Suchergebnis

Mesut Özil

Mesut Özil zeigt neugeborene Tochter

Baby-Überraschung beim früheren Fußball-Nationalspieler Mesut Özil: Der 31-Jährige und seine Frau Amine haben auf ihren Social-Media-Kanälen ihre neugeborene Tochter gezeigt.

„Gott sei Dank ist unsere Tochter Eda gesund auf die Welt gekommen“, schrieben beide zu einem Bild. Auf dem Foto hält Özil das kleine Baby im Arm und küsst seine Frau auf die Stirn. Zahlreiche Fans gratulierten den Eltern, darunter auch ehemalige Kollegen wie Lukas Podolski.

Lukas Podolski

Liga-Spiele in der Türkei verschoben

Die Türkei hat Liga-Spiele wegen der Coronavirus-Krise bis auf Weiteres verschoben.

Das betreffe Fußball, Basketball und Volleyball, sagte der Jugend- und Sportminister Mehmet Kasapoglu in Ankara. Betroffen davon ist unter anderen Lukas Podolski, der deutsche Fußball-Weltmeister von 2014 spielt für Antalya.

Schon am vergangenen Donnerstag hatte die türkische Führung angeordnet, Sportveranstaltungen ohne Zuschauer stattfinden zu lassen.

Lukas Podolski

Trotz Coronakrise: Podolski feiert Sieg mit Antalyaspor

Lukas Podolski stand grinsend inmitten einer dicht gedrängten Menschentraube und ballte zum Zeichen seiner Freude die Faust.

Als würde es die weltweite Coronavirus-Pandemie gar nicht geben, feierte der Ex-Nationalspieler in der Kabine mit seinen Teamkollegen von Antalyaspor den 1:0-Sieg im Geisterspiel gegen Sivasspor. „Wichtiger und verdienter Sieg: Acht Spiele ohne Niederlage. Guter Job“, schrieb Podolski bei Instagram und postete dazu ein Jubel-Bild.

Geisterspiel

Befreiungsschlag für Podolski-Team: Sieg im Geisterspiel

Ex-Nationalspieler Lukas Podolski ist mit seinem Team Antalyaspor ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf der türkischen Süper Lig gelungen.

Im Geisterspiel gegen den Tabellenvierten Sivasspor gelang dank eines Treffers von Veysel Sari nach 81 Minuten ein 1:0 (0:0)-Erfolg im eigenen Stadion. Damit rückte Antalyaspor nach dem 26. Spieltag mit 30 Punkten auf Rang elf vor und hat nun fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. In den letzten fünf Minuten mussten die Gäste wegen der Gelb-Rot für Marcelo Goiano mit zehn Spielern auskommen.

Benedikt Höwedes

Trotz Coronavirus: Ex-Schalker Höwedes spielt noch

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Benedikt Höwedes steht als einer der wenigen deutschen Fußball-Profis trotz der Coronavirus-Pandemie noch aktiv auf dem Rasen.

Der 32 Jahre alte frühere Abwehrspieler des FC Schalke 04 gewann mit seinem Club Lokomotive Moskau in der ersten russischen Premjer-Liga auswärts bei Rostow mit 3:1 (3:0). Höwedes spielte beim zwölften Saisonsieg seines Clubs durch. Moskau ist Tabellenzweiter mit neun Punkten Rückstand auf Zenit St.

Lukas Podolski

Zweites Saisontor: Podolski trifft für Antalyaspor

Lukas Podolski hat Antalyaspor mit seinem zweiten Saisontor in der türkischen Süper Lig einen Punkt gesichert.

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler traf am Montagabend beim 1:1 (0:0) im Auswärtsspiel bei Genclerbirligi Ankara in der 82. Minute zum Ausgleich. Giovanni Sio (53.) hatte den Gastgeber in Führung gebracht. Antalyaspor liegt in der Tabelle auf Rang zwölf.

Website Antalyaspor

Lukas Podolski auf Twitter

Lukas Podolski

Podolski unterliegt mit Antalya im Pokal-Hinspiel

Das Team von Lukas Podolski hat sich im Halbfinal-Hinspiel des türkisches Fußball-Pokals keine gute Ausgangsposition zur Erreichung des Endspiels schaffen können.

Antalyaspor, für das Podolski nach 65 Minuten eingewechselt wurde, unterlag im von beiden Seiten hart geführten Heimspiel gegen Alanyaspor mit 0:1 (0:0).

Bei den Gästen aus Alanya sah der erst zur Pause eingewechselte Brasilianer Wellinton nach 64 Minuten die Rote Karte, doch mit zehn Mann gelang den Gästen in der dritten Minute der Nachspielzeit der ...

Remis

Podolski-Team mit Remis gegen Fenerbahce

Der frühere Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat mit seinem Team Antalyaspor in letzter Sekunde einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf der türkischen Süper Lig verpasst.

Beim 2:2 (0:1) gegen Fenerbahce Istanbul verhinderte der Slowene Miha Zajc mit seinem Treffer in der sechsten Minute der Nachspielzeit einen Sieg der Gatsgeber. Zuvor hatte das Team von der Mittelmeerküste gegen den 19-maligen türkischen Meister einen 0:1-Rückstand in eine zwischenzeitliche 2:1-Führung verwandelt.

Coronavirus

Coronavirus: Spielabsagen im japanischen Fußball

Die japanische Fußball-Liga hat aus Sorge vor dem neuen Coronavirus entschieden, alle bis Mitte März geplanten Spiele zu verschieben.

Davon sind insgesamt 94 Begegnungen betroffen, wie die J-League in einem Statement bekannt gab. Zuvor hatte der Verband mitgeteilt, auch sieben an diesem Mittwoch geplante Spiele beim YBC Levain Cup, dem japanischem Ligapokal, zu verschieben.

Da das Gesundheitsministerium trotz der Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 bislang Veranstaltungen im Freien erlaubt, hatten die erste und zweite Liga ...

Lukas Podolski

Podolski lässt Antalyaspor im Abstiegskampf jubeln

Der langjährige Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski hat mit einem Last-Minute-Tor seinem neuen Club Antalyaspor einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf der türkischen Süper Lig verschafft.

Dank des späten Treffers des Weltmeisters von 2014 siegte Antalyaspor auswärts gegen den Tabellen-Nachbarn Yeni Malatyaspor mit 2:1 (1:1). Der Ex-Kölner war erst in der 87. Minute eingewechselt worden und besorgte nur zwei Minuten später den entscheidenden Treffer für seine Mannschaft.