Suchergebnis

Durchsuchung

Barça geschockt: Razzia und Festnahmen im Camp Nou

Im Stadion des spanischen Fußball-Topclubs FC Barcelona hat die Polizei Büroräume durchsucht und Funktionäre abgeführt. Im Camp Nou und auch in Privatwohnungen seien insgesamt vier Personen festgenommen worden, teilte die katalanische Polizei nach Ende der Aktion mit.

Der Club von Superstar Lionel Messi und Nationaltorwart Marc-André ter Stegen gab bekannt, die Aktion stehe in Zusammenhang mit den Justizermittlungen zu mutmaßlich illegalen Aktivitäten des Clubs in den sozialen Netzwerken, der sogenannten «Barçagate»-Affäre.

Marco Rose

Das bringt die Woche: DFB-Pokal, Bundesliga, Klopp-Tuchel

Pokalspiele in Deutschland und Spanien, das Chaos beim FC Schalke 04 - und ein packendes Aufstiegsrennen in der zweiten Liga. Die Fußball-Woche bringt neben reichlich aktuellen Spielen auch eine weitere Bund-Länder-Schalte zum Thema Corona.

DFB-POKAL: Am Dienstag sind alle Augen auf Marco Rose gerichtet. Dann tritt sein aktueller Club Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen seinen künftigen Arbeitgeber Borussia Dortmund an.

FC Barcelona klettert auf Rang zwei - 19. Liga-Tor für Messi

Der FC Barcelona hat mit einem Sieg im Top-Spiel der spanischen Fußball-Meisterschaft zumindest bis Montag Platz zwei erobert.

Das Team von Trainer Ronald Koeman gewann beim Tabellenvierten FC Sevilla mit 2:0 (1:0). Der frühere Dortmunder Bundesliga-Profi Ousmane Dembélé (29.) brachte Barcelona mit 1:0 in Führung. Superstar Lionel Messi (85.) setzte mit seinem 19. Saisontor den Schlusspunkt gegen den Europa-League-Sieger und Champions-League-Gegner von Borussia Dortmund.

FC Barcelona - FC Elche

Barcelona besiegt FC Elche - Messi mit Doppelpack

Der FC Barcelona hat den Rückstand in der spanischen Fußball-Meisterschaft auf Spitzenreiter Atletico Madrid auf fünf Punkte verringert.

Drei Tage nach dem 1:1 gegen Neuling FC Cadiz gewann der Tabellendritte dank einer Steigerung in der zweiten Halbzeit das Nachholspiel gegen den Abstiegskandidaten FC Elche mit 3:0 (0:0). Superstar Lionel Messi schoss Barcelona mit einem Doppelpack (48./68.) in Front und sich mit den Treffern 17 und 18 an die Spitze der Torjägerliste in der La Liga.

Erling Haaland

Spielerberater: Haaland wird einer der Stars des Jahrzehnts

Nach Überzeugung von Spielervermittler Mino Raiola wird Fußball-Jungprofi Erling Haaland von Borussia Dortmund „einer der Stars des nächsten Jahrzehnts“.

Allerdings könnten sich „nur maximal zehn Clubs“ den erst 20 Jahre alten BVB-Torjäger leisten, sagte Raiola in einem BBC-Interview. „Und vier dieser Clubs sind in England“, ergänzte der 53-Jährige, zu dessen Klienten auch der Wunderstürmer aus Norwegen gehört.

Angesichts von Haalands hohem Niveau schon in seinem Alter habe natürlich jeder ein Auge auf den BVB-Stürmer ...

Lionel Messi

Enttäuschung für Barça - Nur Remis im Rekordspiel von Messi

Der FC Barcelona hat beim Rekordspiel von Lionel Messi den achten Ligasieg in Serie leichtfertig verspielt und die nächste Enttäuschung hinnehmen müssen.

Der argentinische Superstar erzielte beim 1:1 (1:0) gegen den FC Cadiz die Führung per Foulelfmeter (32. Minute). In der Schlussphase kam der Abstiegskandidat allerdings zum schmeichelhaften Ausgleich, Álex Fernández ließ dem deutschen Nationalkeeper Marc-André ter Stegen ebenfalls per Foulelfmeter keine Chance (89.

Torschütze Casemiro

Real Madrid verkürzt Abstand auf Tabellenführer Atlético

Real Madrid hat den Abstand auf Tabellenführer Atlético Madrid in der spanischen Fußball-Meisterschaft auf vorerst drei Zähler verkürzt.

Die Mannschaft um Nationalspieler Toni Kroos setzte sich mit 1:0 (0:0) beim abstiegsbedrohten Real Valladolid durch. Stadtrivale Atlético hatte zuvor überraschend bei UD Levante mit 0:2 (0:1) verloren und es verpasst, den Vorsprung zu verteidigen. Atlético hat allerdings ein Spiel weniger absolviert.

Kroos leitete den wichtigen Erfolg für die Königlichen mit einem Freistoß ein, den ...

Jubel nach Tor

Haaland verzückt Europa: BVB schöpft vor dem Derby neuen Mut

Unbändiger Kampfgeist, unerschütterliches Selbstvertrauen, phänomenale Trefferquote - Erling Haaland wird mehr und mehr zu einer der größten Attraktionen im europäischen Fußball.

Mit seinen beiden Treffern zum 3:2 (3:1)-Erfolg beim FC Sevilla pflegte der Angreifer von Borussia Dortmund seinen Ruf als norwegische Naturgewalt. Noch Minuten nach der Fußball-Gala wirkte er so aufgedreht wie zuvor auf dem Platz: „Wir waren motiviert, wir waren leidenschaftlich.

FC Barcelona - Paris Saint-Germain

„Zyklon“ Mbappé zerlegt Barça & Messi

Der sechsmalige Welt-Fußballer war nur ein Statist. Lionel Messi schoss zwar das erste Tor des Spiels, anschließend gehörte die Show aber allein Kylian Mbappé.

Der 22 Jahre alte Angreifer schoss Paris Saint-Germain im Achtelfinale der Champions League mit drei Toren fast im Alleingang zum 4:1-Sieg beim FC Barcelona und begeisterte die spanischen Sportzeitungen. „Zyklon Mbappé und die Seinen haben Barcelona auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt“, schrieb „Mundo Deportivo“.

14. Saisonsieg

BVB-Gegner Sevilla siegt - Barça bleibt an Atlético dran

Der FC Sevilla hat sich mit dem 14. Saisonsieg in der spanischen Fußball-Meisterschaft Selbstvertrauen für das Champions-League-Duell gegen Borussia Dortmund geholt.

Sevilla setzte sich am 23. Spieltag der Primera División zu Hause gegen SD Huesca mit 1:0 (0:0) durch. Den Siegtreffer am Samstag markierte in der 57. Minute Munir El Haddadi Mohamed. Sevilla liegt damit in der Tabelle vorerst auf Rang vier, einen Zähler hinter dem Dritten Real Madrid.