Suchergebnis

 Ein Unbekannter hat in Wurmlingen mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen.

Katze in Wurmlingen mit Luftgewehr beschossen

Eine schwarze Katze mit rötlichen Flecken im Fell ist vermutlich am Donnerstagmorgen mit einem Luftgewehr beschossen und am Auge verletzt worden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Die Besitzerin aus dem Birkenweg in Wurmlingen ließ die Katze am frühen Morgen aus dem Haus, heißt es im Polizeibericht. Als sie einige Stunden später ihr Haustier ansah, bemerkte sie eine Verletzung am Auge, weshalb sie ihre Katze sofort zu einer Tierärztin brachte.

 Die Katze Micky hatte Glück im Unglück. Durch Zufall wurde bei ihr ein Projektil von einem Luftgewehr im Körper gefunden.

Per Zufall entdeckt: Katze Micky wurde angeschossen

Die Katze Micky hatte es nicht leicht in ihrem Leben. Eine Tierschützerin aus Buchen-Ratzenried, erzählt die Geschichte einer Katze, deren trauriges Schicksal sie dazu bewogen hat, dem Tier zu helfen.

„Die Katze wohnt in der Nachbarschaft. Bis vor vier Jahren durfte sie ein- und ausgehen und wurde von ihrem Frauchen gut behandelt“.

Über Nacht habe die Tierbesitzerin ihren Freund verlassen und die Katze blieb zurück. Von diesem Zeitpunkt an, habe die Katze „Hausverbot“ gehabt und war sich selbst überlassen.

 Unbekannte schießen mit Waffe auf Auto.

Unbekannte schießen mit Waffe auf Auto

Unbekannte haben zwischen Donnerstag und Montag einen VW, der auf einem Firmenparkplatz in der Heinrich-Rieger-Straße abgestellt gewesen ist, mehrfach mit einem Luftgewehr oder einer Waffe mit Stahlkugeln beschossen. An dem Fahrzeug konnten an fünf verschiedenen Stellen entsprechende Beschädigungen festgestellt werden.

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße

Unbekannter schießt Katze ins Auge

Ein Unbekannter soll einer Katze mit einem Luftgewehr ins Auge geschossen haben. Die 56-jährige Besitzerin des Tieres aus Weil am Rhein habe die Verletzung ihrer Katze am vergangenen Mittwoch bemerkt und sei zum Tierarzt gegangen, wie ein Sprecher der Polizei am Montag mitteilte. Dieser operierte die Katze und fand dabei in ihrem Auge ein Projektil. Die Polizei suche nun nach dem unbekannten Schützen, so der Sprecher. Da das Tier frei durch die Gegend lief und sich auch kilometerweit vom Haus seiner Halterin entfernt haben könnte, sei unklar, ...

 Maria Köder ist am Freitag, 22, Januar, im Alter von 88 Jahren verstorben

Rosenberg Schützen trauern um Maria Köder

Maria Köder, Gründungsmitglied des Schützenvereins Rosenberg, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Sie hat bis ins hohe Alter mit dem Luftgewehr an Rundenwettkämpfen teilgenommen.

Im Jahre 1974 begann sie mit dem Schießsport und war von Anfang an erfolgreich. So wurde sie drei Mal Schützenkönigin. Maria Köder war mehrmalige Württembergische Meisterin. Für die Schützengesellschaft Aalen hat sie bei deutschen Meisterschaften mehrere Medaillen errungen und für den Kreis und den Bezirk Mittelschwaben war sie eine wertvolle Stütze in ...

Nils Friedmann erreicht mit dem siebten Platz in der Rangliste sein Ziel: die Junioren-Nationalmannschaft.

Teil der Junioren-Nationalmannschaft

Sportschütze Nils Friedmann vom Schützenverein Birkenhard hatte sich für 2020 hohe Ziele gesteckt: Die erneute Teilnahme an der deutschen Meisterschaft und dem Erfolg von 2019 mit vier Einzelmedaillen nahezukommen. Die Ergebnisse für neue Bestleistungen waren mit Trainer Wolfgang Hess abgesteckt. Aber in diesem Sportjahr gab es noch ein Punkt, den Nils Friedmann sich mehr wünschte als alles andere: die Aufnahme in die Junioren-Nationalmannschaft. Es sollte ihm Gelingen – wenn auch später als erhofft.

 Ein Unbekannter hat in Weingarten mit einem Luftgewehr auf ein Haus geschossen.

Unbekannter schießt auf Rollladen

Ein Unbekannter hat in der zeit zwischen Donnerstag und Samstag in der Straße „Am Bläsiberg“ in Weingarten, laut Polizei vermutlich mit einem Luftgewehr, auf einen Rollladen geschossen.

Die Bewohner eines Reihenhauses entdeckten am Montag eine kreisrunde Beschädigung am Plastik des Rollos im ersten Stock. Die hinzugerufene Polizei konnten zudem ein entsprechendes Geschoss sicherstellen. Das Polizeirevier Weingarten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 0751/8036666 um Hinweise.

 Die Polizei sucht nach Zeugen.

Unbekannter schießt Katze an

Wie der Polizei jetzt erst angezeigt wurde, ist in Wilhelmsdorf eine weitere Katze mutmaßlich mit einem Luftgewehr angeschossen worden. Eine 24-Jährige stellte bereits in der Vorwoche eine Wunde bei ihrer Katze fest. Eine Untersuchung bei einem Tierarzt bestätigte, dass die Wunde von einem Projektil stammt. In Wilhelmsdorf kam es bereits in der Vergnagenheit zu einem Fall, bei dem ein Vierbeiner angeschossen wurde. Der Polizeiposten Altshausen hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 07584/921 70 entgegen.

Polizei Blaulicht

Streit mit Freundin: Mann schießt in Wohnung mit Luftgewehr

Weil er im Streit mit seiner Partnerin in der gemeinsamen Wohnung mit einem Luftgewehr geschossen hat, ist ein Mann in Kehl (Ortenaukreis) vorläufig festgenommen worden. Das Geschoss habe die Wand getroffen und niemanden verletzt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zuvor habe der 32-Jährige seine Lebensgefährtin allerdings mit der Faust geschlagen. Nachdem mehrere Beamte sich am Montagnachmittag Zutritt zu der Wohnung verschafft hatten, ließ der Mann sich demnach ohne Widerstand festnehmen.

 Katze mit einem Luftgewehr angeschossen

Katze mit einem Luftgewehr angeschossen

Wie jetzt erst bekannt wurde, hat ein bislang Unbekannter bereits am 1. Oktober mit einer Luftdruckwaffe auf eine Katze geschossen.

Der Besitzer der Katze stellte an diesem Tag eine kleine Verletzung an der Nase des Vierbeiners fest, so der Polizeibericht. Nachdem die Wunde nach über einer Woche noch immer nicht abgeheilt war, suchte er mit dem Tier einen Arzt auf. Die Untersuchung ergab, dass die Katze vermutlich mit einem Luftgewehr beschossen worden war, denn das Projektil steckte noch immer im Kopf des Tieres.