Suchergebnis

 Jaquino (Tim Rößner) wirbt um die Liebe von Marzelline (Indira Hechavarria).

Ein außergewöhnliches Musikereignis

„Fidelio“ im Beethoven-Jahr zu spielen, das war für die Verantwortlichen, allen voran Gesamtleiter Friedrich-Wilhelm Möller, fast schon Chronistenpflicht. Und wenn auch durch die Corona-Bestimmungen vieles von dem, was das Inszenierungsteam mit Bühnenbild und Kostümen fertig vorbereitet hatte, dann doch ausfallen musste, so war man sich am Samstagabend im Saal der Waldorfschule einig: Der „konzertante Streifzug“ durch Ludwig van Beethovens „Befreiungsoper“ - mit den von Dirigent Möller erzählend-kommentierenden Einschüben - ließ nichts ...

 Co-Trainer Patrick Welcker und Kapitänin Franziska Müller sind bei den Volleyballerinnen der TG Biberach in der neuen Saison, d

Eine Reise ins Ungewisse

Die Volleyballerinnen der TG Biberach gehen mit einem veränderten Team in die neue Oberligasaison. Vier namhaften Abgängen steht mit Estella Neudeck nur ein echter Zugang gegenüber. Das Auftaktspiel bestreitet das Team von Interimscoach Patrick Welcker am Samstag um 19 Uhr in der heimischen Wilhelm-Leger-Halle gegen die TSG Reutlingen.

Fast vier Monate hat die Vorbereitung der Mannschaft auf die neue Saison gedauert. Seit dem 8. März hat das Team wegen der Corona-Pandemie kein Pflichtspiel mehr bestritten.

Der Kilbemarkt wurde 1978 wiederbelebt - und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit.

Schon 1808 fand der erste Herbstmarkt statt

Zum ersten Mal seit Jahrzehnten fällt der Trossinger Kilbemarkt aus. Ein Grund, auf die lange Geschichte der Märkte in Trossingen einzugehen. Genauer erforscht ist diese bisher noch nicht, doch die wesentlichen Informationen sind in der Literatur zu finden, und zwar im alten Trossinger Heimatbuch und im Trossinger Jahrbuch 2004.

Im Kapitel „Verkehr und Verkehrswege“ schildert Oberlehrer Ludwig Wilhelm in seinem auf intensivem Quellenstudium basierenden, 1927 erschienenen Buch „Unsere Trossinger Heimat“ die Frühgeschichte der ...

Die Opernbühne Württembergisches Allgäu kommt in die Festhalle Leutkirch.

Oper „Fidelio“ wird am 11. Oktober in Leutkirch aufgeführt

Den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven möchte auch die Opernbühne Württembergisches Allgäu gebührend begehen. Auch wenn sich das Coronavirus kräftig in die Feierlichkeiten einmischt, wird hat, wird es in der ersten Oktoberhälfte konzertante Aufführungen von Beethovens großer Oper „Fidelio“ in der Wangener Waldorfschule, im Kultur- und Kongresszentrum Weingarten und in der Festhalle Leutkirch geben. In der Leutkircher Festhalle findet die Veranstaltung am Sonntag, 11.

 Am 19. September 1945 wurde Bayern als Staat innerhalb der US-Zone durch die Amerikaner neu gegründet. Die Spuren des Krieges w

Bayerns Neuanfang: Vor 75 Jahren wurde der Freistaat gegründet

Der „Mia-san-mia“-Bayer wird vielleicht sagen, es sei doch klar, dass ein so tolles Land mehrfach gegründet wird. Vom Stammesherzogtum über das Königreich und den Freistaat bis zum wohl glanzlosesten Akt, der sich am Samstag zum 75. Mal jährt. Am 19. September 1945 verfasst General Dwight D. Eisenhower, oberster Befehlshaber der amerikanischen Streitkräfte in Europa, die Proklamation Nr. 2, in der er drei Staaten in der amerikanischen Besatzungszone für gegründet erklärt: Groß-Hessen, Württemberg-Baden – das erst 1952 in Baden-Württemberg ...

 Das Henschel-Quartett war zu Ehren Ludwig van Beethovens zu Gast im Refektorium in Isny.

Beethoven zu Ehren – trotz Corona

Groß herausgekommen, worauf sich alle mit Beginn des Jahres gefreut haben, ist Ludwig van Beethoven nicht. Weitestgehend der Pandemie zum Opfer gefallen ist das Jubiläum zu seinem 250. Geburtstag. Viele der geplanten Konzertauftritte wurden abgesagt. Das Gastspiel des renommierten Henschel-Quartetts im Refektorium gehört zu den wenigen, das am Samstag den gefeierten Komponisten mit Streichquartetten und Sonaten würdigte. Zusammen mit der Solistin Margarita Oganesjan am Klavier war das eines der selten schönen intensiven Musikerlebnisse.

Open-Air-Konzert der Staatsoper Berlin

Die Staatskapelle Berlin feiert 450 Jahre

Eines der ältesten Orchester in Deutschland hat runden Geburtstag: Die Staatskapelle Berlin, das Orchester der Staatsoper Unter den Linden, wird 450 Jahre alt.

Mit einem Konzert unter der Leitung ihres Chefdirigenten Daniel Barenboim und einer Festrede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird an diesem Freitag (11. September) im großen Saal der Staatsoper gefeiert.

Das Konzert wird auf arte Concert live gestreamt und am 13.

«Der fremde Ferdinand»

Der schwule Grimm-Bruder Ferdinand schrieb auch Märchen

Ob Hans im Glück oder Dornröschen - bei deutschen Märchen denkt jeder an die Brüder Grimm. Dabei waren Jacob und Wilhelm nicht die einzigen in der Familie, die Märchen sammelten.

In ihrem neuen Buch „Der fremde Ferdinand“ lassen die Literaturwissenschaftler Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz einem weitgehend unbekannten Bruder Grimm späte Gerechtigkeit widerfahren. Denn einen großen Teil der biografischen Erkundung nehmen die von Ferdinand Grimm gesammelten Sagen und Märchen ein.

«Der fremde Ferdinand»

Der schwule Grimm-Bruder Ferdinand schrieb auch Märchen

Ob Hans im Glück oder Dornröschen - bei deutschen Märchen denkt jeder an die Brüder Grimm. Dabei waren Jacob und Wilhelm nicht die einzigen in der Familie, die Märchen sammelten.

In ihrem neuen Buch „Der fremde Ferdinand“ lassen die Literaturwissenschaftler Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz einem weitgehend unbekannten Bruder Grimm späte Gerechtigkeit widerfahren. Denn einen großen Teil der biografischen Erkundung nehmen die von Ferdinand Grimm gesammelten Sagen und Märchen ein.

 Max Maurer (vorn, hier noch im Trikot des SV Schemmerhofen) ist einer von mehreren Zugängen beim SV Sulmetingen.

Fußball-Bezirksliga Riß: Wechsel in der Sommerpause 2020/21

In der Fußball-Bezirksliga Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

SV Baltringen

Zugänge: Tim Jehle, Manuel Beck (beide eigene A-Jugend), Noah Blersch (FV Olympia Laupheim A-Jugend/schon im Winter gewechselt), Adam Susso (FC Wolterdingen), Marcel Beck (SC Schönebürg).

Abgänge: Sebastian Arendt (SV Sulmetingen), Furkan Cebeci (Türkspor Neu-Ulm).