Suchergebnis

Petr Cech

Cech fühlt sich nach Beinahe-Eigentor von Bayer verspottet

Torhüter Petr Cech vom FC Arsenal hatte keinen Sinn für Humor und fühlte sich vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen verspottet.

Der tschechische Fußballprofi, der seit Saisonbeginn in dem für 25 Millionen Euro verpflichteten ehemaligen Bayer-Keeper Bernd Leno einen starken Konkurrenten hat, zeigte in der Partie gegen Manchester City (0:2) am Wochenende beim Kurzpass-Spielaufbau einige Unsicherheiten und hätte beinahe ein peinliches Eigentor erzielt.

Polizei: Leiche in Südfrankreich noch nicht identifiziert

In Südfrankreich gibt es nach dem Fund einer Leiche Anzeichen, dass es sich um den vermissten Betreuer einer Jugendgruppe aus dem Raum Leverkusen handelt. Die Gruppe war am Donnerstag von dem Zeltplatz evakuiert worden, nachdem das Gelände wegen heftigen Regens überflutet worden war. Der 66-Jährige war allerdings nicht zu finden. Noch ist die Leiche aber nicht zweifelsfrei identifiziert. Die französische Justiz ermittelt gegen zwei Verantwortliche des Vereins St.

Niko Kovac

Elf Hingucker in dieser Bundesligasaison

Es geht wieder los. Die Fußball-Bundesliga startet am 24. August mit dem Duell von Titelverteidiger FC Bayern gegen 1899 Hoffenheim in München in ihre 56. Saison.

Welche Lehren hat Deutschlands Eliteklasse aus der WM gezogen? Wer kann für eine Überraschung sorgen? Auf wen, gilt es besonders zu achten?

NIKO KOVAC: Der Sprung von Eintracht Frankfurt zum FC Bayern ist groß - aber wie groß? Niko Kovac tritt als Pokalsieger die Nachfolge von Jupp Heynckes an und soll Titel gewinnen.

Leichenfund nach Ferienlager-Überschwemmung in Südfrankreich

Vier Tage nach der Überschwemmung eines deutschen Ferienlagers in Südfrankreich ist in der Region eine Leiche gefunden worden. Die Identität der toten Person sei noch nicht geklärt, sagte eine Sprecherin der Gendarmerie am Abend. Es ist daher noch unklar, ob es sich um den 66 Jahre alten Betreuer des Zeltlagers handeln könnte, der seit Donnerstag vermisst wird. Das Zeltlager eines Vereins aus Leverkusen war am Donnerstag nach schweren Regenfällen überflutet worden.

Nach Überschwemmung von Zeltlager zwei Deutsche unter Druck

Die Überschwemmung eines Zeltlagers in Südfrankreich mit Kindern und Jugendlichen aus Leverkusen hat für zwei Verantwortliche juristische Folgen. Die französische Justiz hat ein Ermittlungsverfahren gegen die beiden Vorsitzenden des Veranstalters eröffnet. Das Ferienlager mit rund 100 Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde St.-Julien-de-Peyrolas war am vergangenen Donnerstag überschwemmt worden. Ein 66 Jahre alter Betreuer aus Köln wird aber noch vermisst.

Olympiastadion

Olympiastadion ohne Leichtathletik? - Historischer Ort

Das Berliner Olympiastadion ohne blaue Bahn? Ohne das weltberühmte ISTAF? Und künftig sogar ganz ohne Leichtathletik? Für die Protagonisten und Fans der antiken olympischen Sportart hängt dieses Szenario wie ein Damoklesschwert am Himmel über Berlin.

„Ich finde das schlimm. Das Olympiastadion ist eins der schönsten Stadien auf der Welt. Es ist eins mit Geschichte, da gehört so viel dazu, das ganze Drumherum“, sagte die neue Speerwurf-Europameisterin Christin Hussong der Deutschen Presse-Agentur.


Dmitri Subow aus St. Petersburg (links außen) ist der Gründer des Ensembles „Kammersolisten Minsk“, das bereits mehrfach in Lai

Besondere Musik, Instrumente und Kompositionen

Neben Klassik, Swing und Jazz bietet die Kammermusikstunde im Alten Rathaus auch ausgefallene Konzerte mit besonderen Musikern, Instrumenten und Kompositionen, die selten zu hören sind – historisch und exotisch, vergessen und wiederentdeckt oder ganz neu erfunden. Auch der Herbst bietet wieder allerlei Überraschungen. Die vierzehntägige Veranstaltungsreihe im Alten Rathaus hat sich weit über die Region hinaus einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Garant für die Qualität der ausgewählten Musiker ist Initiator und Vereinsgründer Volker Hausen, ...

Staffel-Bronze

Deutsche Frauenstaffel gewinnt EM-Bronze

Die deutsche 4x100-Meter-Frauenstaffel mit Top-Sprinterin Gina Lückenkemper hat bei der Leichtathletik-EM in Berlin die Bronzemedaille erobert.

Lisa-Marie Kwayie aus Berlin, Lückenkemper (Leverkusen), Tatjana Pinto (Paderborn) und Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge) mussten sich vor 42.350 Zuschauern im Olympiastadion in 42,23 Sekunden dem siegreichen britischen Quartett (41,88 Sekunden) und den Niederländerinnen (42,15) geschlagen geben.

Zuvor war die DLV-Männerstaffel nach einem spektakulären Sturz beim letzten Stabwechsel ...

Aubameyang

Özil verliert mit Arsenal bei Emery-Debüt

Ex-Nationalspieler Mesut Özil hat mit dem FC Arsenal sein erstes Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Unai Emery verloren. Die Gunners unterlagen zuhause mit 0:2 (0:1) gegen den englischen Fußballmeister Manchester City.

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp durfte hingegen jubeln. Seine für viel Geld verstärkte Mannschaft deklassierte West Ham United mit 4:0 (2:0).

Raheem Sterling (14.) und Bernardo Silva (64.) erzielten die Tore für Man City und brachten Emery, der bei Arsenal nach 22 Jahren den Franzosen Arsène Wenger als ...

Siegerin Krause

Leichtathleten feiern „Sommermärchen“ in Berlin

Hindernis-Ass Gesa Krause stürmte wieder zu Gold, die deutsche Sprintstaffel um Gina Lückenkemper rannte zu Bronze - und 42.350 Zuschauer im Berliner Olympiastadion feierten noch einmal ein stimmungsvolles Sportfest.

Für die deutsche Leichtathletik sind die Europameisterschaften ein Sommermärchen gewesen, das Olympia-Hoffnungen für Tokio 2020 weckt. Am Schlusstag schraubte das Gastgeber-Team die Bilanz auf 19 Medaillen (6 Gold/7 Silber/6 Bronze) - so viele Plaketten gab es zuletzt bei der Heim-EM 2002 in München.