Suchergebnis

„Wenn deine Songs schlecht sind, bist du nur eine Band von vielen“, sagt Kiaran Crook von The Sherlocks (zweiter von links).

Auf den Spuren britischer Indie-Rock-Größen

Abwarten und Tee trinken – das ist nicht das Motto der britischen Indie-Rock-Newcomer The Sherlocks, die jüngst ihr zweites Studioalbum „Under Your Sky“ (Infectious/BMG) veröffentlicht haben. Wobei, das landestypische Heißgetränk gehört für das Quartett schon dazu. „Wir treffen uns vier Tage die Woche, proben, setzen uns Ziele und trinken Tee“, sagt Kiaran Crook, Sänger und Gitarrist der Band. Sein Bruder Brandon spielt Schlagzeug, Josh und Andy Davidson – ebenfalls Brüder – sind für Gitarre Nummer zwei und den E-Bass zuständig.

Shirin David

Shirin David erobert mit Debütalbum die Charts

Als erste Solo-Rapperin hat sich Shirin David mit ihrem Debütalbum „Supersize“ an die Spitze der offiziellen deutschen Charts gesetzt. „Außer der Girlgroup Tic Tac Toe gelang dieses Kunststück noch keinem anderen weiblichen HipHop-Act“, teilte GfK Entertainment am Freitag mit.

Die Musikerin und YouTuberin verwies Thees Uhlmann („Junkies und Scientologen“) und Ex-Oasis-Sänger Liam Gallagher („Why Me? Why Not.“) auf die Plätze zwei und drei.

Liam Gallagher

Liam Gallagher mit zweitem Solo-Album

Liam Gallagher scheint mit sich selbst im Reinen. „Das hier ist ganz einfach, überhaupt keine Bürde.“ Nach seinem erfolgreichen Start auf eigenen Beinen vor zwei Jahren empfindet er keinen Druck für die Debüt-Nachfolge. „Nur Freude, kein Stress“, sagt der Ex-Oasis-Sänger über die Platte „Why Me? Why Not.“, die am 20. September erscheint - einen Tag vor seinem 47. Geburtstag.

Schon zehn Jahre sind vergangen, als Oasis-Vordenker Noel Gallagher der Britpop-Band den Rücken kehrte und seither nichts mehr mit dem jüngeren Bruder zu tun ...

Noel und Liam Gallagher

Liam Gallagher lädt Bruder Noel zur Hochzeit ein

Der Oasis-Sänger Liam Gallagher will seinen Bruder Noel zu seiner Hochzeit im kommenden Jahr einladen. Allerdings kam die Idee für die Einladung nicht von ihm: Seine Mutter bat ihn darum, wie der 46-Jährige dem Boulevardblatt „Sunday Mirror“ berichtete.

„Meine Mama sagte mir: „Du musst ihn einladen“. Und das werde ich machen.“ Trauzeuge soll der ältere Bruder der beiden Streithähne werden, Paul Gallagher.

Liam und Noel (52) spielten zusammen in der legendären Britpop-Band Oasis („Wonderwall“).

Liam Gallagher lädt Bruder Noel zur Hochzeit ein

Oasis-Sänger Liam Gallagher will seinen Bruder Noel zu seiner Hochzeit im kommenden Jahr einladen. Allerdings kam die Idee für die Einladung nicht von ihm: Seine Mutter bat ihn darum, wie der 46-Jährige dem Boulevardblatt „Sunday Mirror“ berichtete: „Meine Mama sagte mir: "Du musst ihn einladen". Und das werde ich machen.“ Ihr Verhältnis gilt als zerrüttet. Trauzeuge soll der ältere Bruder der beiden Streithähne werden, Paul Gallagher.

Bericht Sunday Mirror

Oasis

„Definitely Maybe“: Oasis-Debüt erschien vor 25 Jahren

Die Geschichte von Oasis dauert gerade einmal anderthalb Jahrzehnte. Von Mitte der 90er bis Ende der Nullerjahre unterhalten Noel Gallagher und sein jüngerer Brüder Liam die Welt mit ihren Songs - und einer mächtigen Portion Zwietracht.

Am Donnerstag vor 25 Jahren (29. August 1994) stand mit „Definitely Maybe“ das erste Oasis-Album in den Läden. Es wird das bis dahin bestverkaufte Indie-Debüt in Großbritannien. Bezeichnend ist, dass Frontmann Liam im ersten Song wie ein Mantra „I'm a Rock 'n' Roll Star“ wiederholt, als wolle er in ...

International Music Award

„Rolling Stone“ präsentiert neuen Musikpreis

Eine prominent besetzte Jury soll Preisträger des ersten International Music Awards (IMA) ermitteln, die das Magazin „Rolling Stone“ im November in einer Live-Gala in Berlin präsentieren will.

Wie Axel Springer Mediahouse als Initiator mitteilte, gehören unter anderem die Popsängerinnen Charli XCX, Joy Denalane und Joan Wasser, Ex-Oasis-Frontmann Liam Gallagher, Deutsch-Rapper Cro, die Singer-Songwriter Rufus Wainwright und Adam Green sowie der Autor Benjamin von Stuckrad-Barre zum 18-köpfigen Auswahlgremium.

Noel Gallagher

Noel Gallagher ist mit sich im Reinen

Soeben veröffentlichte der frühere Oasis-Gitarrist Noel Gallagher mit seiner Band Noel Gallagher's High Flying Birds die neue Single „This Is The Place“. Im September kommt die zweite von drei EPs, die der 52-Jährige in diesem Jahr veröffentlicht.

Im dpa-Interview erzählt Gallagher, warum ihn Terror, Klimawandel und Brexit nicht aus der Ruhe bringen, und erklärt, wie er sich von Oasis abgrenzt. Fragen zu seinem Bruder und Ex-Bandkollegen Liam, mit dem er sich in den vergangenen Wochen einen öffentlichen Schlagabtausch lieferte, ...

Liam Gallagher

Liam Gallagher lästert über Boris Johnson

Der britische Sänger und frühere Oasis-Frontmann Liam Gallagher (46) ist nicht allzu gut zu sprechen auf den künftigen Premierminister Boris Johnson. „Man kann sich nicht vorstellen, dass es noch schlimmer geht“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag über den Nachfolger von Theresa May.

Wenige Stunden zuvor war der Politiker von den britischen Konservativen zum Parteichef und damit nächsten Premier gewählt worden. Über seine Erwartungen an Johnson in Sachen Politik sagte Gallagher („Wonderwall“): „Wer weiß, er könnte die ...

Liam Gallagher

Liam Gallagher bringt sich als Premierminister ins Spiel

Clevere PR-Aktion für sein neues Album oder ernsthafte Absichten für eine politische Karriere? Der britische Sänger Liam Gallagher (46, „Wonderwall“) hat sich auf Twitter als nächster britischer Premierminister ins Spiel gebracht.

„Mein Name ist Liam Gallagher. Ich habe vier schöne Kinder, ich habe im Laufe der letzten Jahre immer mal wieder Drogen probiert, ich habe viele Nummer-1-Hits, schickt mir die Schlüssel zur Nr. 10. Ich werde diesen Haufen Scheiße sortieren.