Suchergebnis

TV Spaichingen stürzt Tabellenführer TG Schömberg und ist Zweiter

In der Handball-Bezirkliga Männer hat im Spitzenspiel Tabellenführer Schömberg in Spaichingen die erste Niederlage kassiert. Mit einem Remis bei der Aixheimer Reserve am Donnerstag und einem Heimsieg gegen Rottweil II übernahm somit Aufsteiger Winterlingen-Bitz die Tabellenführung.

TV Aixheim II – HWB Winterlingen-Bitz 26:26 (12:12). Anfangs der ersten Hälfte erspielte sich Aixheim Vorteile. Durch einige vergebene Chancen der Gastgeber ging es mit einem Unentschieden in die Pause.

 Unfreiwillig: Peter Herr (rechts) muss die Amtsglocke an Günther Gregori abgeben. Er war seinem Herausforderer um den Posten de

Herausforderer Günther Gregori gewinnt Zweikampf um Gutensteiner Ortsvorsteher-Posten

Amtsinhaber Peter Herr ist als Ortsvorsteher von Gutenstein abgewählt worden. In der Sitzung am Donnerstagabend erhielt sein Herausforderer und bisheriger Stellvertreter Günther Gregori die Mehrheit von drei Stimmen. Für den bisherigen Ortsvorsteher stimmten zwei Ortschaftsräte. Gregori war bereits vor den Kommunalwahlen im Mai mit der Ansage angetreten, dass er den Amtsinhaber ablösen will.

Die Sitzung im Bürgersaal war ein schwerer Gang für Peter Herr.

 Fünf Mal rief Schulleiterin Anja Blüthgen den Jahrgangsbesten Moritz Maurer zu sich, um ihm außer dem Reifezeugnis mit Schulpre

„Wählt euren individuellen Weg“

94 Abiturienten haben am Freitagnachmittag in der Aula des Kreisgymnasiums Riedlingen aus der Hand der Schulleiterin Anja Blüthgen und ihres Stellvertreters Alexander Thomas ihr Reifezeugnis entgegengenommen. Mit einem Schulpreis für eine Note zwischen 1,1 und 1,4 geehrt wurden Jule Erdmann, Dominik Hermann, Diana Jarkas, Vera Ott, Natalie Seifert, Elena Unger, Martin Weiß und die beiden Schulbesten Moritz Maurer und Patricia Stöhr, die zudem als Scheffelpreisträgerin die Rede für die Abiturienten hielt.

1899 Hoffenheim - Hertha BSC

Hoffenheim erhöht „Druck auf die Liga“ und auf Dardai

Die TSG 1899 Hoffenheim hat erstmal einen Europa-League-Rang erobert und schielt sogar vorsichtig wieder Richtung Champions League.

„Wir haben noch ein paar direkte Duelle, die entscheidend sein werden. Die erste Aufgabe aber ist, den sechsten Platz zu verteidigen“, sagte Trainer Julian Nagelsmann nach dem hochverdienten 2:0 (1:0)-Sieg gegen Hertha BSC in der Fußball-Bundesliga. Im Niemandsland der Tabelle stecken die Berliner und Coach Pal Dardai derweil in der Krise - von der Davie Selke auch nach der fünften Niederlage nichts ...

Toter Wal vor Sardinien

Wale vertilgen Plastikmüll und verenden

Mehr als 20 Kilogramm Plastik lagen im Magen eines Pottwals, der kürzlich tot vor der Küste Sardiniens entdeckt wurde. Das Baby im Bauch des acht Meter langen Weibchens war bereits verwest.

Meldungen über gestrandete Meeressäuger mit massenhaft Kunststoff im Magen häufen sich. An der Küste der Philippinen wurde im März ein junger Cuvier-Schnabelwal mit 40 Kilogramm Plastikmüll im Magen gefunden, Ende 2018 waren es knapp 6 Kilogramm in einem in Indonesien angespülten Pottwal - darunter Flaschen und Gummisandalen.

 Landrat Lothar Wölfle (Vierter von links) und Bürgermeister Andreas Köster in der Artothek mit den Künstlerinnen Erika Zehle, L

Artothek zeigt Künstlerinnen aus der Region

Am 8. März ist nicht nur Kunstfreitag, sondern auch Weltfrauentag. Pünktlich zu diesem Datum hat die Artothek im Medienhaus zehn Werke von Künstlerinnen aus der Region hinzugewonnen. Es handelt sich um Dauerleihgaben der Kunstsammlung des Bodenseekreises. Mit den neuen Arbeiten von Marlis Glaser, Inge Kracht, Barbara Michel-Jaegerhuber, Sigrun C. Schleheck, Dietlinde Stengelin, Lore Unger und Erika Zehle sind nun 160 Werke im Bestand der Artothek, die mit dem Leihausweis des Medienhauses ausgeliehen werden können.


Treffen der Generationen: Bad Saulgaus Kapitän Bernhard Henning (links) und Altshausens Martin Funk (re.). Doch der 2:1-Sieg de

Bad Saulgaus Sieg ist wohl vergebens

„Noch ist Bad Saulgau nicht verloren“ - geneigter FV-Bad-Saulgau-Fan könnte versucht sein, den Beginn der polnischen Nationalhymne umzutexten. Doch es klingt wie das Pfeifen im Wald. Denn die 0:4-Heimniederlage der TSG Ehingen in der Landesliga zu Hause gegen Oberzell macht den Abstieg der Ehinger aus der Landesliga immer wahrscheinlicher und damit auch den Abstieg Bad Saulgaus aus der Bezirksliga, ohne zweite Chance. Auch vor dem Hintergrund, dass Ehingen im letzten Spiel am kommenden Samstag in Berg antreten muss.


Das „duo mélange“ konzertiert in der Ertinger Marienkapelle.

Harmonie und Präzision mit „duo mélange“

Das „duo mélange“, Almut Unger (Föte) und Thomas Gaukel (Marimbaphon), gastiert am Sonntag, 13. Mai, um 17 Uhr in der Ertinger Maienkapelle. Das Duo spielt im Rahmen der Musikfestwochen Oberschwabens Werke von Bach, Piazzolla und Bernstein.

Das „duo mélange“ wurde bereits 1998 gegründet und ist damit das deutschlandweit erste Ensemble dieser Art. Der Ensemblename ist in mehrfacher Hinsicht Programm: Die Instrumente verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Klanggemisch, und die interpretierten Werke sind eine vielfarbige Mixtur aus ...


Bei „Alice im Wunderland“ tummelten sich allerlei merkwürdige Gestalten in der Mensa des Peutinger-Gymnasiums.

Das Wunderland ist im Peutinger-Gymnasium

Ist es Traum oder Realität? In der Mensa des Peutinger-Gymnasiums tummeln sich allerhand seltsame Gestalten wie ein sprechendes weißes Kaninchen, eine grinsende Katze und ein verrückter Hutmacher. Es ist eine quicklebende Aufführung von „Alice im Wunderland“.

Mittendrin im Getümmel ist die hübsche Alice. Die gibt‘s gleich dreimal. Wer ist wer? Das musikalische Theaterstück nach dem weltberühmten Kinderbuch von Lewis Carroll ist verzwickt und ein Vergnügen.