Suchergebnis

Masked Singer

Kurz vor der Sommerpause: Das waren die TV-Highlights

„Wer wird Millionär?“, die Sonntagskrimis und die Talkshows gehen nach und nach in die Sommerpause des wohl ungewöhnlichsten (TV-)Jahres seit langem. Am Sonntag (7. Juni) kommt der letzte neue „Tatort“ für die kommenden drei Monate. Zeit für einen Überblick, was 2020 bislang im TV geschah.

JAUCH: Der RTL-Klassiker „Wer wird Millionär?“ mit Günther Jauch verabschiedete sich schon am Pfingstmontag mit einem Promi-Special in die Sommerpause.

Lets Dance

RTL-Show „Let's Dance“ endet mit Sieg

Mit einem klaren Quotensieg ist die 13. Staffel der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ zu Ende gegangen. 4,80 Millionen Zuschauer sahen das Finale und brachten RTL einen Marktanteil von 18,5 Prozent ein.

Den Sieg holte sich Zirkusartistin Lili Paul-Roncalli (22) mit ihrem Profitänzer Massimo Sinató. Zweite wurden Kletterer Moritz Hans (24) und Profitänzerin Renata Lusin.

Nach RTL-Angaben war es die stärkste „Let's Dance“-Staffel seit 2014: Durchschnittlich 4,70 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 16,1 Prozent) verfolgten die 13 ...

Tanzshow

Artistin Lili Paul-Roncalli gewinnt „Let's Dance“-Finale

Mit Cha-Cha-Cha, Tango und einem Freestyle zur Musik von „Aladdin“ hat sich Zirkusartistin Lili Paul-Roncalli (22) den Sieg in der 13. Staffel von „Let's Dance“ ertanzt.

Profitänzer Massimo Sinató an ihrer Seite stand nach RTL-Angaben zum sechsten Mal in einem Finale der Tanzshow, die diesmal zum einen von der Corona-Pandemie und zum anderen am Ende von hochrangigen Kandidaten geprägt war.

Die drei sehr leistungsstarken Paare der letzten Folge hatten sich am Freitagabend ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert.

«Lets Dance»

„Let's Dance“ (Finale)

Dass die 13 eine - sagen wir zumindest - besondere Zahl ist, haben Tänzer, Macher und Fans von „Let's Dance“ in diesem Jahr gesehen. Als die 13. Staffel der RTL-Tanzshow im Februar begann, war Corona zwar schon Thema in Deutschland - doch zu spüren bekamen das die wenigsten.

Nun zum Finale am Freitag (20.15 Uhr) kann jeder verfolgen, wie die Virus-Pandemie die Sendung verändert hat.

Die Publikumsränge sind leer, der Applaus wird eingespielt.

Tijan Njie

„Let's Dance“-Finale ohne Tijan Njie

Mit viel Energie tanzte sich Schauspieler Tijan Njie (28) durch das Halbfinale „Let's Dance“: Am Freitagabend galt es, gleich drei Auftritte zu bewältigen. Nach einem Quickstep, einem Paso Doble und einem improvisierten Wiener Walzer wählten Jury und Publikum ihn aber nicht ins Finale.

„Jetzt kommt es wirklich auf Kleinigkeiten an“, sagte Joachim Llambi, Juror der RTL-Tanzsendung. „Wir haben hier vier sensationelle Paare, irgendwo müssen wir ja differenzieren.

Oliver Welke

ZDF punktet mit der „heute show“ und „Der Alte“

Die ZDF-Satiresendung „heute show“ ist weiter im Quotenhoch: Die Show mit Moderator Oliver Welke schaffte erneut den Sprung über die 5-Millionen-Marke. Ab 22.34 Uhr schalteten demnach 5,10 Millionen Zuschauer ein, das entspricht einem Marktanteil von 19,8 Prozent.

Am 1. Mai war ein Kamerateam der Sendung nach Dreharbeiten bei einer Demonstration gegen die Corona-Auflagen in Berlin von einer Gruppe Vermummter attackiert worden. Sechs Menschen wurden dabei nach ZDF-Angaben verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Tanzshow Lets Dance - Ilka Bessin

Ilka Bessin scheidet im Viertelfinale bei „Let's Dance“ aus

Selbst die großen Feder-Fächer im Samba konnten sie am Ende nicht retten: Komikerin Ilka Bessin ist nach zehn Runden bei der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ ausgeschieden. Die 48-Jährige konnte im Viertelfinale am Freitagabend Jury und Publikum nicht von sich überzeugen.

In der Sendung traten die besten fünf Paare in zwei Tänzen auf. In den sogenannten „Challenge Dances“ mussten die Kandidaten dabei ein bestimmtes Requisit 30 Sekunden lang in ihren Auftritt einbauen.

Laura Müller bei «Lets Dance»

Laura Müller scheidet im Achtelfinale bei „Let's Dance“ aus

Laura Müller tanzte einen Freestyle zu dem Lied „Never Tear Us Apart“ von Bishop Briggs. Die Jury bewertete ihre Leistung mit 22 von 30 möglichen Punkten: „Was mir ein wenig gefehlt hat, ist diese Geschmeidigkeit manchmal. Da muss mehr Muskulatur arbeiten“, urteilte Juror Joachim Llambi.

Auch die 24 Jurypunkte im Tanzduell, in dem die 19-Jährige gegen Komikerin Ilka Bessin im Bollywood-Stil angetreten war, reichten nicht für die nächste Runde.

Laura Müller bei «Lets Dance»

Laura Müller scheidet im Achtelfinale bei „Let's Dance“ aus

Ihr „magischer Moment“ überzeugte die Jury am Ende mehr als das Publikum: Laura Müller ist bei der RTL-Show „Let's Dance“ im Achtelfinale ausgeschieden. In der neunten Sendung ging es um die großen emotionalen Augenblicke der Promis.

Für die 19-Jährige war das der Heiratsantrag von Schlagersänger Michael Wendler: „Jeder Moment mit ihm ist einfach nur magisch.“ Mit Partner Christian Polanc (41) tanzte das Model einen Freestyle aus einem Tango Argentino, Paso Doble und Contemporary zu dem Lied „Never Tear Us Apart“ von Bishop Briggs.

Lets Dance

„Let's Dance“-Aus für Martin Klempnow

Mit einem Tanz zum Lied „Mein Name ist Hase“ aus der Serie „The Bugs Bunny Show“ wollte es der Schauspieler und Komiker Martin Klempnow eigentlich in die nächste Runde der RTL-Show „Let’s Dance“ schaffen.

Doch mit der Klamauknummer konnte er die Zuschauer nicht überzeugen: Der 46-Jährige musste die Sendung verlassen. Mit aufgesetzten Hasenohren tanzte er einen Jive. Doch auch die Jury war von der Leistung des als „Dennis aus Hürth“ bekannten Komikers nicht begeistert.