Suchergebnis

Virtual Reality

Arbeitsmarkt: Virtual-Reality-Brillen auf dem Vormarsch

Virtual-Reality-Brillen werden auf dem deutschen Arbeitsmarkt zunehmend für die Aus- und Weiterbildung genutzt und besitzen laut Experten viele Einsatzmöglichkeiten.

„Die Technologie hat großes Zukunftspotenzial und wird sicher in den kommenden Jahren ein immer bedeutenderes Thema“, urteilt IT-Fachmann Ludger Schmidt. Der Universitätsprofessor leitet in Kassel das Fachgebiet Mensch-Maschine-Systemtechnik. Die Virtuelle Realität ist eine computergestützte Simulation einer realen Umgebung mit Bild (3D) und oft auch mit Ton.

Das Bild zeigt die Herren 40 des VfL Munderkingen und des TC Ehingen, die sich vor wenigen Tagen gegenüberstanden.

Damen I untermauern Spitzenposition – Herren 40 des VfL gewinnen Derby

Ein erfolgreichen Heimspieltag haben die aktiven Damen und die Herren I der Tennisabteilung des VfL Munderkingen hinter sich. Die Herren bezwangen den TC Bingen, die Damen setzten sich deutlich gegen Hohentengen durch.

Die Herren I des VfL hatten in der Bezirksklasse 2 den TC Bingen zu Gast. Nach vier gewonnen Einzeln musste noch ein Doppel für den Gesamtsieg her. Dies gelang mit zwei klaren Erfolgen von Herrmann/Penna und Kiotes/Kruz. Das dritte Doppel Pallasdies/Schmidt verlor im Matchtiebreak knapp mit 8:10 zum Endstand von 6:3 ...


Die Herren 50 der Tennisabteilung des VfL Munderkingen starteten mit einem Sieg in ihre erste Verbandsstaffel-Saison.

Gelungener Start der Herren 50

Die Tennis-Teams des VfL Munderkingen sind in die Saison 2018 gestartet. Die Damen und Herren I gewannen ihre Auftaktpartie ebenso wie die Herren 50, die erstmals in der Verbandsstaffel antraten.

Ein langer Sonntag war es für die Damen des VfL Munderkingen, die zu Gast beim TC Warthausen I waren. Auf zwei Plätzen holten sie sich eine 4:2-Führung nach den Einzeln, somit musste noch ein Doppel geholt werden. Nach hart umkämpften Ballwechseln gelang es ihnen, zwei Doppel für Munderkingen zu gewinnen und somit mit einem 6:3-Sieg ...

Als sich alle die 3-D-Brillen überstülpen, hören die Besucher den Song „Cigarette burns forever“ von Adam Green.

Vom Wollen und nicht Können

Ein Richtfest im üblichen Sinne hat es am vergangenen Sonntag auf der Bühne des sanierungsbedürftigen Isnyer Kurhauses nicht gegeben. Nicht mal bis zum Fundament für das erträumte Haus haben es die elf Bauherren gebracht, mit denen das Landestheater Tübingen unter der Regie von Jan Jochymski angereist war. Mit der Komödie „Richtfest“ von Erfolgsautor Lutz Hübner ist die Kulturreihe „zwischentöne“ in die neue Saison gestartet.

Es war absehbar, dass der Wunschtraum von den eigenen vier Wänden platzen würde.

Otto Becker

CHIO mit Rekord-Preisgeld und Jagd auf EM-Tickets

Bei keinem anderen Reitturnier der Welt gibt es so viel Geld zu verdienen. Fast 2,8 Millionen Euro werden beim CHIO in Aachen ausgeschüttet - doch für viele deutsche Reiter geht es auch um die EM-Teilnahme. Vor allem bei den Springreitern ist es spannend wie nie.

„Wir sind im Umbruch“, sagte Bundestrainer Otto Becker. Von den vier Paaren der Olympischen Spiele in Rio steht keines mehr zur Verfügung, nicht nur weil Ludger Beerbaum seine Nationalmannschaft-Karriere beendet hat.

Männliche Küken

Bundesminister sieht baldigen Ausstieg aus Küken-Töten

Das massenhafte Töten männlicher Küken in Deutschland könnte nach Ansicht von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) bald ein Ende haben.

„Wir sind auf dem Weg, eine ethisch und auch rechtlich fragwürdige Praxis in Deutschland zu beenden“, sagte Schmidt beim Besuch einer Brüterei im niedersächsischen Großenkneten.

Dort testet der Einzelhandelskonzern Rewe in einer Gemeinschaftsfirma mit einem niederländischen Partner ein System, das das Geschlecht von befruchteten Eiern mit Hilfe einer Hormonanalyse ...


Sylvia Rabe testet eine super-bequeme Hängematte.

„Home & Garden“ spricht alle Sinne an

Mit rund 100 Anbietern hat die „Home and Garden“ im Schloss Salem einen neuen Ausstellerrekord erreicht. „In diesem Jahr haben wir viele neue lokale Anbieter“, sagte Sylvia Rabe, Pressesprecherin der „Home and Garden“. Und diese Anbieter legten sich mächtig ins Zeug, um den Besuchern den Lifestyle 2015 zu vermitteln und, wenn möglich, zu verkaufen.

Im Schlosshof präsentierten die Aussteller aus ganz Deutschland und über die Grenzen hinweg die Neuheiten aus den Bereichen Wohnen, Gartenkultur, Leben und Kulinarik.