Suchergebnis

Josep Bartomeu

FC Barcelona verlegt Präsidentschaftswahlen

Der FC Barcelona hat seine für den 24. Januar geplante Wahl eines neuen Vereinspräsidenten wegen der Folgen der Coronavirus-Pandemie vorerst vertagt.

Das teilte der katalanische Club mit. Wegen der aktuell gültigen Mobilitätsbeschränkungen müsse der Wahltermin verschoben werden, hieß es in einer Mitteilung des Vereins des sechsmaligen Weltfußballers Lionel Messi.

Nach dem Rücktritt von Josep Bartomeu Ende Oktober führt aktuell Interimspräsident Carles Tusquets den Verein.

Marc-André ter Stegen

Ter Stegen hält zwei Elfmeter: Barcelona im Supercup-Finale

Der FC Barcelona feiert Nationaltorwart Marc-André ter Stegen für seine überragende Leistung und zwei gehaltene Elfmeter im Halbfinale des spanischen Supercups.

„Ter Stegen bringt uns nach Sevilla“, überschrieben die Katalanen auf ihrer Homepage den Spielbericht zum 3:2 nach Elfmeterschießen gegen Real Sociedad San Sebastián am Mittwochabend. Mehrere starke Paraden während der regulären Spielzeit, die 1:1 endete, sowie der torlosen Verlängerung brachten Barcelona ins Elfmeterschießen.

Real S. San Sebastian - FC Barcelona

Barcelona ohne Messi im Elfmeterschießen ins Supercup-Finale

Der FC Barcelona hat sich mit viel Mühe ins Finale des spanischen Supercups gezittert. Ohne den angeschlagenen Superstar Lionel Messi mussten die Katalanen in Cordoba gegen Real Sociedad San Sebastián bis ins Elfmeterschießen.

Nach einem 1:1 (1:0) nach regulärer Spielzeit und einer torlosen Verlängerung hatte Barcelona vom Punkt mit 3:2 das bessere Ende für sich.

Nach der Führung in der ersten Halbzeit durch Frenkie de Jong in der 39.

Jürgen Klopp

Europas Transfermarkt leidet - „Nicht der beste Moment“

Jürgen Klopp lächelte kurz - und holte dann etwas aus. Ja, auch der FC Liverpool würde in diesem Winter „normalerweise“ den Kader noch einmal verstärken. „Wenn alles gut und normal wäre“, sagte der Welttrainer des Jahres. Ist es aber nicht.

Deshalb geht es dem englischen Meister so wie etlichen anderen Großclubs im europäischen Fußball - die Corona-Krise lähmt bis auf wenige Ausnahmen den Transfermarkt zum Jahreswechsel, die wirklichen Kracher scheinen erst im Sommer über die Bühne zu gehen.

Lionel Messi

Real bei Osasuna nur 0:0 - Messi wieder mit Doppelpack

Der spanische Fußball-Meister Real Madrid hat im Titelkampf einen weiteren Rückschlag kassiert. Die Mannschaft um den deutschen Nationalspieler Toni Kroos kam beim Vorletzten CA Osasuna nicht über ein 0:0 hinaus und verpasste damit den vorübergehenden Sprung auf Platz eins.

Der Tabellenzweite der Primera División liegt einen Punkt hinter Spitzenreiter Atlético Madrid (38). Allerdings hat das Team von Trainer Diego Simeone drei Spiele weniger absolviert als Real.

Athletic Bilbao - FC Barcelona

Messi trifft doppelt: Barcelona dreht Partie gegen Bilbao

Dank zweier Tore von Lionel Messi hat der FC Barcelona das Nachholspiel gegen Athletic Bilbao in der ersten spanischen Liga gedreht und 3:2 (2:1) gewonnen.

Der argentinische Fußball-Nationalspieler traf zum 2:1 (38. Minute) und 3:1 (62.), nachdem Pedri (14.) den frühen Rückstand durch Inaki Williams (3.) ausgeglichen hatte. Barcelona hatte nach dem Gegentreffer und der schwungvollen Anfangsphase zunehmend ein Übergewicht und mehrere Pfosten- und Lattentreffer, musste nach dem Anschlusstreffer durch Iker Muniain in der 90.

SD Huesca - FC Barcelona

FC Barcelona müht sich bei Huesca - Bilbao entlässt Trainer

Der FC Barcelona ist weiter außer Form. Das Team um den sechsmaligen Weltfußballer Lionel Messi kam in der spanischen Primera División nur zu einem 1:0 (1:0) beim Tabellenletzten SD Huesca.

Frenkie de Jong verhinderte mit seinem Treffer in der 27. Minute auf Vorlage von Messi eine weitere Blamage für den kriselnden Abonnement-Meister vergangener Jahre.

Barça verbesserte sich durch den Erfolg auf den fünften Platz, hat aber bereits zehn Punkte Rückstand auf Tabellenführer Atletico Madrid.

Philippe Coutinho

Barças Philippe Coutinho fällt drei Monate aus

Der frühere Bayern-Profi Philippe Coutinho fehlt dem FC Barcelona nach einer Knie-Operation für mindestens drei Monate.

Der am Samstag vorgenommene Eingriff am äußeren Meniskus im linken Knie sei aber erfolgreich verlaufen, teilte der spanische Club weiter mit. Der Mittelfeldspieler aus Brasilien hatte sich beim enttäuschenden 1:1 gegen SD Eibar am Dienstag verletzt. Auch Gerard Piqué, Sergi Roberto und Jungstar Ansu Fati sind derzeit verletzungsbedingt nicht einsetzbar.

FC Barcelona - SD Eibar

Nächster Rückschlag für Barca: Remis gegen Eibar

Ohne Superstar Lionel Messi hat der FC Barcelona den nächsten Rückschlag in der spanischen Fußball-Meisterschaft eingesteckt.

Die Katalanen, bei denen der deutsche Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen zwischen den Pfosten stand, kamen gegen SD Eibar nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Damit verpasste es Barca, ein wenig näher an die Spitzengruppe heranzurücken.

Der frühere Dortmunder Ousmane Dembelé rettete dem Ex-Meister mit seinem Ausgleichstor immerhin einen Punkt (67.

Lionel Messi

Messi lässt Zukunft offen: „Weiß nicht, ob ich gehen werde“

Der argentinische Fußballstar Lionel Messi hält sich einen Abgang vom FC Barcelona im Sommer weiter offen.

„Ich weiß nicht, ob ich gehen werde, und wenn ich es tue, möchte ich es auf die bestmögliche Art tun. Und - immer hypothetisch gesprochen - möchte ich eines Tages zurückkehren“, sagte der 33-Jährige, der seit seinem 13. Lebensjahr bei Barça spielt, in einem Interview des Fernsehsenders LaSexta.

Messi hatte im Sommer vergeblich versucht, seinen krisengeschüttelten Verein zu verlassen, dessen inzwischen ...