Suchergebnis

SONY DSC

Helfer vor Ort überbrücken in Lindau wichtige Minuten

Es gibt Notfälle, da zählen Minuten oder gar Sekunden: Dazu gehören Schlaganfälle, Herzinfarkte oder schwere Unfälle, wie der vor zwei Wochen auf der B 31, als zwei Autos frontal ineinander gekracht sind. Noch vor dem Rettungsdienst war ein „Helfer vor Ort“ an der Unfallstelle und begann mit der Erstversorgung der beiden Fahrerinnen. Damit leisten die Ehrenamtlichen einen wichtigen Beitrag zum Rettungsdienst im Landkreis Lindau. Denn sie können manchmal schneller an der Einsatzstelle sein, als der Rettungsdienst.

 Vollbracht: Die EV Lindau Islanders bringen die Starbulls aus Rosenheim zweimal zu Fall.

Islanders düpieren den nächsten Altmeister

Nach dem Austausch ihres offensiven Kontingentspielers und dem reaktivierten Spielertrainer Chris Stanley unter der Woche durfte man gespannt sein, ob die EV Lindau Islanders am Wochenende den Negativtrend stoppen konnten. Waren doch keine Geringeren als die Starbulls Rosenheim am 23. und 24. Spieltag der Hauptrunde in der Eishockey-Oberliga Süd der Gegner. Am Ende fuhr die Mannschaft vom Bodensee zwei 3:2-Siege und damit satte fünf Punkte ein und machten einen ersten großen Schritt in Richtung vorzeitigen Klassenerhalt.

Treue Musikanten (von links): Christian Marte, Rainer Bruderhofer und Siegbert Meißner für 40 Jahre, Isabel Auerbach für 15 Jahr

Musikverein Bösenreutin spielt mit Leidenschaft und Herz

Ein Weg, gesäumt von Kerzen und Sternen, hat am Samstag in das Haus des Gastes in Schlachters geführt. Hier feierte der Musikverein Bösenreutin sein Jahreskonzert. Ebenso weihnachtlich haben Sylvia Echter und Erika Brutscher die Festhalle dekoriert, in feierlichem Rot und Grün mit Misteln, Weihnachtssternen und einem Christbaum.

Das Motto des Jahreskonzertes voller musikalischer Höhepunkte heißt „bedeutende Persönlichkeiten“. Ein Blick in die originelle, von Annika Hagg als Spiegel gestaltete Programmkarte, zeigt dem Publikum ...

 Immer ein Highlight: Die Lindauer Hafenweihnacht.

Hafenweihnacht endet nach 16 erfolgreichen Markttagen

So schnell sind vier Wochen vorüber: Am Sonntagabend haben sich die Pforten der Lindauer Hafenweihnacht, nach dem festlichen Turmblasen und nach 16 sehr erfolgreichen Markttagen geschlossen.

Arnold Weiner steht am Tor zur Hafenweihnacht. Eben ist ein Schiff mit Besuchern aus der Schweiz angekommen und er schaut, ob die Menschenmenge, die nun in das romantische Hüttendorf drängt, noch reinpasst. Sie passt. Eng wird es nur immer, wenn zwei Schiffe gleichzeitig anlanden.

 Ein Fotograf und eine Journalistin waren in Indien „Auf den Spuren der Liebe“.

Multivisionsschau ist in der Lindauer Inselhalle „Auf den Spuren der Liebe“ unterwegs

Der Alpenverein Lindau lädt für Sonntag, 13. Januar, zu einer Multivisionsreportage „Indien – Auf den Spuren der Liebe“ in die Inselhalle Lindau ein. Beginn ist um 17 Uhr. Auf einer Motorrikscha fahren der indische Fotograf Nagender Chhikara und die deutsche Journalistin Christina Franzisket quer durch Indien von Ozean zu Ozean, durch Wüsten, Millionenstädte, ins größte Flussdelta der Welt, um herauszufinden, wie es dort um die Liebe steht. Den gefährlichen Straßengangs entkommen, genießen sie den Fahrtwind und die Schönheit der Natur.

 Gegen die Gäste aus dem Allgäu bezieht das zweite Lindauer ESV-Tischtennisteam eine herbe Klatsche.

ESV-Zweite kassiert 0:7-Klatsche

Vor Kurzem hatte die zweite Tischtennis-Herrenmannschaft des ESV Lindau ein Heimspiel gegen die Dritte der SG Scheidegg zu bestreiten. Laut Vereinsbericht traten die Lindauer einmal mehr ersatzgeschwächt an und kassierten eine klare Niederlage.

Mit Silvio Schneiderreit, Fritz Bogenschütz, Tino Pagano, Martin Schumach und im Doppel zwei mit Conni Grünenburg ging das ESV-Team an die Platten. Die Einganngsdoppel gingen mit 1:3 und 0:3 klar an die Gäste.

 Bahnreisende mussten am Sonntag auf Schienenersatzverkehr umsteigen.

Störung sorgt für Bahnstillstand

Nichts ging mehr: Wegen einer witterungsbedingten Weichenstörung sind am Sonntagmorgen ab etwa 8 Uhr in Lindau keine Zugfahrten möglich gewesen.

Die Züge aus Richtung Kißlegg/Immenstadt verkehrten bis Hergatz und endeten dort vorzeitig. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

Eine Stunde später, gegen 9 Uhr, konnte der Zugverkehr zwar wieder aufgenommen werden, allerdings nur unter sehr erschwerten Bedingungen, wie die Bahn informierte.

 Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei sucht Zeugen zu Unfall auf der B 31

Auf der B 31, Anschlussstelle Lindau, ist es am Samstag, 18.20 Uhr, zu einem UNfall gekommen. Wie die Polizei berichtet, war ein Autofahrer in Richtung Friedrichshafen unterwegs, und missachtete dabei die Vorfahrt eines anderen Wagens. Weil dieses leicht bremsen musste, hupte der Fahrer.

Dies veranlasste den BMW-Fahrer, eine Vollbremsung zu machen. Das Auto dahinter konnte ebenfalls nach einer Vollbremsung anhalten, ein dahinter fahrender Wagen bremste aber zu spät und fuhr auf auf.

Jede Nase eine neue Etage: Professor Mang und seine Immobilien in Lindau

So mancher Lindauer hat einen Prominenten als Vermieter: Professor Werner Mang. Denn der Schönheitschirurg besitzt in Lindau nicht nur eine Privatklinik und zwei Villen, sondern auch zahlreiche Häuser, die er vermietet. Mang ist in Lindau aufgewachsen und hat sich bewusst entschieden, in seiner Heimatstadt seine Schönheitsklinik aufzubauen und die Inselstadt zu seinem Lebensmittelpunkt zu machen. 

Warum seine Heimatstadt sich auf seine Karriere als Arzt ausgewirkt hat, erzählt Mang im Video: 

Allerdings bedeutet sein ...

Wo gibt es in der Region Weihnachtsmärkte? Welche sind aktuell geöffnet? Die interaktive Karte der Schwäbischen Zeitung zeigt es

Diese Weihnachtsmärkte haben jetzt geöffnet

Mehr als 100 Weihnachtsmärkte gibt es zwischen Bodensee, Schwarzwald und Ostalb. Schwäbische.de zeigt, welche aktuell geöffnet haben (dunkelgrün) und welche besonders sehenswert sind (orange).

 

Lindau: Weihnachten am See

Der Weihnachtsmarkt auf der Lindauer Insel zählt wohl zu den schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. Parallel zum Markt gibt es adventliche Stadtführungen, Nachtwächterrundgänge und Schiffrundfahrten.