Suchergebnis

Wohnhausbrand in Sachsenheim

Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in Sachsenheim

Beim Brand eines Wohnhauses in Sachsenheim (Kreis Ludwigsburg) sind zwei Menschen durch Rauch leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Samstagmorgen brach das Feuer demnach im Dachstuhl des Gebäudes aus. Die Feuerwehr war mit 80 Einsatzkräften vor Ort. Die Brandursache war zunächst unklar. Am Gebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von etwa 350 000 Euro.

Mitteilung

Oberbürgermeister Thilo Rentschler und die Dezernenten Karl-Heinz Ehrmann und Wolfgang Steidle gratulierten der neuen Amsleiteri

Ulrike Ebert folgt auf Michael Felgenhauer

Ulrike Ebert ist die neue Leiterin des Amts für Bürgerservice und öffentliche Ordnung. Der Gemeinderat der Stadt Aalen hat sie in seiner Sitzung am Donnerstag, 19. November, gewählt. Wann sie die Nachfolge von Michael Felgenhauer antritt, steht noch nicht fest. Der bisherige Amtsleiter wechselt zum 1. Dezember als Dezernent für Umwelt und Ordnung zum Landkreis Heidenheim.

Die in Aalen aufgewachsene Verwaltungsfachfrau hat von 2010 bis 2014 ein Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg ...

Eine Frau geht an einem geschmücktem Schaufenster vorbei

„Weihnachtskuriere“ sollen lokale Händler stützen

Kostenlose Innenstadt-Parkplätze, allerlei Gutschein-Aktionen und Gratis-Lieferungen nach Hause - mit einem bunten Mix an Maßnahmen wollen viele Südwest-Kommunen ihre wirtschaftlich in Not geratenen Einzelhändler im Weihnachtsgeschäft unterstützen. Angesichts der Corona-Pandemie droht stationären Händlern im Dezember ein nie da gewesener Umsatzeinbruch - auch bedingt dadurch, dass wegen ausfallender Weihnachtsmärkte viel weniger Laufpublikum in den Innenstädten unterwegs sein dürfte als normalerweise zum Jahresende.

Der 17. Kunstpreis der VR-Bank Ostalb geht an Wolfgang Neumann.

Kunstpreis für Wolfgang Neumann

Zum 17. Mal vergibt die VR-Bank Ostalb im Jahr 2021 ihren Kunstpreis. Er geht an Wolfgang Neumann.

Der 1977 im schwäbischen Filderstadt geborene Künstler wechselte nach seinem Studium fürs Lehramt an der PH Ludwigsburg 1998 zum Studium der Malerei, Zeichnung und Intermediales Gestalten an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und anschließend an die Universität Stuttgart. Seine Werke wurden seither in Kunstvereinen, Galerien und Museen im In- und Ausland gezeigt;

Polizei-Fahrzeug

Kommentar unter TikTok-Video führt zu Schlägerei

Vermutlich wegen eines kritischen Kommentars unter einem Video auf der vor allem bei Jugendlichen beliebten Handy-App TikTok ist es in Remseck am Neckar (Landkreis Ludwigsburg) zu einer Schlägerei unter Teenagern gekommen. Drei Mädchen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren hatten sich an einer Haltestelle verabredet, um ein klärendes Gespräch wegen des Kommentars zu führen. Eines der Mädchen habe allerdings rund zehn weitere Jugendliche zu dem Treffen mitgebracht, wie die Polizei am Mittwoch berichtete.

Manfred Lucha nimmt an einer Pressekonferenz teil

Landesgesundheitsamt bekommt neue Führung

Mitten in der Corona-Pandemie bekommt das Landesgesundheitsamt einen neuen Chef. Der Leiter des Kreisgesundheitsamts Reutlingen, Gottfried Roller, werde Karlin Stark zum 1. Februar nach fünf Jahren in der Leitungsfunktion ablösen, teilte das Regierungspräsidium Stuttgart am Mittwoch mit.

Gerade in der aktuellen Krisensituation freue er sich auf einen Experten mit langjähriger Berufserfahrung, sagte Regierungspräsident Wolfgang Reimer laut Mitteilung.

Tigermücke

Asiatische Tigermücke breitet sich im Südwesten aus

Die asiatische Tigermücke wird zunehmend in Baden-Württemberg gesichtet. Nach Angaben des Landesgesundheitsamtes in Stuttgart (LGA) wurde die Stechmücke im zurückliegenden Sommer erstmals auch im Großraum Stuttgart entdeckt.

Betroffen waren etwa der Stadtbezirk Möhringen aber auch die Stadt Korntal-Münchingen im Kreis Ludwigsburg sowie Musberg im Kreis Esslingen und die Gemeinde Kernen im Remstal im Rems-Murr-Kreis. Erste größere Vorkommen der aus Südostasien stammenden Tigermücke wurden in Baden-Württemberg 2015 in Freiburg in ...

Kuriose Transporte in der Region - Polizei stoppt falsch geladene Autos

Kuriose Transporte in der Region - Polizei stoppt falsch geladene Autos

Auf den Facebook-Seiten der Polizei Ludwigsburg und Stuttgart sind zwei äußerst kuriose Transporte mit dem Auto zu sehen. Die Polizei Ludwigsburg hat auf der Raststätte Denkendorf im Kreis Esslingen einen völlig überladenen VW-Polo aus dem Verkehr. Der Fahrer musste einen Teil seiner Ladung auf dem Rastplatz zurücklassen (die Sachen wurden beim Rastplatz zwischengelagert). Mit der restlichen Ladung und einer Anzeige ("Ladungssicherung") im Gepäck durfte er anschließend seine Fahrt fortsetzen.

Weihnachtsstimmung? Noch ein Monat bis zum Fest

Weihnachtsstimmung? Noch ein Monat bis zum Fest

In den Supermärkten stapeln sich seit Wochen die Lebkuchenpackungen und Glühweinflaschen. Aber sind die Menschen denn auch schon in Weihnachtsstimmung? Das fragen wir heute, einen Monat vor Heiligabend, in einer Zeit, in der sich eigentlich doch alles um Corona dreht. Da wegen Corona ja nicht alles schlecht sein muss, haben wir uns in der Region mal umgehört, wie die Vorbereitungen auf Weihnachten denn laufen. Die Stadt Ludwigsburg schmückt sich trotz abgesagtem Weihnachtsmarkt mit ihren bekannten Weihnachtsengeln, in Endersbach bietet die ...

Top-Duo siegt: Dritter Erfolg für Alba und Bayern

Der deutsche Meister Alba Berlin und Mitfavorit FC Bayern München bleiben in der Basketball-Bundesliga auch im dritten Spiel unbesiegt.

Der Titelverteidiger aus der Hauptstadt siegte am Sonntag gegen die Telekom Baskets Bonn klar mit 97:74 (48:38). Die Münchner bezwangen im Topspiel die MHP Riesen Ludwigsburg mit 93:70 (38:38). In der Tabelle führt ratiopharm Ulm dank des besseren Korbverhältnisses vor dem FC Bayern und Alba mit jeweils 6:0 Punkten.