Suchergebnis

Louis van Beethoven

Das Genie als Mensch - „Louis van Beethoven“

Trauriges Jubiläumsjahr: Von den weltweit geplanten Konzerten zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens ist ein großer Teil wegen Corona ausgefallen. Immerhin präsentiert das Erste am 25. Dezember um 20.15 Uhr Fans zum Trost noch ein Weihnachtsgeschenk.

Auf intelligent unterhaltsame Weise eröffnet es einem großen Publikum - und eben nicht nur den Kennern klassischer Musik - eine wunderbare Gelegenheit: den Schöpfer so kraftvoller Werke wie der Europa-Hymne „Ode an die Freude“ von seiner menschlichen Seite kennenzulernen.

Die ARD-Filmbiografie wird aus der Perspektive des verbitterten, tauben Ludwig van Beethovens erzählt, der auf seine Jugend zurü

Die Filmbiografie „Louis van Beethoven“ mit Starbesetzung

Ludwig van Beethoven grämt sich nicht mehr, dass die Glückwünsche zu seinem 250. Geburtstag coronabedingt eher dürftig ausgefallen sind. Konzerthäuser, Museen, Veranstalter und Tourismusverbände, die sich jahrelang auf dieses Jubiläum vorbereitet haben, schon. Da kommt der Film „Louis van Beethoven“ von Niki Stein, der am ersten Weihnachtstag in der ARD läuft, gerade recht als Trostpflaster für dieses quasi ausgefallene Jubiläumsjahr.

In der Filmbiografie blickt ein verbitterter Ludwig van Beethoven (Tobias Moretti) auf seine Jugend ...

 Eines von vier Schaufenstern bei der Firma Thiermann in Wangen, die 1970 von Dekorateur Dieter Horn anlässlich des 200. Geburts

Als Beethoven im Mittelpunkt eines Wangener Schaufensters stand

Zum 200. Geburtstag von Ludwig van Beethoven vor 50 Jahren hat Dieter Horn, damals Chefdekorateur der Eisenwaren- und Hausratfachhandlung Thiermann, vier Fenster mit Lebensdaten des großen Komponisten gestaltet. Die Erinnerung daran soll das „Beethoven-Jahr 2020“ beschließen.

Die Geschichte der Schaufenster als Visitenkarte des Gewerbes führt zurück bis ins Jahr 1780, als in Paris die in einer Art Vitrine ausgelegten Werbemittel den Kontakt zwischen dem Sortiment des Unternehmens und den Kunden vermitteln sollten.

Daniel Barenboim

Barenboim spielt zum 250. Geburtstag von Beethoven

Für den Dirigenten Daniel Barenboim (78) ist es eine große Ehre und Freude, mit seinem West-Eastern Divan Orchestra zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven in dessen Geburtsstadt zu spielen.

Das Konzert finde mit Hygienevorschriften statt, trotzdem solle mit größter Freiheit und Hingabe musiziert werden. „Ich kann nur hoffen, dass es gelingt“, sagte der 78-jährige Dirigent und Pianist am Mittwoch in Bonn nach einer Probe mit dem Orchester.

Ludwig van Beethoven

Eier klauen und Klavier pauken: Beethovens Kinderjahre

Bonn, irgendwann in den 1770er Jahren. Ein Hinterhof mit einem Hühnerstall. Darin: ein kleiner Junge namens Ludwig van Beethoven. Davor: seine Nachbarin Maria Fischer. Schon seit einiger Zeit ist ihr aufgefallen, dass die Hühner in ihrem Stall kaum noch Eier legen - dabei werden sie doch gut gefüttert.

Nun hat sie den Eierdieb auf frischer Tat ertappt: „Hey du, was machst du da?“ Doch Klein Ludwig ist nicht um eine Ausrede verlegen: „Mein Bruder Casper hat mir mein Taschentuch darein geworfen, das will ich wieder rausholen!

Ludwig van Beethoven

Sound der Utopie - Beethoven wird 250

So hatten sich die Verehrer die Feier wohl nicht vorgestellt: Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens (1770-1827) wird die Musik zu Ehren des Meisters vor allem online erklingen. Wegen der Pandemie sind die meisten Konzerte gestrichen.

Wer Beethovens Musik hören will, muss auf das Live-Erlebnis verzichten und auf das Internet ausweichen, auf CDs oder Streaming. Die Veranstalter von „BTHVN2020“ haben das Jubiläumsjahr vorsorglich um 250 Tage bis September 2021 verlängert.

Pianist Igor Levit

Igor Levit mit Beethoven-Sonaten an der Spitze

Mit der Einspielung sämtlicher 32 Klaviersonaten von Beethoven hat der Pianist Igor Levit das erfolgreichste Klassikalbum des Jahres herausgebracht. Der 33-Jährige führt die deutschen Klassik-Jahrescharts vor dem chinesischen Pianisten Lang Lang an, der Bachs Goldberg-Variationen aufgenommen hat. Das teilte GfK Entertainment am Mittwoch mit.

Der Startenor Jonas Kaufmann sichert sich mit der Hommage „Wien“ und dem Weihnachtsalbum „It's Christmas!

Beethovens 250. Geburtstag

Zu Beethovens Geburtstag - Riesenbild in Acker gezeichnet

Mit wallender Mähne und ernstem Blick: Der Land-Art-Künstler Dario Gambarin hat ein riesiges Porträt des deutschen Komponisten Ludwig van Beethoven in einen Acker im Norden Italiens gemäht.

„Beethoven Absolut! 1770“ stand unter dem Konterfei des deutschen Musikers, wie auf Luftaufnahmen zu sehen war. Das Kunstwerk befindet sich nach Angaben Gambarins im Ort Castagnaro, etwa 50 Kilometer südöstlich von Verona. Anlass ist Beethovens 250. Geburtstag am 17.

Der Ausschnitt aus dem Cover des neuen Albums „Ludwig van Beethoven, Complete Piano Sonatas & Diabelli Variations, Daniel Barenb

Barenboim spielt Beethoven

„Seit 50 Jahren gab es keine Phase, in der ich die Zeit gehabt hätte, drei Monate lang nur Klavier zu spielen“, sagt Daniel Barenboim. In der Corona-Zwangspause der vergangenen Monate hat der Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper Unter den Linden und Mitbegründer des West-Eastern Divan Orchestra alle 32 Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven (1770-1827) aufgenommen. Mit seiner fünften Gesamteinspielung setzt Barenboim damit einen weiteren Meilenstein in seiner 70 Jahre langen Karriere als Pianist.

Beethoven-Statue

„Beethoven for One“: Streichquartette für einen Zuhörer

In der Coronavirus-Pandemie können Klassikfans in New York ein Konzert ganz für sich alleine haben. Alle 16 Streichquartette des in Bonn geborenen Komponisten Ludwig van Beethoven werden an sieben Tagen nacheinander noch bis zum Sonntag in einem Gebäude an der Fifth Avenue aufgeführt.

Neben vier Musikern ist wegen den Beschränkungen in der Coronavirus-Pandemie jeweils nur ein Zuhörer - oder ein Paar oder die zusammenlebenden Menschen eines Haushalts - zugelassen.