Suchergebnis

Kevin De Bruyne

De Bruyne verlängert bei Manchester City

Der belgische Mittelfeldstar Kevin De Bruyne hat seinen Vertrag beim englischen Tabellenführer Manchester City um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2025 verlängert.

Das gab Man City am Tag nach dem 2:1-Sieg gegen Borussia Dortmund im Viertelfinalhinspiel der Fußball-Champions-League bekannt. Der 29-jährige De Bruyne spielt bereits seit Sommer 2015 für die Citizens und ist einer der Leistungsträger.

Mit Manchester City gewann der frühere Bremer und Wolfsburger Bundesliga-Profi bisher zweimal die englische Meisterschaft, einmal ...

Ligapokal

Englisches Ligapokal-Finale soll vor 8000 Fans stattfinden

Das Endspiel des englischen Fußball-Ligapokals zwischen Tottenham Hotspur und Manchester City soll trotz der noch aktuellen Corona-Pandemie vor Publikum ausgetragen werden.

Wie der nationale Fußballverband am Sonntag bekanntgab, ist das Finale Teil eines Pilotprogramms der Regierung, um die Rückkehr großer Zuschauerzahlen bei Sportveranstaltungen zu testen. Bei der Partie am 25. April dürfen 8000 Fans im Londoner Wembley-Stadion dabei sein.

Ein Fußballspieler ist am Ball

Türkgücü München wirft 1860 München aus dem Pokal

Türkgücü München steht im Viertelfinale des Toto-Pokals in Bayern. Im Stadt-Duell gegen Titelverteidiger TSV 1860 München gewann der Aufsteiger in die 3. Fußball-Liga am Dienstag mit 1:0 (1:0). Im Grünwalder Stadion erzielte Philipp Erhardt (15. Minute) früh den entscheidenden Treffer. «Da waren ganz viele Emotionen dabei, das tut richtig gut», sagte Erhardt bei Sport1. «Es kann jetzt nur noch ein Ziel geben. Wir wollen unbedingt in den DFB-Pokal.

 Die Amateur- und Freizeitfußballer können ihrem Sport nicht nachgehen.

Bayerns Fußballamateuren droht der Saisonabbruch

Bayerns Amateur- und Freizeitfußballer hoffen trotz der aktuell steigenden Corona-Zahlen auf eine Rückkehr in den Trainings- und Wettkampfbetrieb innerhalb gut eines Monats. Wenn das allerdings nicht gelingt, steht die unterbrochene Saison vor dem Abbruch. Das teilte der Bayerische Fußball-Verband (BFV) am Dienstag nach einer Vorstandskonferenz mit. „Um noch möglichst viele oder alle der ausstehenden Spiele der Punktrunden zu Ende zu bringen, braucht es einen nahezu uneingeschränkten Trainingsbetrieb ab spätestens 3.

Amateur-Fußball droht Saisonabbruch bei Lockdown bis 3. Mai

Bayerns Amateur- und Freizeitfußballer hoffen trotz der aktuell steigenden Corona-Zahlen auf eine Rückkehr zum Trainings- und Wettkampfbetrieb innerhalb gut eines Monats. Wenn das nicht gelingt, steht die ohnehin unterbrochene Saison vor dem Abbruch. Das teilte der Bayerische Fußball-Verband (BFV) am Dienstag nach einer Vorstandskonferenz mit. «Um noch möglichst viele oder alle der ausstehenden Spiele der Punkt-Runden zu Ende zu bringen, braucht es einen nahezu uneingeschränkten Trainingsbetrieb ab spätestens 3.

Eigentor

FA-Cup: Tuchel trifft mit Chelsea auf Guardiolas Man City

Thomas Tuchel steht mit dem FC Chelsea im Halbfinale des englischen FA Cups und empfängt in der nächsten Runde im April das Starensemble von Pep Guardiola und Manchester City.

Ohne zahlreiche Stammspieler kam die Tuchel-Elf am Sonntag durch ein 2:0 (1:0) gegen Premier-League-Schlusslicht Sheffield United weiter. «Das ist hervorragend», sagte Tuchel. Im zweiten Halbfinale erwartet Leicester City, das Manchester United mit 3:1 abfertigte, den FC Southampton, der mit 3:0 bei Zweitligist AFC Bournemouth gewann.

Nagelsmann und Klopp

Nagelsmanns Lerneffekt und Klopps letzte Chance

Zweites Duell, bessere Vorzeichen: Trainer Julian Nagelsmann geht mit RB Leipzig keineswegs als krasser Außenseiter in das Spiel gegen den FC Liverpool.

Der von Jürgen Klopp trainierte englische Fußball-Meister will sich im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am heutigen Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) für seine zuletzt schwachen Liga-Leistungen rehabilitieren.

DOCH EIN HEIMSPIEL: Zumindest für zwei Profis im Leipziger Kader ist die Partie in Budapest doch ein kleines Heimspiel.

Thomas Tuchel

Viel Arbeit für Tuchel: Liga, Königsklasse, deutsches Trio

Nachdem Thomas Tuchel 2018 den Trainerjob bei Paris Saint-Germain übernommen hatte, legte er mit dem französischen Hauptstadt-Club einen Traumstart mit 14 Siegen nacheinander in der Liga hin.

Wenn der frühere Dortmunder und Mainzer Coach nun am heutigen Mittwoch (19.00 Uhr) sein Debüt für den FC Chelsea in der Premier League gibt, hoffen die Blues auf ein ähnliches Kunststück. Denn die Lage ist ernst an der Stamford Bridge.

Auf Tuchel wartet viel Arbeit.

Luca Waldschmidt

Corona-Ausbruch bei Benfica: Auch Waldschmidt positiv

Fußball-Nationalspieler Luca Waldschmidt ist positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte Waldschmidts Verein Benfica Lissabon mit.

Insgesamt habe es 17 positive Fälle gegeben, hieß es in der Mitteilung des Traditionsclubs aus Portugal. Fünf Spieler und zwölf Club-Mitarbeiter seien betroffen. Der 24 Jahre alte Offensivspieler, der bislang sieben Mal für die deutsche Nationalmannschaft zum Einsatz kam, war vor der Saison vom SC Freiburg nach Portugal gewechselt.

Pep Guardiola

„Ein schönes Alter“: Pep Guardiola wird 50

Mehrmals versicherte Fußball-Startrainer Pep Guardiola, Titel seien für ihn nicht das Wichtigste. Ihm gehe es in erster Linie um das Spiel, um die Umsetzung von Ideen. Und auch um Liebe. „Alles, was ich in meinem Leben tue, tue ich, um geliebt zu werden“, verriet er einmal. Titel fliegen dem spanischen Coach vom Premier-League-Club Manchester City, der an diesem Montag 50 Jahre alt wird, trotzdem nur so zu. Und jüngst sagte er etwas, was seine Berufskollegen und Rivalen nicht unbedingt gern hören werden: Er werde mit den Jahren immer besser.