Suchergebnis

UEFA-Premiere

Schiedsrichterin Frappart leitet Supercup

Die UEFA hat erstmals eine Schiedsrichterin für ein bedeutendes Pflichtspiel im Männerfußball nominiert.

Wie die Europäische Fußball-Union mitteilte, wird die Französin Stéphanie Frappart die Partie um den Supercup zwischen Champions-League-Sieger FC Liverpool und Europa-League-Gewinner FC Chelsea am 14. August in Istanbul leiten.

„Ich habe wiederholt gesagt, dass dem Potenzial des Frauenfußballs keine Grenzen gesetzt sind, und ich freue mich, dass Stéphanie Frappart zusammen mit den Schiedsrichterassistenten Manuela ...

Nicolas Pépé

Rekordtransfer: FC Arsenal verpflichtet Nicolas Pépé

Der Premier-League-Club FC Arsenal hat Torjäger Nicolas Pépé vom französischen Fußball-Erstligisten OSC Lille verpflichtet. Wie die Engländer mitteilten, unterschrieb der 24-jährige Flügelspieler einen Vertrag. Angaben über die genaue Dauer machten die Engländer nicht.

Laut Medienberichten wechselt der ivorische Nationalspieler, der in der vergangenen Saison in der Ligue 1 22 Tore schoss, für eine Rekordablöse von 80 Millionen Euro nach England.

 Höhepunkt folgt auf Höhepunkt im Jubeljahr des FC Mengen zum „100.“ Nach dem 1. FC Heidenheim kommt nun CA Boulay aus der Partn

Höhepunkt ist Mengens Spiel gegen Boulay

Auftakt zum Stadtpokal in Mengen. Am Donnerstag, 25. Juli, finden im Mengener Ablachstadion die ersten beiden Spiele des Mengener Stadtpokals statt. Dabei treffen um 18.20 Uhr die SGM TSV Scheer/SV Ennetach und die SGM TSV Rulfingen/FC Blochingen in der Gruppe 1 aufeinander. Und um 19.35 Uhr spielen der SV Ölkofen und der FV Weithart die ersten Partie der Gruppe 2. Insgesamt nehmen sechs Mannschaften in zwei Gruppen am Stadtpokal teil. In Gruppe 1 spielt neben der SGM Scheer/Ennetach und der SGM Rulfingen/Blochingen die Gastmannschaft des FV ...

Marcus Thuram

Weltmeistar-Sohn Thuram wechselt nach Gladbach

Manager Max Eberl hat Medienberichte bestätigt, wonach Borussia Mönchengladbach unmittelbar vor der Verpflichtung des französischen Junioren-Nationalspielers Marcus Thuram steht.

Nach Torhüter Max Grün, Rechtsverteidiger Stefan Lainer und Stürmer Breel Embolo wird somit ein weiterer Offensivmann kommen. „Es ist noch nicht finalisiert, aber kurz davor“, erklärte Eberl bei einem Mediengespräch im Trainingslager in Rottach-Egern.

Thuram wird demnach am Sonntag zum Medizincheck in Gladbach erwartet, „dann hoffe ich, dass wir ...

Neven Subotic

„Außergewöhnlich“: Unions Hoffnung beim Subotic-Coup

Mit Jürgen Klopp feierte er zwei Meistertitel, stand im Londoner Wembleystadion beim Champions-League-Finale auf dem Rasen. Nun wagt Neven Subotic noch einmal das „Abenteuer“ Bundesliga.

Mit einem kurzen Video vom Berliner Ostbahnhof stellte sich der 30 Jahre alte Innenverteidiger als Überraschungswechsel den Fans vom Liga-Neuling 1. FC Union vor.

Und auch nach der Verpflichtung des erfolgreichsten Neuzugangs setzte Union seine Transferoffensive rasant fort - und machte am Freitagabend das Dutzend voll.

Neuzugang

Rabiot wechselt von Paris Saint-Germain zu Juventus Turin

Der italienische Fußballmeister Juventus Turin hat den Transfer des französischen Mittelfeldspielers Adrien Rabiot von Paris Saint-Germain perfekt gemacht.

Nach dem Medizincheck teilte Juve mit, dass Rabiot verpflichtet wird. Details sollen am Dienstag auf einer Pressekonferenz mitgeteilt werden.

Laut Medienberichten soll Rabiot, der zuvor auch mit dem FC Barcelona, Manchester United und dem FC Bayern in Verbindung gebracht wurde, ablösefrei zur „Alten Dame“ kommen und in Turin einen Fünfjahresvertrag unterschreiben.

Adrien Rabiot

Wechsel von Rabiot nach Turin steht bevor

Der französische Mittelfeldspieler Adrien Rabiot steht unmittelbar vor dem Wechsel zum italienischen Fußball-Meister Juventus Turin.

Der 24-Jährige absolvierte am 1. Juli beim Club von Superstar Ronaldo den Medizincheck, wie die Italiener auf ihrer Vereinsseite mitteilten. Nach Medienberichten soll Rabiot, der zuvor auch mit dem FC Barcelona, Manchester United und dem FC Bayern in Verbindung gebracht wurde, bei der „Alten Dame“ einen Fünfjahresvertrag unterschreiben.

Andrea Agnelli

Neuer Vorschlag: Super League mit 36 Clubs in sechs Gruppen

Nach dem heftigen Gegenwind aus der Fußball-Bundesliga und der Serie A für die Pläne von Juventus-Chef Andrea Agnelli zur Reform der Champions League ab 2024 wird nun nach Informationen der „Sport Bild“ ein neues Alternativ-Modell mit 36 Clubs diskutiert.

Nach einem Vorschlag aus der französischen Ligue 1 sollen die 36 Vereine in sechs Sechsergruppen spielen. Die acht Viertelfinalisten der Vorsaison verbleiben im Wettbewerb, die vier Halbfinalisten der Europa League 1 steigen auf.

Rückkehrer

PSG trennt sich von Sportdirektor - Leonardo kehrt zurück

Der vom deutschen Coach Thomas Tuchel trainierte Fußballclub Paris Saint-Germain hat sich von Sportdirektor Antero Henrique getrennt und den früheren brasilianischen Nationalspieler Leonardo als Nachfolger verpflichtet.

Für den 49 Jahre alten Ex-Coach vom AC Mailand und von Inter Mailand ist es eine Rückkehr zu den Franzosen, für die er bereits von 2011 bis 2013 als Sportdirektor arbeitete. Auch als Spieler war der Weltmeister von 1994 für PSG aktiv.

Thomas Tuchel

Tuchel über Premier League: „Liga wird stärker und stärker“

Nach Meinung des deutschen Fußball-Trainers Thomas Tuchel ist die englische Premier League der Bundesliga und auch der französischen Ligue 1 weiter enteilt.

„Der Wettbewerb in England ist auf jeden Fall der härteste und der, der den Spielern am meisten abfordert“, sagte der Coach des französischen Meisters Paris Saint-Germain dem TV-Sender RTL.

Er habe das Gefühl, dass sich die englischen Clubs auf die Doppelbelastung eingestellt hätten.