Suchergebnis

Queen Elizabeth

Der Sommerurlaub der Königsfamilien

Der Sommerurlaub ist auch für viele Königsfamilien eine liebgewonnene Tradition - die einen verbringen die Zeit ganz privat, andere zeigen sich dann auch öffentlich. Doch die Corona-Pandemie geht selbst am königlichen Urlaub nicht spurlos vorbei - so wie alle anderen Bürger auch, planen die Familien um. Ein Überblick:

GROßBRITANNIEN: Die britische Königin Elizabeth II. (94) verbringt normalerweise den Sommer auf ihrem Landsitz Schloss Balmoral in den schottischen Highlands.

Königshaus Belgien

Belgische Königsfamilie unternimmt eine Radtour

Die belgische Königsfamilie hat am Wochenende mit einer Fahrradtour für Reisen in die Provinz Limburg geworben.

Das Radroutennetz dort sei mittlerweile mehr als 2000 Kilometer lang, hieß es auf der Website des Königshauses zu Fotos von dem Familienausflug. Das US-amerikanische Magazin „Time“ habe Limburg deswegen sogar in eine Liste der 100 besten Orte der Welt aufgenommen.

Auf den Bildern von der Radtour sind König Philippe und Königin Mathilde mit ihren vier Kindern Elisabeth (18), Gabriel (16), Emmanuel (14) und ...

Ausstellung  Arnt der Bilderschneider

Köln zeigt genialen Schnitzer vom Niederrhein

Wie ein graziler durchtrainierter Tänzer posiert der fast lebensgroße Mann mit überkreuzten Beinen vor dem Besucher. Man könnte ihm über die dicken Adern streichen und ihm den gespannten Bizeps fühlen.

Nur ein absoluter Meister seines Fachs vermag aus einen Baumstamm einen so überzeugenden menschlichen Körper zu formen. Ein solcher Könner war „Arnt der Bilderschneider“, der nun in Köln erstmals mit einer Einzelstellung gewürdigt wird.

Dass Arnt dem breiten Publikum unbekannt ist, liegt teils daran, dass seine Identität ...

Dieselfahrverbot

Dieselabgase belasten Luft weniger: 25 Städte über Grenzwert

Die Luft in Deutschlands Städten wird sauberer. Im vergangenen Jahr überschritten nur noch 25 Städte den Grenzwert für gesundheitsschädlichen Stickstoffdioxid - das NO2 genannte Gas ist der Grund für Diesel-Fahrverbote. 2018 waren die Werte noch in 57 Städten höher gewesen, als die EU erlaubt.

Der Trend zur besseren Luft war schon länger klar, nun legten Umweltbundesamt (UBA) und Bundesumweltministerium die endgültige Auswertung der Daten aus den Ländern für das Jahr vor.

Großfeuer

Großbrand in Recyclinghof - 650 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Bei einem Großbrand in einem Recyclingbetrieb in Diez nahe Limburg haben bis zu 650 Feuerwehrkräfte viele Stunden lang gegen die Flammen gekämpft.

Auf dem Gelände in Rheinland-Pfalz dicht an der Landesgrenze zu Hessen waren laut Feuerwehr am frühen Mittwochabend mehrere Industriehallen und im Außenbereich gelagerte Recycling- und Rohstoffe in Brand geraten. Zwei Feuerwehrkräfte wurden bei den Löscharbeiten leicht verletzt.

Die Anwohner im Umkreis von einem Kilometer wurden wegen strengen Gestanks auch am Donnerstag noch ...

Geiselnahme in Belgien

Entführung eines 13-Jährigen verstört Belgien

Es ist die längste Geiselnahme eines Kindes in Belgien, ein verstörendes Verbrechen, das zum Glück erstmal ein glimpfliches Ende fand.

Ein 13-jähriger Junge, der Mitte April von schwer bewaffneten und maskierten Gewalttätern aus seinem Elternhaus entführt worden war, ist nach 42 Tagen wieder frei und unversehrt. Sechs Verdächtige sind hinter Gittern, ein siebter nur unter Auflagen frei. So viel steht fest. Doch fast alle anderen Fragen sind offen.

Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz

Urteil zu Kinderpornografie-Portal großteils rechtskräftig

Das Urteil gegen vier Führungsmitglieder der weltweiten Kinderpornografie-Plattform „Elysium“ ist überwiegend rechtskräftig. Der Fall eines Angeklagten muss nach einem Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) teilweise neu entschieden werden, wie das Gericht am Donnerstag in Karlsruhe mitteilte. Der neue Tatrichter habe unter anderem die Aufgabe, eine neue Gesamtfreiheitsstrafe zu bilden und abermals über die Unterbringung des Mannes in der Sicherungsverwahrung zu entscheiden.

 In einem Anbau an die Kirche Mutter Maria in Ennabeuren wohnte Pater Josef Kentenich, als er im April und Mai 1945 rund vier Wo

Pater Josef Kentenich spricht Menschen Trost und Mut zu

Das Ende des Zweiten Weltkriegs wird in Ennabeuren oft mit dem Namen von Pater Josef Kentenich verbunden. Denn dort spendete der Ordensgründer der Schönstatt-Bewegung den Menschen in den schwierigen Zeiten Trost und Zuversicht, nachdem er aus dem Konzentrationslager Dachau als „Häftling Nr. 29392“ entlassen worden war.

Er war am 19. April 1945 nach Ennabeuren gekommen, am 22. April 1945 besetzten die Amerikaner das Dorf. Unmittelbar davor sagte Pater Kentenich, wie festgehalten wurde: „Was auch kommen mag.

 Uta Möhler gibt ein klares Statement ab.

Diese Mesnerin setzt sich für das Diakonat der Frau ein

Mit dem „Tag der Diakonin“ am 29. April bekräftigen engagierte Katholikinnen und Katholiken seit vielen Jahren ihre Forderung nach einem sakramentalen Diakonat für Frauen. Auch Uta Möhler, Mesnerin in der Schlosskirche Sankt Martinus in Erbach, schließt sich der Aktion an.

Eigentlich hatte sie dazu erstmals selbst eine Veranstaltung in Erbach anbieten wollen, doch die Corona-Krise durchkreuzte die Pläne. Geplant waren ein Gottesdienst in der traditionellen Form des Stundengebetes mit Organist und Vorsängerin und eine anschließende ...

Waldbrand

Feuerwehren kämpfen gegen Waldbrände

Bei Trockenheit und Wind machen Wald- und Moorbrände derzeit in vielen Regionen Deutschlands den Einsatzkräften zu schaffen.

In Nordrhein-Westfalen kämpften Feuerwehrleute gegen mehrere größere Brände in freier Natur, sie eilten auch ihren niederländischen Kollegen bei einem Feuer im Grenzgebiet zu Hilfe. Wind fachte den Brand im niederländischen Nationalpark De Meinweg - nur rund 30 Kilometer westlich von Mönchengladbach gelegen - immer wieder an.