Suchergebnis

 Pater Hubert Veeser. führte die deutsche Provinz bereits in den vergangenen zwei Amtsperioden.

Pater Hubert Veeser als Provinzial der Salvatorianer bestätigt

Auf dem zwölften Provinzkapitel der Salvatorianer wurde Pater Hubert Veeser erneut zum Provinzial der deutschen Provinz gewählt. Das Kapitel bestätigte Pater Hubert Veeser, der lange am Salvatorkolleg in Bad Wurzach tätig war, in seinem Amt und wählte die weiteren Mitglieder der Provinzleitung, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zum Kapitel der deutschen Ordensgemeinschaft der Salvatorianer waren 19 Mitglieder der Provinz nach Steinfeld in die Eifel gereist.

Die Aalenerin Christina Horn ist überglücklich. Sie ist in der RTL-Casting-Show Deutschland sucht den Superstar eine Runde weite

Mit „Happy“ geht’s in den Recall

„Happy“, so lautet nicht nur der Titel des Songs von Pharell Williams, sondern das englische Wort für glücklich steht auch für das Gefühl, das die Aalenerin Christina Horn nach der Präsentation des Liedes bei der RTL-Casting-Show Deutschland sucht den Superstar (DSDS) erlebt hat. Mit ihrer Stimme überzeugte die 29-Jährige die Jury um Dieter Bohlen und hat es in den Recall geschafft. Damit ist sie unter den 120 besten Kandidaten. Ob sie nach ihrem Auftritt in Ischgl, der am 2.

 Georg Fichtl

Pater Georg Fichtl kommt nach Berkheim

Die Landfrauenvereinigung des Katholischen Deutschen Frauenbunds veranstaltet am Mittwoch, 23. Januar, von 9 bis 16 Uhr in der Berkheimer Festhalle ihren alljährlichen Begegnungstag für Frauen aller Konfessionen.

„Leben in Bewegung“ – so das diesjährige Thema – nimmt laut Ankündigung das Phänomen der Bewegung, genauer des Gehens und des „Weg-Gehens“ näher in den Blick: Zum Menschsein gehöre von jeher der Wunsch aufzubrechen, sich auf Neues hin in Bewegung zu setzen und Unbekanntes und Fremdes zu entdecken.

 Michael Stabodin (Mitte) Geschäftsführer von Landbus Unterland und Stadtbus Dornbirn, informiert GOL-Vertreter auf dem Busbahnh

GOL sieht Vorarlberg als Vorbild für den hiesigen Busverkehr an

Im Zuge der aktuellen Diskussionen zum Stadtbus und dem öffentlichen Nahverkehr haben sich Vertreter der Wangener GOL-Gemeinderatsfraktion und des Vorstands vor Ort über das „gut funktionierende und zukunftweisende Modell des öffentlichen Nahverkehrs in Vorarlberg und Dornbirn“ informiert. Laut Mitteilung der GOL bietet das dortige System Impulse für das „neu zu überdenkende Verkehrskonzept der Energie-Stadt Wangen“.

Demnach hat Dornbirn bereits in den frühen 1990er-Jahren den Stadtbusverkehr reformiert.

 Bei der Podiumsdiskussion der Chinesischen Gesundheits- und Kulturwoche sprechen hochkarätige Mediziner über die Vereinbarkeit

„Jede Methode, die hilfreich ist, ist erlaubt“

Traditionelle chinesische Medizin, traditionelle europäische Medizin und Schulmedizin passen gut zusammen, lassen sich bestens miteinander kombinieren und ergänzen einander. Wichtig ist nur die jeweiligen Grenzen zu erkennen. Das zumindest war das Ergebnis des Höhepunkts der Scheidegger Chinesischen Gesundheits- und Kulturwoche, bei dem Ärzte und Experten unter der Überschrift „Traditionelle Medizin heute“ miteinander über den Stand und die Vereinbarkeit der drei Heilmethoden diskutierten.

 Vor dem Casting wird Dieter Bohlen noch geschminkt.

DSDS-Casting am Bodensee: Bohlen findet mehr als die Hälfte der Kandidaten „scheiße“

Das DSDS-Casting am Bodensee geht weiter. Unterdessen wird bekannt: Der Bodensee gefällt Dieter Bohlen so gut, dass er sich glatt hier niederlassen könnte.

Nachdem ihn einen Tag lang nur ausgewählte Kandidaten zu Gesicht bekommen haben, äußerte sich jetzt DSDS-Urgestein Dieter Bohlen, auf einer Pressekonferenz. Er spricht darüber, wie er und seine Co-Juroren Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Xavier Naidoo das Casting im Badehaus am Hotel am Kaiserstrand in Lochau am Bodensee erleben.

Zu DSDS in Lochau kommen Hunderte

Zu DSDS in Lochau kommen Hunderte

In Lochau gastiert die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Viele junge Menschen hoffen dabei auf ihre Chance vor Dieter Bohlen zu singen.

„Kein Schwein interessiert es“: Bohlen zeigt sich von Menschen am Bodensee überrascht

Dieter Bohlen, Xavier Naidoo und Pietro Lombardi casten noch bis Samstag für DSDS am Bodensee. Was ihnen nach Feierabend passiert, scheint die Promis allerdings zu verblüffen.

Das Casting zur RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" am Bodensee ist in vollem Gange. Derzeit sucht die Jury um Dieter Bohlen, Xavier Naidoo und Pietro Lombardi Gesangstalente in Lochau - zum offenen Casting waren am Mittwoch viele hundert junge Menschen gekommen.

 Die Kandidaten geben schon erste Interviews.

DSDS am Bodensee: Hunderte wollen neuer Superstar werden

Bei diesem Wetter schickt man keinen Hund auf die Straße. Aber Monja, Danny und Ilker sind trotz Regen und Kälte schon um 10 Uhr vor dem Lochauer Hotel am Kaiserstrand. Sie hoffen heute noch vor Dieter Bohlen singen zu dürfen. Dafür haben Sie sich in eine lange Schlange mit etwa 150 anderen gestellt. Doch bis sie tatsächlich auch nur einen Ton singen dürfen, wird es noch eine ganze Weile dauern.

Hier am Ufer des Bodensees findet an diesem Mittwoch eines der letzten offenen Castings des Jahres für die RTL-Sendung „Deutschland sucht ...

So war das DSDS-Casting am Bodensee

Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Xavier Naidoo und Oana Nechiti lassen heute in Lochau Gesangstalente Probesingen. Wer dabei sein will, kann spontan zum Casting kommen - vorausgesetzt, er kann drei Songs auf Anhieb präsentieren.

Zwischen 11 und 16 Uhr findet das offene Casting im Hotel Kaiserstrand statt. Bewerber müssen ihren Personalausweis mitbringen. Minderjährige müssen eine Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten dabei haben.