Suchergebnis

 Ab Montag gilt in Lindau wieder Click and Meet, allerdings nur mit negativem Corona-Test.

Inzidenz in Lindau bleibt über 100: Diese Regeln gelten ab Montag

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Lindau bleibt weiter über 100. Ab Montag gelten für alle bayerischen Landkreise über diesem Wert neue Regeln.

Beim Besuch von Geschäften ist wieder alles anders: Wie das bayerische Gesundheitsministerium in einer Pressemitteilung schreibt, gilt nun statt „Click und Collect“ (Vorbestellen und Abholen) wieder „Click and Meet“. Sprich, Kunden dürfen wieder mit Termin im Laden einkaufen gehen. Allerdings ist dafür nun ab Montag ein negativer Corona-Test nötig.

Jugendlicher fährt mit Traktor gegen seine Schule

Ein 14-Jähriger ist mit dem Traktor des Hausmeisters gegen sein Schulgebäude gekracht. Der Jugendliche habe den Traktor mit einem Draht zum Laufen gebracht, teilte die Polizei am Sonntag mit. «Die kurze Fahrt endete aber schon bald an der Hauswand der Mittelschule», hieß es weiter. Unterwegs habe der 14-Jährige einen Baum zur Strecke gebracht. Der Schüler aus Lindenberg (Landkreis Lindau) ergriff nach dem Unfall am Samstagabend die Flucht. Er wurde über ein Foto der Aktion identifiziert und angezeigt.

 Luis und Xenia sind eines von insgesamt 14 Tipi-Tandems, die trotz der Corona-Einschränkungen Kontakte zum Beispiel bei einem S

Jugendliche pflegen Tipi-Freundschaften

Luis hat richtig gute Laune. Schon seit dem Aufstehen freut sich der 19-Jährige auf einen Spaziergang mit der gleichaltrigen Xenia. Die beiden kennen sich bereits durch die Tipi-Time. Das ist ein inklusiver Treff der Jungen Kirche „luv“ und der Stiftung Liebenau Lindau für junge Menschen mit und ohne Behinderung. In Corona-Zeiten sind solche Treffen jedoch nicht möglich. Stattdessen ist eine neue Idee entstanden, wie Inklusion trotz der Kontaktbeschränkungen wenigstens ein Stück weit ermöglicht werden kann: Die Jugendlichen bilden Tandems und ...

 Besonders viele Babys werden im März 2021 geboren.

Asklepios-Klinik verzeichnet Baby-Boom

Die Lindauer Asklepios-Klinik verzeichnet einen wahren Baby-Boom: Im März 2021 kamen dort 54 Kinder zur Welt. Das ist eine deutliche Steigerung zum Vorjahreszeitraum, schreibt die Klinik.

„Glückwunsch an die frischgebackenen Mütter und Väter“, schreibt Geschäftsführer Boris Ebenthal in einer Pressemitteilung. In der Asklepios-Klinik können werdende Mütter kurzstationär entbinden oder sich noch einige Tage nach der Geburt auf der Wochenstation erholen.

Ulm droht eine Ausgangssperre.

Corona-Newsblog: Ulm bereitet Ausgangsbeschränkung vor

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 31.500 (386.719 Gesamt - ca. 346.300 Genesene - 8.912 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.912 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 134,0 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 248.800 (2.998.

 Klaus Winter in seinem leeren Strandhaus

Zutritt nur mit Registrierung: Wirt freut sich über die Luca-App

Die Gastronomen und Veranstalter sind startklar für die Zeit nach der Corona-Zwangspause – und seit dieser Woche gibt es auch eine Lösung für die Kontaktnachverfolgung. In ganz Bayern soll dabei die Luca-App eingesetzt werden, wie es unter anderem der Club Vaudeville gefordert hatte.

Sie soll das Prozedere vereinfachen, nach einem Corona-Ausbruch in einer Gaststätte oder bei einer Veranstaltung die Menschen zu informieren, die sich angesteckt haben könnten.

Abstrichstäbchen für Corona-Test

Corona-Newsblog: Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten steigt auf über 130

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 30.200 (384.044 Gesamt - ca. 345.000 Genesene - 8.900 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.900 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 120,2 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 240.600 (2.980.

 Die Infektionen verteilt auf den Landkreis.

Die Maskenpflicht auf der Lindauer Insel wird verlängert

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Lindau bleibt stabil über 100. Damit bleibt die Notbremse bestehen. Das Landratsamt teilt außerdem mit, dass die Maskenpflicht auf der Insel verlängert wird.

Und zwar bis zum 18. April. Die Maskenpflicht gilt täglich von 9 bis 20 Uhr. „In der kommenden Woche wird gemeinsam mit der Stadt Lindau die Situation auf der Lindauer Insel neu bewertet“, heißt es vonseiten des Landratsamts. Die Maskenpflicht gilt in der gesamten Altstadt, auf den Gehwegen der Seebrücke sowie im Schützingerweg.

Juristischer Beistand in der Corona-Krise: Die Rechtsschutzexperten der IG BAU Schwaben waren im vergangenen Jahr stark gefragt.

IG Bau bearbeitet 430 Streitfälle

Juristischer Beistand in Krisenzeiten: Die Rechtsschutzexperten der IG BAU Schwaben waren im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 430 Mal kamen die Berater der Gewerkschaft in der Region zum Einsatz. „Vom Verdienstausfall durch Kurzarbeit über fehlende Atemschutzmasken im Job bis hin zu Problemen bei der Kinderbetreuung – Corona hatte zahlreiche Rechtsstreitigkeiten auch im Kreis Lindau am Bodensee zur Folge“, so der Bezirksvorsitzende Michael Jäger in einer Pressemitteilung.

 Pater Paulus Blum im Jahr 2002 am Dirigentenpult.

Pater Paulus Blum im Alter von 81 Jahren verstorben

Pater Paulus Blum ist am Donnerstagvormittag verstorben. Der Salvatorianer wurde 81 Jahre alt. Er hat in der Stadt tiefe Spuren hinterlassen. Nicht nur engere Weggefährten trauern um Pater Paulus.

Der Geistliche wurde am 29. Juni 1939 in Lindau am Bodensee geboren und auf den Namen Friedel Josef getauft. Nach Grundschule und ersten Gymnasialjahren in Lindau kam er aufs Gymnasium Salvatorkolleg Bad Wurzach. Nach dem Abitur trat er in Passau in die Ordensgemeinschaft der Salvatorianer ein und legte am 1.