Suchergebnis

Polizei testet Streifenwagen

42-Jähriger soll Kinder mit Luftgewehr bedroht haben

Ein Mann soll in Kraichtal (Kreis Karlsruhe) zwei Kinder mit einem Druckluftgewehr bedroht haben. Die neun und elf Jahre alten Kinder hielten sich auf einem Spielplatz auf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 42-Jährige habe sich offenbar gestört gefühlt und sie zum Gehen aufgefordert. Als die spielenden Kinder trotzdem blieben, soll er am Samstagnachmittag mit dem Luftgewehr zurückgekommen sein und aus einigen Metern Entfernung auf sie gezielt haben.

Handschellen

Polizei findet rund 19 Kilo Marihuana: 38-Jähriger in U-Haft

Polizisten haben in der Wohnung eines 38-Jährigen in Stuttgart rund 19 Kilogramm Marihuana gefunden. Der Mann steht im Verdacht, mit den Drogen gehandelt zu haben, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Bei der Hausdurchsuchung fanden die Beamten zudem sprengstoffähnliche Gegenstände und ein Luftgewehr. Der 38-Jährige wurde am Mittwoch festgenommen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

© dpa-infocom, dpa:210326-99-981852/2

Mitteilung

Bei einem Grand Prix im polnischen Breslau belegte Emanuel Müller den fünften Platz.

Bad Wurzacher Emanuel Müller schießt erfolgreich

Wettkämpfe an einem zentralen Ort gibt es im Schießsport derzeit nicht. Allerdings gibt es einige Fernwettkämpfe. An einem solchen hat auch Emanuel Müller teilgenommen, der aus dem Bad Wurzacher Talentzentrum stammt. Müller bestätigte dabei, dass er zur europäischen Spitzenklasse zählt.

Von den Aktivitäten im Schützensport gibt es aufgrund des Lockdowns derzeit eigentlich sehr wenig zu berichten. Viele Sportler freuen sich daher, dass es in einigen internationalen Verbänden Fernwettkämpfe gibt.

 Mitglieder des Festkomitees der Schützengilde Ellwangen in der Schützenstube: Josef Klotzbücher, Michael Hofmann und Wolfgang B

600 Jahre Schützengilde: Ellwangens ältester Verein hat Grund zu feiern

Die Schützengilde Ellwangen kann in diesem Jahr auf ein einmaliges 600-jähriges Bestehen zurückblicken. Sie wurde 1421 gegründet und ist ein ebenso traditionsreicher wie lebendiger Schützenverein. Die SGi Ellwangen gehört dem Deutschen Schützenbund an und hat Mannschaften im Bereich Vorderlader-Pistole, Luftgewehr, Luftpistole und Sportpistole, sowie eine Jugend- und eine Seniorenmannschaft. Seit 2012 wird auch wieder mit großem Zulauf Bogenschießen angeboten.

 Ein Unbekannter hat in Wurmlingen mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen.

Katze in Wurmlingen mit Luftgewehr beschossen

Eine schwarze Katze mit rötlichen Flecken im Fell ist vermutlich am Donnerstagmorgen mit einem Luftgewehr beschossen und am Auge verletzt worden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Die Besitzerin aus dem Birkenweg in Wurmlingen ließ die Katze am frühen Morgen aus dem Haus, heißt es im Polizeibericht. Als sie einige Stunden später ihr Haustier ansah, bemerkte sie eine Verletzung am Auge, weshalb sie ihre Katze sofort zu einer Tierärztin brachte.

 Die Katze Micky hatte Glück im Unglück. Durch Zufall wurde bei ihr ein Projektil von einem Luftgewehr im Körper gefunden.

Per Zufall entdeckt: Katze Micky wurde angeschossen

Die Katze Micky hatte es nicht leicht in ihrem Leben. Eine Tierschützerin aus Buchen-Ratzenried, erzählt die Geschichte einer Katze, deren trauriges Schicksal sie dazu bewogen hat, dem Tier zu helfen.

„Die Katze wohnt in der Nachbarschaft. Bis vor vier Jahren durfte sie ein- und ausgehen und wurde von ihrem Frauchen gut behandelt“.

Über Nacht habe die Tierbesitzerin ihren Freund verlassen und die Katze blieb zurück. Von diesem Zeitpunkt an, habe die Katze „Hausverbot“ gehabt und war sich selbst überlassen.

 Unbekannte schießen mit Waffe auf Auto.

Unbekannte schießen mit Waffe auf Auto

Unbekannte haben zwischen Donnerstag und Montag einen VW, der auf einem Firmenparkplatz in der Heinrich-Rieger-Straße abgestellt gewesen ist, mehrfach mit einem Luftgewehr oder einer Waffe mit Stahlkugeln beschossen. An dem Fahrzeug konnten an fünf verschiedenen Stellen entsprechende Beschädigungen festgestellt werden.

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße

Unbekannter schießt Katze ins Auge

Ein Unbekannter soll einer Katze mit einem Luftgewehr ins Auge geschossen haben. Die 56-jährige Besitzerin des Tieres aus Weil am Rhein habe die Verletzung ihrer Katze am vergangenen Mittwoch bemerkt und sei zum Tierarzt gegangen, wie ein Sprecher der Polizei am Montag mitteilte. Dieser operierte die Katze und fand dabei in ihrem Auge ein Projektil. Die Polizei suche nun nach dem unbekannten Schützen, so der Sprecher. Da das Tier frei durch die Gegend lief und sich auch kilometerweit vom Haus seiner Halterin entfernt haben könnte, sei unklar, ...

 Maria Köder ist am Freitag, 22, Januar, im Alter von 88 Jahren verstorben

Rosenberg Schützen trauern um Maria Köder

Maria Köder, Gründungsmitglied des Schützenvereins Rosenberg, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Sie hat bis ins hohe Alter mit dem Luftgewehr an Rundenwettkämpfen teilgenommen.

Im Jahre 1974 begann sie mit dem Schießsport und war von Anfang an erfolgreich. So wurde sie drei Mal Schützenkönigin. Maria Köder war mehrmalige Württembergische Meisterin. Für die Schützengesellschaft Aalen hat sie bei deutschen Meisterschaften mehrere Medaillen errungen und für den Kreis und den Bezirk Mittelschwaben war sie eine wertvolle Stütze in ...

Nils Friedmann erreicht mit dem siebten Platz in der Rangliste sein Ziel: die Junioren-Nationalmannschaft.

Teil der Junioren-Nationalmannschaft

Sportschütze Nils Friedmann vom Schützenverein Birkenhard hatte sich für 2020 hohe Ziele gesteckt: Die erneute Teilnahme an der deutschen Meisterschaft und dem Erfolg von 2019 mit vier Einzelmedaillen nahezukommen. Die Ergebnisse für neue Bestleistungen waren mit Trainer Wolfgang Hess abgesteckt. Aber in diesem Sportjahr gab es noch ein Punkt, den Nils Friedmann sich mehr wünschte als alles andere: die Aufnahme in die Junioren-Nationalmannschaft. Es sollte ihm Gelingen – wenn auch später als erhofft.