Suchergebnis

Stiftung Liebenau feiert bunten 150-jährigen Geburtstag

MECKENBEUREN (sz) - Der 15. Oktober ist ein besonderes Datum für die Stiftung Liebenau. An diesem Tag vor 150 Jahren wurde die „Pfleg- und Bewahranstalt für Unheilbare in Liebenau“ feierlich eröffnet. Ein besonders runder Geburtstag also – und der wurde 2020 an allen Standorten gefeiert – mit originellen Ideen, üppigen Jubiläumstorten und fantasievollen Glückwünschen. Darüber berichtet die Stiftung in einer Pressemitteilung.

Aus Liebenau selbst kam eine Geburtstagsüberraschung besonderer Art: Eine Jubiläumsshow als ...

 Die Bürgermeisterkandidaten bekommen Redezeit und eine Fragerunde.

Bürgermeisterwahl Langenargen: Bei der Kandidatenvorstellung gibt es Redezeit und Fragerunde

Langenargen (mag) - Ob und wie alle Bürger der Gemeinde trotz der Corona-Pandemie an der Kandidatenvorstellung der Bürgermeisterkandidaten teilhaben können, hat der Gemeinderat diskutiert – und die Form der Vorstellungsrunde doch nochmal geändert.

Am Montag, 2. November, findet ab 20 Uhr in der Turn- und Festhalle in Langenargen die öffentliche Vorstellung der Bewerber um das Amt als Bürgermeister statt. Die Kandidaten Achim Krafft, Ole Münder, Mark Walkucz und Michael Maragudakis bekommen jeweils zehn Minuten Redezeit für eine ...

 Die Übergabe der AIM-Preis-Urkunde an Fabian Schäfer.

Aalener Industriemesse: Coronakonformes Konzept mit Dating-App

Ein leichtes Unterfangen ist die Organisation der diesjährigen Aalener Industriemesse (AIM) für das 15-köpfige Team keineswegs gewesen. Ein digitales Format wie dieses hatte es an der Hochschule Aalen zuvor noch nie gegeben. Das war laut Projektleiterin Pia Wagner mitunter die größte Herausforderung: „Wir hatten einfach niemanden bei dem wir nachfragen konnten, wie das denn bisher gemacht wurde.“

Als feststand, dass die Messe 2020 nicht auf dem Campus stattfindet, sondern digital wird, war also umdenken angesagt.

Musikfestival c/o pop

Digitale Variante des Musikfestivals „c/o pop“

Das Musikfestival „c/o pop“ findet wegen der Corona-Pandemie erstmals ausschließlich digital statt. „Wir erschaffen mit dem neuen Konzept eine ganz neue Gattung“, sagt „c/o pop“-Geschäftsführer Norbert Oberhaus der Deutschen Presse-Agentur.

Von diesem Mittwoch bis Samstag wird das Festival unter dem Namen „c/o pop xoxo“ in einer komplett digitalen Variante ausgetragen. Per Livestream sind in einem bunt zusammengestellten Programm Beiträge von 80 Künstlern sowie 40 Talkrunden und Interviews virtuell zu erleben.

Die Adenauerbrücke zwischen Ulm und Neu-Ulm muss neu gebaut werden.

Alles über den Neubau der Adenauerbrücke

Die Planungen für den Ersatzneubau der Adenauerbrücke im Zuge der Bundesstraße 10 zwischen Ulm und Neu-Ulm schreiten voran. Die Bürger aus Ulm und Neu-Ulm sollen in den Planungsprozess eingebunden werden.

Aus diesem Grund informieren Neu-Ulms Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger, Ulms Baubürgermeister Tim von Winning sowie das federführend für den Bau zuständige Staatliche Bauamt in Krumbach, am Mittwoch, 21. Oktober, via Livestream über den Stand des Vorhabens.

Vor allem dank einer hervorragenden Abwehrarbeit behielten die Oberliga-Volleyballerinnen der TG Bad Waldsee (Sybille Bosch, lin

Waldseer Volleyballerinnen klettern mit drei Punkten auf Rang zwei

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einer über drei Sätze hervorragenden Abwehr haben die Oberliga-Volleyballerinnen der TG Bad Waldsee 3:0 (25:17, 25:16, 25:23) gegen die bis dato ungeschlagene TSG Reutlingen gewonnen und den zweiten Sieg im dritten Saisonspiel eingefahren.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie bleiben auch im Waldseer Volleyball nicht ohne Wirkung. Sowohl die TG (neben Kapitänin Laura Weber fehlte auch Klara Röttger) als auch die Gäste aus Reutlingen (reisten nur zu sechst an) gingen geschwächt in das ...

 Josef Rosenecker

Facharzt spricht über Husten in Corona-Zeiten

Im Medienhaus des Schwäbischen Verlages in Ravensburg spricht am Montag, 19. Oktober, der Chefarzt der Pädiatrischen Pneumologie und Allergologie an den Fachkliniken Wangen Prof. Dr. Josef Rosenecker zum Thema „In Zeiten der Corona-Pandemie: Mein Kind hustet“.

Das Brot ist geschmiert und die Trinkflasche gefüllt, die Schultasche oder der Kindergartenrucksack ist gepackt: Startklar steht das Kind im Hausflur. Und plötzlich hustet es. Anzeichen für das Coronavirus oder nur eine Erkältung?

Der erste Heimsieg ist geschafft für die Handballer der SG Hofen/Hüttlingen (weißes Trikot).

Siegreich ohne Fans

Am vergangenen Samstag hat für die Landesliga-Handballer der SG Hofen/Hüttlingen das erste Heimspiel der Saison auf dem Plan gestanden. Gast in der Talsporthalle war die HSG Friedrichshafen-Fischbach. Nach schwachem Beginn setzten sich die Hausherren verdient mit 31:24 durch.

Die Mannschaft war hochmotiviert, den ersten Heimsieg der Saison zu erringen. Die zahlreichen Fans konnten die Partie per Livestream mitverfolgen.

Es war von Beginn an klar, dass dies kein einfaches Spiel werden würde, da auch die Gegner vom Bodensee ...

Die Adenauerbrücke soll durch einen achtspurigen Neubau ersetzt werden, fordern die IHK Ulm und die IHK Schwaben. Über den Stand

Acht Spuren für die Adenauerbrücke?

Die Ausschüsse für Verkehr und Logistik der Industrie- und Handelskammern (IHK) Schwaben und Ulm haben sich in einer gemeinsamen Sitzung in Neu-Ulm einstimmig für eine „große Lösung“ beim bevorstehenden Neubau der Adenauerbrücke zwischen Ulm und Neu-Ulm ausgesprochen. Das Bauwerk über die Donau ist chronisch überlastet, weil täglich etwa 100 000 Fahrzeuge darüberrollen. Deshalb soll es in den nächsten Jahren durch einen Neubau ersetzt werden.

„Entscheidend für räumliche Erschließung“„Hier wird eine neue Brücke für die nächsten 70 ...

Youssoufa Moukoko

Moukoko verurteilt Rassismus: „Sind keine Fußballfans“

Mit Bestürzung und der Forderung nach Konsequenzen haben der Deutsche Fußball-Bund und die Vereine auf die heftigen Beleidigungen gegen den jungen Fußballer Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund reagiert.

Auf Instagram verurteilte der Nachwuchsspieler die rassistischen Beleidigungen gegen ihn während der Partie beim FC Schalke 04 aufs Schärfste. Auch wenn ein Derby für Spieler und Fans emotional sei, „sollte der Sport uns verbinden und Spaß machen und keine Grenzen zwischen uns setzen“, schrieb das 15 Jahre alte Nachwuchstalent ...