Suchergebnis


Und weiter geht der große närrische Umzug über die Lindauer Insel

...und weiter geht der große Narrensprung

Lindau (sd) Eine herrliche Vielfalt an allem was die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte zu bieten hat schlängelt sich stundenlang durch die Straßen und Gassen der Lindauer Insel. Mit einem fröhlichen „Hoppla-Ho!“ mischte sich Susi Donner mit ihrer Kamera unter das närrische Volk.

Zu einer Schlägerei auf dem Viehmarktplatz ist die Leutkircher Polizei am Samstagabend gerufen worden.

Wegen Streit um Zigaretten kommt’s in Wangen zu einer Schlägerei

In einer Bar in der Lindauer Straße in Wangen ist es am Sonntag gegen 20.30 Uhr zu einer Schlägerei gekommen. Dies teilte die Polizei mit.Eine Frau war laut Polizeiangaben mit einem 27 Jahre alten Mann in Streit geraten. Die Frau hatte eine Zigarettenschachtel auf den Tresen gelegt, die der 27-Jährige entwendete. Da die Frau dem Mann die Zigarettenschachtel wieder wegnahm, verpasste er ihr einen Faustschlag gegen den Hals. Mehrere Gäste kamen der Frau sofort zu Hilfe.

Lindau (dik) - Je weiter das deutsche Team in Brasilien kommt, desto mehr feiern auch die Fans in Lindau. Nach dem Einzug ins Ac

Lindauer feiern den WM-Sieg über die USA

Je weiter das deutsche Team in Brasilien kommt, desto mehr feiern auch die Fans in Lindau. Nach dem Einzug ins Achtelfinale durch den Sieg über die USA freuten sich nicht nur junge Fußballfans, indem sie in den Straßen lautstark sangen und jubelten sowie hupend im Autokorso fuhren. LZ-Fotograf Christian Flemming war mit der Kamera dabei.

Tausende Narren bevölkern Tettnangs Innenstadt

Beim Zunftmeisterempfang am Dienstagmorgen hatte Bürgermeister Bruno Walter den Narren aus nah und fern noch eine Regenpause gewünscht. Allerdings sah es danach bis gegen Mittag nicht aus. Doch die Narren hatten Glück: Bei anfänglichem Nieselregen, der mit zunehmender Umzugsdauer wich, verfolgten zahlreiche Fasnetsbegeisterte den großen Tettnanger Narrensprung in der Innenstadt. 59 Gruppen von mehr als 20 Zünften und anderen Gruppen zogen über Bärenplatz, Montfortstraße, Schlossstraße und Karlstraße in die Lindauer Straße, mal neckisch, mal ...

Wangen bekommt sein Kino zurück

Wangen (sz) – Markus Sohler modernisiert derzeit das gleichnamige Lichtspielhaus an der Lindauer Straße. Spätestens im Herbst soll das Wangener Kino wieder eröffnen. SZ-Redakteur Bernd Treffler hat sich in dem Gebäude schon mal vorab umgesehen und mit der Kamera Eindrücke gesammelt.

Spektakulärer Unfall: Nach freiem Flug auf schmalen Brücklein gelandet

Ein Riesenglück hatten die zwei Personen bei diesem Unfall: von der Straße abgekommen, in die Böschung des danebenfließenden Bachs gerammt und dann im freien Flug und Überschlag punktgenau auf einem schmalen Brücklein gelandet und auf der Seite liegen bleibend ist dieser Pkw am Donnerstag Mittag zwischen Doberatsweiler und Lindau-Oberreitnau. Die Lindauer Feuerwehr musste die beiden eingeklemmten Personen befreien, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Lindauer Feuerwehr sichert Lauge nach Chemieunfall

Lindau (lz) – Nach einem Chemieunfall in der Robert-Bosch-Straße im Lindauer Gewerbegebiet sicherte die Feuerwehr mit entsprechendem Spezialgerät die bei dem Unfall ausgetretene Lauge. Der Nahbereich um den Lagerbehälter ist wegen des Vorfalls geräumt worden und naheliegende Straßen wurden für den Einsatz gesperrt. Bis zum späten Vormittag füllte die Feuerwehr bereits 14 000 Liter der ausgetretene Kalilauge in andere Behältnisse um. Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht.

Das Lindauer Hinterland steht in voller Blüte

Nie ist Lindau so schön wie in den beiden Wochen der Obstblüte. Jetzt ist es wieder so weit: Überall – wie hier in der Schachener Straße – leuchtet es weiß, rosa und gelb. Die Bienen summen. Wer da spazierengeht oder radelt, der kann gar nicht anders, als sich mit einem breiten Lächeln zu bewegen und die Natur in voller Pracht zu genießen. LZ-Fotograf Christian Flemming hat den Frühling für Sie eingefangen.