Suchergebnis

Hermann Schreiber gestorben

Publizist Hermann Schreiber ist tot

Reportagen, Bücher und vor allem die „NDR Talk Show“ bleiben von ihm in Erinnerung: Der frühere „Geo“-Chefredakteur und langjährige Moderator der „NDR Talk Show“, Hermann Schreiber, ist tot.

Er sei im Alter von 90 Jahren in der Nacht zu Ostersonntag gestorben, bestätigte ein Sprecher des Hamburger Verlagshauses Gruner + Jahr am Dienstag unter Berufung auf die Angehörigen.

Für NDR-Intendant Joachim Knuth hat Schreiber als Moderator Maßstäbe gesetzt: „Mit seiner zugewandten und verbindlichen Art hatte er einen erheblichen ...

Lisa Heßler

Jüngste Handball-Chefin vor größter Herausforderung

Lisa Heßler findet im Moment keine Ruhe. Die jüngste Geschäftsführerin der Handball-Bundesliga (HBL) kann sowieso schon schlecht von der Arbeit für die Eulen Ludwigshafen abschalten. In dieser außergewöhnlichen Zeit fällt der 31-Jährigen das besonders schwer.

Sie kann mit ihren Freundinnen auch nicht wie gewohnt ins Fitnessstudio gehen, weil es wegen der Corona-Krise geschlossen ist. „So verbringe ich Tag und Nacht damit, mir Gedanken zu machen“, erzählt die Chefin des Tabellenvorletzten.

Der Uferpark dient nur noch als Wegeverbindung. Der Aufenthalt dort ist verboten.

In diesen Orten wird das Bodensee-Ufer abgesperrt

Es wird immer schwieriger, an den See zu kommen. Am westlichen Bodenseeufer entscheiden sich immer mehr Kommunen, den Zugang zum Ufer am Wochenende und zu Ostern zu schließen. In Kressbronn und Langenargen soll das vermieden werden. Die Maßnahme droht aber, wenn die Menschen sich nicht an die Vorgaben halten. Friedrichshafen will abwarten, wie das Wochenende verläuft. Die Polizei wird vermehrt kontrollieren.

Am Freitagnachmittag hat die Gemeinde Ludwigshafen-Bodman beschlossen, sich dem Beispiel von Überlingen und Sipplingen ...

Tatort München - Kommissare

Dreharbeiten zum Jubiläums-„Tatort“ unterbrochen

Wegen der Corona-Pandemie liegen die Dreharbeiten für eine Reihe von „Tatort“-Krimis auf Eis, betroffen ist auch der für dieses Jahr vorgesehene Jubiläumsfall zum 50. Geburtstag der Reihe. Es ist eine Doppel-Episode der TV-Ermittler aus München und Dortmund.

„Der Dreh des zweiten Teils des Jubiläums-"Tatorts" "In der Familie" in München ruht aufgrund der aktuellen Beschränkungen bis auf Weiteres“, berichtete der Westdeutsche Rundfunk in Köln auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Handball

Spiel auf Zeit: Handball-Bundesliga will Pause verlängern

Die Handball-Bundesliga spielt in der Frage nach einem möglichen Abbruch der Saison weiter auf Zeit. Die derzeitige Aussetzung des Spielbetriebs bis Ende April soll trotz der Forderungen mancher Clubs nach einem Saisonabbruch zeitnah verlängert werden.

„Nun müssten wir spätestens am 16. Mai anfangen, um den letzten Spieltag regulär am 24. Juni beenden zu können“, sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

BASF Ludwigshafen

BASF startet Lieferung von Hand-Desinfektionsmittel

In der Coronavirus-Krise hat der BASF-Konzern erste Kliniken mit Hand-Desinfektionsmittel beliefert. Es handele sich dabei um Krankenhäuser in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen, teilte ein Konzernsprecher am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Ludwigshafen mit. „Heute und in den kommenden Tagen setzen wir die Lieferungen fort, und es gehen Sendungen mit Hand-Desinfektionsmitteln an weitere Krankenhäuser in der Metropolregion Rhein-Neckar“, kündigte er an.

 Eine Region im Dieselloch: Die Deutsche Umwelthilfe unterstützt die Bemühungen zur Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn. Reg

Bodenseegürtelbahn: Kommunen müssen wieder zahlen

Eine Bodensee-S-Bahn, die auf der ausgebauten und elektrifizierten Bodenseegürtelbahn zwischen Radolfzell und Friedrichshafen im Halbstundentakt verkehrt – das ist das Ziel, das sowohl das Land, als auch die kommunale Ebene mit einem Interessenverband anstreben. Die Rahmenbedingungen für die Finanzierung haben sich nach dem vom Bundeskabinett beschlossenen Klimapaket zwar deutlich verbessert, dennoch wird noch eine ordentliche Summe an den betroffenen Städten und Landkreisen hängen bleiben.

Jürgen Waizenegger ist Landwirt, Koch, Hotelier und Wirt in einer Person und hat Grund zur Freude: Seine Küche im Biohotel Mohre

Diese Restaurants in der Region haben Sterne des Guide Michelin

Jürgen Waizenegger ist eigentlich kein Mensch, der sich was aus Symbolik macht. Viel wichtiger ist dem Landwirt, Koch, Hotelier und Wirt das Handeln. Denn das hat er in den vergangenen Jahren zweifellos ohne größere Pause ständig getan, wenn man sich heute sein Biohotel Mohren in Limpach im Hinterland des Bodensees genauer anschaut. Von der Rezeption bis zum gemütlichen Spa, von der Wirtsstube bis zum schicken Frühstückswohnzimmer – überall herrscht eine geerdete Natürlichkeit.

Geisterspiele

Coronavirus: Was dem deutschen Sport jetzt droht

Dem deutschen Sport drohen wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus Geisterspiele und Absagen.

Nach der am Montag erneuerten Empfehlung von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern offensiver abzusagen, wächst auch der Druck auf die großen Profiligen des Landes.

Warum sollen auch Sport-Großveranstaltungen vorerst nicht mehr stattfinden?

Für Minister Spahn ist es das oberste Ziel, die Ausbreitung der Krankheit zu verlangsamen.

BASF

BASF meldet Sars-CoV-2-Fall am Standort Ludwigshafen

Beim Chemiekonzern BASF ist ein Mitarbeiter am Standort Ludwigshafen positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet worden. Die unmittelbaren Kollegen des Mannes aus Neustadt/Weinstraße würden kontaktiert, teilte das Unternehmen mit.

Sie sollen wie der Infizierte selbst zunächst in häuslicher Quarantäne bleiben. „Der werksärztliche Dienst der BASF arbeitet weiter eng mit den zuständigen Behörden zusammen und erwägt in Absprache mit den Behörden im Umfeld des betroffenen Mitarbeiters weitere Maßnahmen“, heißt es in der Mitteilung.