutschland die Grenzen aufgezeigt», schrieb der 60 Jahre alte Ex-Profi in einer exklusiven Kolumne für den internationalen Dienst der Deutschen Presse-Agentur. «Die Deutschen waren zwar bemüht, aber manches hat mich bei denen an 2018 erinnert.

Matthias Ginter

Gladbachs Ginter will EM nicht als Bühne für Wechsel nutzen

Matthias Ginter will sich bei der Fußball-EM ganz auf seinen Job im DFB-Trikot konzentrieren. Einen möglichen Club-Wechsel nach dem Sommer-Turnier versucht der 27-Jährige von Borussia Mönchengladbach noch auszublenden.

«Es wäre ein bisschen komisch, wenn ich mich da rausnehmen würde und sage, ich mache mein eigenes Ding, damit ich meine Bühne habe», sagte Ginter bei der Pressekonferenz der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Herzogenaurach.

Wohnhäuser

Studie: So viel vom Gehalt zahlen Großstädter für die Miete

Fast jeder zweite der rund 8,4 Millionen Haushalte mit einer Mietwohnung in einer deutschen Großstadt gibt laut einer Studie mehr als 30 Prozent seines Nettoeinkommens für die Miete aus.

Gut ein Viertel der Haushalte müsse mindestens 40 Prozent des Einkommens für Warmmiete und Nebenkosten aufwenden, heißt es in einer von der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung geförderten Untersuchung. Knapp 12 Prozent der Großstadthaushalte benötigten sogar mehr als die Hälfte ihres Einkommens für die Miete.

Matthias Ginter

Ginter bei Common Goal: Fußball als sozialer Bestandteil

Kurz vor Beginn der Europameisterschaft hat sich Matthias Ginter als weiterer Fußball-Nationalspieler der sozialen Initiative Common Goal angeschlossen.

«Wenn ich am Ende meiner Karriere einmal zurückblicke, möchte ich dies mit der Gewissheit tun können, dass ich meinen Einfluss als öffentliche Person im Sport und meine finanziellen Möglichkeiten eingesetzt habe, um möglichst vielen Menschen zu helfen, die in weniger privilegierten Verhältnissen leben», sagte der 27 Jahre alte Verteidiger von Borussia Mönchengladbach.