Suchergebnis

Pyrotechnik

Pyrotechnik und Nebel: Erneut Tumulte in Frankreich

In der ersten französischen Fußball-Liga ist es erneut zu Ausschreitungen gekommen.

Die Partie zwischen AS St. Étienne und SCO Angers wurde am Freitagabend erst mit knapp einstündiger Verspätung angepfiffen, nachdem Zuschauer die Tribünen verlassen und zahlreiche Pyrotechnik sowie Rauchbomben nach dem Einlauf der Spieler auf den Rasen geworfen hatten.

Dichter Nebel zog durch das Stadion, die Profis und die Unparteiischen gingen zunächst wieder in die Kabine.

Danilo Pereira

PSG gewinnt ohne Messi und Neymar - 2:1 gegen Angers

Paris Saint-Germain hat auch ohne die geschonten Superstars Lionel Messi und Neymar im Kampf um die französische Fußball-Meisterschaft seine Tabellenführung in der Ligue 1 gefestigt.

Im Spitzenspiel des 10. Spieltages gegen Angers SCO drehte das Starensemble einen Rückstand und gewann etwas glücklich mit 2:1 (0:1).

Angelo Fulgini (36. Minute) traf zur Gästeführung, Danilo Pereira (69.) zum Ausgleich, ehe Kylian Mbappé in der 87.

Fankrawalle in Nizza

Nach Fankrawallen sucht Frankreich Gründe und Gegenmaßnahmen

Viele Menschen auch außerhalb der Fußballwelt in Frankreich reiben sich die Augen: Die Rückkehr der Fans in die Stadien nach coronabedingter Zwangspause hat neben Freude auch Ausschreitungen mit Verletzten nach sich gezogen.

Ist das bloß aufgestauter Frust nach einem harten Lockdown, der sich dort seinen Weg bahnt? Oder wandelt sich die Fankultur - und wie gehen die Vereine damit um? Das Verhängen von Sanktionen durch die Fußball-Liga hat den Frieden in den Rängen noch nicht wieder hergestellt.

Kylian Mbappe

Paris Saint-Germain kassiert erste Saisonniederlage

Die fulminante Siegesserie von Paris Saint-Germain in der Ligue 1 ist im neunten Spiel gerissen.

Auch mit dem offensiven Traumquartett Lionel Messi, Neymar, Kylian Mbappé und Angel di Maria in der Startformation verlor der Champions-League-Gegner des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig bei Stade Rennes mit 0:2 (0:1). Ein Treffer Sekunden vor der Pause und ein Tor kurz nach Wiederanpfiff besiegelten die erste Saisonniederlage des Starensembles in der Liga.

Gewaltszenen

Erlass: Keine Gäste-Fans bei brisantem Frankreich-Derby

Nach mehreren Ausschreitungen in französischen Fußballstadien hat das zuständige Innenministerium für das brisante Derby zwischen AS Saint-Etienne und Olympique Lyon am kommenden Sonntag ein Reiseverbot für die Gäste-Fans verhängt.

Das gab der neue Arbeitgeber des derzeit verletzten Ex-Weltmeisters Jérôme Boateng am Freitag auf seiner Homepage bekannt. «Olympique Lyon bedankt sich im voraus bei seinen Anhängern, dass sie diese Entscheidung der Behörden respektieren.

Premiere

Messi nach Premierentor für Paris: „Perfekter Abend“

Für Englands Fußball-Legende Gary Lineker war Lionel Messis erster Treffer für Paris Saint-Germain ein «Wundertor», die Medien priesen den Ausnahmekönner und auch der Superstar war nach seiner Premiere bester Laune.

«Es war der perfekte Abend gegen einen tollen Gegner. Ich bin sehr glücklich, ein Tor erzielt zu haben. Es war erst mein zweites Spiel im Prinzenpark. Ich gewöhne mich Schritt für Schritt ein», sagte Messi nach dem 2:0 (1:0)-Champions-League-Heimsieg gegen Manchester City bei Canal Plus freudestrahlend.

Lionel Messi

Messi gegen Manchester City wieder im Kader von PSG

Lionel Messi hat nach seiner Knieblessur das Abschlusstraining von Paris Saint-Germain vor dem Kracher-Spiel in der Champions League gegen Manchester City bestritten.

Gut gelaunt und ohne sichtbare Beeinträchtigungen absolvierte er zunächst das Aufwärmprogramm und dann Spielformen in kleineren Gruppen - die ersten 15 Minuten des Trainings wurden von PSG am Montagmittag live auf der Homepage übertragen.

Trainer Mauricio Pochettino bestätigte am Nachmittag auf einer Pressekonferenz, dass Messi nach zwei Spielen Pause gegen ...

Kevin Volland

Volland trifft erneut: Monaco siegt 3:1

Nach dem erfolgreichen Start in die Europa League ist die AS Monaco mit Coach Nico Kovac auch in der französischen Ligue 1 weiter auf Erfolgskurs.

Mit Keeper Alexander Nübel und Fußball-Nationalspieler Kevin Volland in der Startelf setzte sich Monaco bei Clermont Foot mit 3:1 (1:1) durch. Der Ex-Leverkusener Volland markierte in der 48. Minute sein zweites Liga-Tor innerhalb von vier Tagen.

Die frühe Führung der Gastgeber durch Mohamed Bayo (7.

Paris Saint-Germain - Montpellier HSC

Paris Saint-Germain setzt Siegesserie fort - Draxler trifft

Auch ohne den weiter mit einer Knieblessur angeschlagenen Superstar Lionel Messi hat Paris Saint-Germain seine Siegesserie in der französischen Fußball-Meisterschaft fortgesetzt.

Der Champions-League-Gegner des Bundesligisten RB Leipzig gewann sein Heimspiel gegen Montpellier HSC mit 2:0 (1:0). Dank der Treffer von Idrissa Gueye in der 14. Minute und Julian Draxler in der 88. Minute feierte das Starensemble im achten Spiel den achten Sieg und steht unangefochten an der Tabellenspitze.

Angers SCO - Olympique Marseille

Fan-Ausschreitungen werfen Schatten auf Frankreichs Fußball

Es wird zur traurigen Routine nach der Rückkehr der französischen Fußballfans auf die Tribünen nach der Corona-Zwangspause: Randale samt Handgreiflichkeiten auf dem Platz haben schon wieder für unsportliche Bilder gesorgt und ein Erstliga-Spiel überschattet.

Bei einer weiteren Partie wurde ein Fanbus angegriffen, es gab Verletzte. Die von Frankreichs Fußballverband bereits verhängten Sanktionen beinhalten, dass die Fans für einige Partien wieder aus den Stadien verbannt werden.