Suchergebnis

Jean-Michel Aulas

Spiel Juve gegen Lyon am 7. August? - UEFA dementiert

Die Europäische Fußball-Union UEFA hat Aussagen von Olympique Lyons Vereinspräsident Jean-Michel Aulas zu einem fixen Spieltermin für die Fortsetzung der Champions League dementiert.

Aulas hatte beim französischen TV-Sender RTL gesagt, dass das Achtelfinal-Rückspiel von Lyon bei Juventus Turin am 7. August ausgetragen werde. Die UEFA wies dies zurück. „Es ist nichts entschieden, gar nichts“, sagte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur.

Kylian Mbappé

Keine Elfmeter: Mbappé zum zweiten Mal Torschützenkönig

Weil er bei seinen 18 Saisontreffern ohne Elfmeter auskam, ist Weltmeister Kylian Mbappé zum zweiten Mal in Folge Torschützenkönig der französischen Ligue 1.

Der Stürmer vom Paris Saint-Germain hatte dieselbe Anzahl an Treffern wie Wissam Ben Yedder von AS Monaco. Weil dieser allerdings drei seiner Tore per Straßstoß erzielt hatte und Mbappé alle aus dem Spiel heraus, ging der Titel an den PSG-Angreifer.

Schon im Vorjahr hatte der 21-Jährige mit 33 Toren den Titel gewonnen.

Jean-Michel Aulas

Lyon-Chef hofft auf Umdenken in Frankreich

Präsident Jean-Michel Aulas vom französischen Champions-League-Teilnehmer Olympique Lyon hofft, dass der Wiederbeginn in der Fußball-Bundesliga die Verantwortlichen in Frankreich zum Umdenken bewegt.

„Wir sind auf dem falschen Weg. Es ist vielleicht nicht zu spät, sich vorzustellen, (...) was politisch machbar ist“, sagte Aulas der Sporttageszeitung „L'Equipe“. Es wäre möglich gewesen, die Saison bis Ende August oder Anfang September zu beenden.

Premier League

Pläne in England: Folgt die Premier League der Bundesliga?

Englands Fußball-Fans blicken in diesen Tagen neidisch nach Deutschland, und auch britische Medien registrierten den Entschluss zur Fortsetzung der Bundesliga anerkennend.

Im Laufe der Jahre habe man sich an den Erfolg des deutschen Fußballs auf dem Platz gewöhnt, kommentierte der Sender BBC, aber die Wiederaufnahme der Saison fühle sich an wie „ein Sieg für ihre klare, detaillierte und vor allem gemeinsame Planung außerhalb des Platzes“.

Belgien

Belgische Liga vertagt Entscheidung über Saison-Abbruch

Die endgültige Entscheidung über einen vorzeitigen Saison-Abbruch der belgischen Fußball-Liga ist erneut verschoben worden und fällt frühestens Mitte Mai.

Man warte noch immer auf eine Stellungnahme des Nationalen Sicherheitsrats, teilte der Fußballverband Pro League mit. Man verstehe voll und ganz, dass es derzeit andere Prioritäten als den Sport gebe. „Dennoch hoffen wir, bald Klarheit vom Nationalen Sicherheitsrat zu erhalten.“ Die Vollversammlung sei zunächst auf den 15.

Lucas Tousart

Hertha bangt um rechtzeitige Ankunft von Tousart

Fußball-Bundesligist Hertha BSC sorgt sich um die rechtzeitige Ankunft von Millionen-Einkauf Lucas Tousart (23) in Berlin.

Nach dem Abbruch der Saison in der französischen Ligue 1 erwägt dessen Club Olympique Lyon einen Einspruch. Zudem ist das Team noch in der Champions League vertreten, die möglicherweise erst im August zu Ende gespielt wird.

„Wir hoffen, dass wir Lucas entsprechend der Leihvereinbarung zum 1. Juli bei uns begrüßen können“, sagte Manager Michael Preetz dem „Kicker“.

Édouard Philippe

Französische Liga vor Saisonabbruch - Tour-Start in Gefahr?

Thomas Tuchel könnte ein bevorstehender Saisonabbruch im französischen Fußball schon bald den zweiten Meistertitel bescheren - und im Radsport sorgt die Coronavirus-Pandemie bei den Verantwortlichen der Tour de France für neue Terminprobleme.

Premierminister Édouard Philippe präsentierte in der Nationalversammlung zwar erste Lockerungen der strengen Ausgangsbeschränkungen, doch für den Profisport wurden die Hoffnungen auf eine baldige Rückkehr zur Normalität in der Grande Nation arg gedämpft.

Thomas Tuchel

Saisonabbruch in Frankreich: Tuchel-Titel und Proteste

Stille Freude bei Thomas Tuchel und Paris Saint-Germain, lautstarker Protest von Olympique Lyon, trotzige und verzweifelte Vorschläge von vielen Seiten.

Der Saison-Abbruch der französischen Ligue 1 als erster der fünf Fußball-Top-Ligen Europas hat für heftige Diskussionen gesorgt. Der Abbruch als solcher war unausweichlich, nachdem Premierminister Édouard Philippe wegen der Corona-Pandemie eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in dieser Saison für unmöglich erklärt hatte.

Premier League

Europas Fußball-Ligen grübeln über Wege aus der Krise

Optimismus in Deutschland, Ärger in den Niederlanden. In der Frage, ob die Saison in der Corona-Krise fortgesetzt werden soll, geht Europa unterschiedliche Wege.

Anders als die Bundesliga, wo die Verantwortlichen in Kürze auf ein positives Votum aus der Politik zu Geisterspielen hoffen, verwarf die Erevisie diese Option und beendete die Saison vorzeitig. Doch auch diese Lösung birgt Probleme. Gleich mehrere Vereine fühlen sich von der Entscheidung des nationalen Verbands KNVB sportlich und finanziell benachteiligt.

Roxana Maracineanu

Absage von Tour und French Open „nicht das Ende der Welt“

Laut der französischen Sportministerin Roxana Maracineanu ist die Austragung der Tour de France und der French Open im September keinesfalls gesichert.

Der Sport habe angesichts der Coronavirus-Pandemie in den Entscheidungen der Regierung „keine Priorität“, sagte Maracineanu in der Eurosport-Sendung „Le Club“. „Wenn es nicht möglich sein wird, ist es nicht das Ende der Welt“, sagte die Politikerin mit Blick auf das wichtigste Radrennen der Welt und das Tennis-Grand-Slam-Turnier.