Suchergebnis

 Friedrich Thiele tritt am 26. November in Wangen auf.

„Violoncello totale“ in der Wangener Stadthalle

Das nächste Altstadtkonzert findet am Freitag, 26. November, statt. Der junge Cellist Friedrich Thiele präsentiert das Programm „Violoncello totale“ mit Werken von Ludwig van Beethoven, Robert Schumann, Krzysztof Penderecki und Dmitri Schostakowitsch. Begleitet wird er am Flügel von Naoko Sonoda. Beginn ist um 20 Uhr in der Stadthalle Wangen, wie es in der Ankündigung weiter heißt.

Thiele gewann zahlreiche renommierte nationale und internationale Preise, wie jüngst den zweiten Preis, Publikumspreis und Preis für die beste ...

 Der deutsche Komponist Ludwig van Beethoven (1770-1827) in einer zeitgenössischen Darstellung.

Beethoven-Konzert im Isnyer Schloss

250 + 1 Jahre Beethoven – diesem Jubiläum öffnet sich das Schloss Isny für ein Kammerkonzert mit Werken von Ludwig van Beethoven. Der „Rote Salon“ wird mit seiner Musik das Refektorium im Schloss trotz der aktuellen Beschränkungen am 21. November „bespielen“.

Das renommierte und vielfach ausgezeichnete Henschel-Quartett sowie die beiden Pianisten Margarita Oganesjan und Vladimir Genin werden an diesem Sonntag ab 16 Uhr im Refektorium auftreten.

Die im 9. Jahrhundert erbaute Alte Pfarr ist ein stimmungsvoller Ort für das Kammermusikfestival der Wolfegger Wintermusik.

Was Musikliebhaber bei der Wolfegger Wintermusik 2021 erwartet

Barbara Doll, Professorin für Bratsche und Violine an der Hochschule für Musik Basel, freut sich auf die Wolfegger Wintermusik. Nachdem die Gemeinde und der Verein Wolfegger Wintermusik die Veranstaltung vor einem knappen Jahr wegen der Corona-Pandemie hatten absagen müssen, soll es in diesem Jahr wieder fünf Konzerte geben. Barbara Doll hat 2020 die Leitung des seit 1988 bestehenden kleinen Festivals der Kammermusik übernommen. Nun freut sie sich sehr, dass es dieses Jahr weitergeht.

Der Aalener Arzt Hans-Roman Kitterer hat zu Ludwig van Beethoven zwei Abende mit Musik und szenischen Dialogen entwickelt.

Beethovens Geburtstag wird nachgefeiert

Weil der 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven im vergangenen Jahr wegen Corona-Einschränkungen nicht voll zur Geltung kommen konnte, hat sich der Aalener Pianist Hans-Roman Kitterer entschlossen, zwei Beethoven-Konzerte am 17. und 18.Dezember jeweils um 20 Uhr im großen Saal des Kulturbahnhofs (KubAA) zu gestalten. Mitwirkende sind außerdem die Schauspielerin Margarete Lamprecht und der Schauspieler Arwid Klaws vom Theater der Stadt Aalen.

Till Hoffmann am Flügel spielt mit der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz unter der Leitung von Carlo Goldstein das Klavierk

Aller guten Dinge sind Drei

Einer Pianistin und zwei Pianisten, hochmotiviert bis in die Fingerspitzen, ein bestens präpariertes, spielfreudiges Sinfonieorchester und ein engagierter, hoch motivierender Dirigent ist beim Orchesterkonzert im Häfler Graf-Zeppelin-Haus im Rahmen des Klavierfestivals junger Meister ein ganz besonderes Hörerlebnis gelungen. Die Aufführung der Klavierkonzerte von Beethoven, Schumann und Brahms begeisterte das Publikum im coronamäßig gut besuchten Hugo-Eckener-Saal.

 Sabin Penea, Miku Arizono, Ryo Yamanishi, Judith Wagner (v. li.) spielen Kammermusik ausder Zeit Beethovens.

Drei Konzerte des Internationalen Konzertrings Überlingen

Das Festival mit Beethovens Kammermusik steht in Überlingen auf der Agenda. Von Freitag, 12. November, bis Sonntag, 14. November, finden im Kursaal drei Konzerte des Internationalen Konzertrings Überlingen statt. Die Veranstalter der Südwestdeutschen Mozart-Gesellschaft e.V. bieten dem Konzertpublikum ein Beethoven Festival der Kammermusik mit vier Künstlern der jungen Generation.

Das erste Konzert findet am Freitag, 12. November, um 20 Uhr im Kursaal statt, diesem folgt das zweite Konzert am Samstag, 13.

Außerplanmäßig hat das Landesblasorchester in Allmendingen gespielt.

Landesblasorchester meldet sich nach fast zwei Jahren zurück

Mit einem gelungenen „ersten Konzert seit fast zwei Jahren“ hat sich am Sonntag das Landesblasorchester in der Turn- und Festhalle Allmendingen eindrucksvoll zurückgemeldet. Zwei der vier Werke standen im Zeichen von Ludwig van Beethoven, der im Vorjahr seinen 250. Geburtstag hätte feiern können. Der neue Präsident des Blasmusikverbands Baden-Württemberg, Guido Wolf, fand lobende Worte für die Akteure.

Eigentlich war das Konzert schon für 2020 geplant, damals musste es aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen.

 Rosalind Phang

SZ verlost Karten für Abschlusskonzert bei Klavierfestival

Das 14. Internationale Klavierfestival junger Meister neigt sich dem Ende zu. Am Donnerstag, 4. November, findet um 19.30 Uhr im Friedrichshafener Graf-Zeppelin-Haus ein weiteres Orchesterkonzert mit der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz sowie drei Solistinnen und Solisten statt. Das Abschlusskonzert des Meisterkurses, der im Langenargener Münzhof noch bis einschließlich Freitag jeweils von 14 bis 17 Uhr öffentlich ist, geht am Samstag, 6. November, um 19.

Pianist Nelson Freire

Brasilianischer Pianist Nelson Freire gestorben

Der brasilianische Pianist Nelson Freire ist im Alter von 77 Jahren in Rio de Janeiro gestorben. Das berichteten brasilianische Medien wie die Zeitung «Folha de S. Paulo» unter Berufung auf seine Agentin am Montag.

Das Außenministerium in Brasília schrieb am Abend, dass es die Nachricht schweren Herzens aufgenommen habe. Die Ursache für den Tod des Künstlers wurde zunächst nicht bekannt. Im Theatro Municipal in Rio sollte am Dienstag eine öffentliche Trauerfeier stattfinden.

 Rosalina Phang.

SZ verlost Karten für außergewöhnliches Klangerlebnis

Das Internationale Klavierfestival junger Meister neigt sich dem Ende zu. Neben dem Meisterkurs, den Bernd Goetzke im Münzhof in Langenargen leitet, und der täglich von 14 bis 17 Uhr öffentlich ist, stehen am Samstag, 6. November, noch Klavierabende jeweils um 19.30 Uhr im Langenargener Schloss Montfort auf dem Programm. Ein musikalisches Feuerwerk steht laut Pressemitteilung des Internationalen Konzertvereins Bodensee für das Orchesterkonzert am Donnerstag, 4.