Suchergebnis

 Der Schriftsteller Paul Sheldon (René Laier) wird von der ehemaligen Krankenschwester Annie Wilkes (Evelyn Nagel) gefangen geha

Badische Landesbühne zeigt Stephen Kings „Misery“

Eine Bühnenfassung des Stephen-King-Romans „Misery“ steht am Ende der Spielzeit 2018/2019 der Abo-Reihe „Leutkircher Theater“. Am Samstag, 27. April, um 19.30 Uhr gastiert die Landesbühne Bruchsal auf Einladung der veranstaltenden VHS Leutkirch mit einer Inszenierung von Carsten Ramm in der Festhalle Leutkirch.

Auch vor diesem Theatergastspiel wird es um 19 Uhr eine Einführung in Stoff und Inszenierung geben. Diese findet im Lohboden (Kleiner Saal) der Festhalle Leutkirch statt.

 Zahlreiche Eierschläger werden am Ostermontag, 22. April, wieder zum traditionellen Klöckelmarkt erwartet. Beginn ist gegen 11

Leutkircher pflegen alte Tradition

Traditionsgemäß findet auch heuer wieder am Ostermontag, 22. April, nach dem Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche der beliebte Klöckelmarkt statt. Beginn ist gegen 11 Uhr auf dem Martin-Luther-Platz.

Beim kleinen Spektakel werden hartgekochte Eier zuerst Spitz auf Spitz aufeinander gehauen und dann Kopf auf Kopf. Dabei darf der Besitzer, dessen Ei unbeschadet davonkommt, das Ei seines Rivalen behalten. Wer am Ostermontag keine eigenen Eier zur Verfügung hat, kann diese kostengünstig vor Ort erwerben.

 Rathaus/Alte Schule in Friesenhofen: Hier soll bald ein Dorftreff entstehen.

Dorfgemeinschaft plant Dorftreff in Friesehofen

Der Verein Dorfgemeinschaft Friesenhofen veranstaltet am Donnerstag, 25. April, um 19.30 Uhr eine Informationsveranstaltung im Feuerwehrhaus Friesenhofen, um über den Stand des Projektes Dorftreff Café zu berichten. Idee ist laut Mitteilung des Vereins, im Rathaus/Alte Schule Friesenhofen eine Begegnungsstätte in Form eines Dorfladens zu schaffen. Nachdem alle Gaststätten, die Bäckerei mit Laden und die Bank aus dem Ortsbild verschwunden sind, soll der schwindenden Infrastruktur etwas entgegengesetzt werden.

 Das Foto zeigt (von links): Michael Krug, Remig Gegenbauer, Gregor Gegenbauer, Markus Kink, Stefan Natterer, Michael Gronmaier,

Feuerwehr Wuchzenhofen wählt neues Führungsduo

Die Feuerwehrabteilung Wuchzenhofen hat auf ihrer Hauptversammlung ein neues Führungsduo gewählt. Das teilt die Feuerwehr in einer Pressemeldung mit.

In der ehemaligen Schule in Niederhofen blickte Abteilungskommandant Joachim Remlinger auf ein ereignisreiches Jahr zurück, das neben vielen Einsätzen auch von zahlreichen Aus- und Weiterbildungen geprägt war. In insgesamt 18 Einsätzen rückte die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz und 17 technischen Hilfeleistungen aus.

Österliches Erlebnis am frühen Morgen – der Emmausgang nach Tautenhofen

Frühmorgendlicher Pilgergang als festes Osterritual

Rund um das Osterfest gibt es viele Bräuche und Rituale. Eine Tradition, die für viele Menschen inzwischen zum festen Ritual im Ablauf der Osterfeiertage geworden ist, ist der Emmausgang nach Tautenhofen am frühen Morgen des Ostermontags. Er erinnert an den Gang zweier Jünger von Jerusalem nach Emmaus, denen sich der auferstandene Christus unerkannt anschließt. Wer diese besondere österliche Erfahrung mitmachen möchte, muss früh aufstehen.

Start um 5 UhrWenn die Gläubigen in kleinen Gruppen von Willerazhofen, Heggelbach, ...

IDS-Mitarbeiter Pauli Aguwa am Standort des Industriedienstleisters in Ravensburg: Unternehmen sehen sich als „nützliche Idioten

Flüchtlinge: Oberschwäbische Unternehmer kritisieren Erlass von Strobl

Unternehmer aus Oberschwaben haben ihre Kritik an dem Bleiberechtserlass von Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) für integrierte Flüchtlinge mit Arbeitsvertrag erneuert. „Strobl hat damit den Eindruck erweckt, dass Unternehmen Flüchtlinge, die in Arbeit sind, weiterbeschäftigen können. Doch dieser Eindruck ist falsch“, schimpft Gottfried Härle, Mitgründer der Unternehmerinitiative „Bleiberecht durch Arbeit“ und Chef der Brauerei Clemens Härle aus Leutkirch im Allgäu.

 Den SV Kehlen erwartet eine im Aufwind befindliche begeisterungsfähige Truppe.

Kehlen trifft auf den FC Leutkirch

In der Fußball-Landesliga kommt es am Ostersamstag um 15.30 Uhr zum Bezirksduell zwischen dem SV Kehlen und dem FC Leutkirch. Während die Allgäuer zuletzt durch den 3:0-Sieg gegen den Abstiegskonkurrenten FV Altheim wieder Morgenluft im Kampf um den Klassenerhalt wittern, läuft Kehlen Gefahr, in der Tabelle weiter nach hinten durchgereicht zu werden. Die Rückrunde läuft bei der Mannschaft von Trainer Michael Steinmaßl überhaupt nicht nach Plan.

Als Aufsteiger war der FC Leutkirch in der Hinrunde der Landesliga oft knapp und ...

 Die Kandidaten der CDU für die Leutkircher Gemeinderatswahl.

CDU-Kandidaten für Gemeinderatswahl stellen sich der Öffentlichkeit vor

Die CDU-Kandidaten für die Gemeinderatswahl haben sich vor Kurzem der Öffentlichkeit vorgestellt. Jeder Kandidat sagte dort, was ihm unter den Nägeln brennt, berichtet der CDU Ortsverband Leutkirch in einer Pressemitteilung.

Druckfrisch lag die Wahlkampfbroschüre aus. Nun soll sie über Postversand,Vor-Ort-Aktionen und Marktstände zum Bürger gelangen, kündigte der Vorsitzende Waldemar Westermayer an. Auf Wohnraum für alle, sanierungsbedürftige Kindergärten, Schulen und Feuerwehrhäuser, sowie Infrastruktur und Verkehr legten mehrere ...

 Dorfbewohner und Gäste treffen sich traditionell zum Frühlingsliedersingen in Schmidsfelden. Seit vielen Jahren gestalten die L

Frühlingsliedersingen am österlich geschmückten Brunnen – Gastronomie öffnet erstmals wieder

Mit dem Frühlingsliedersingen am österlich geschmückten Brunnen beginnt am Ostermontag, 22. April, die Saison im historischen Glasmacherdorf Schmidsfelden. Unter dem Motto „Wir begrüßen den Frühling“ laden die Heimatpflege Leutkirch und Aktive aus Schmidsfelden um 14 Uhr zum offenen Singen neben der Kapelle ein. Das musikalische Programm gestalten auch heuer wieder die Leutkircher Gassensänger. Bei schlechtem Wetter findet das Frühlingssingen im Glasmagazin statt.

Minis feiern Saisonabschluss

Ein letztes Mal in dieser Saison haben sich die Nachwuchshandballer der JSG Bodensee beim Spieltag in Ailingen sportlich mit Vereinen der Region gemessen. Beim Aufsetzerball sowie den Staffelspielen Zügle und Slalomlauf bekam es die JSG aus Langenargen und Tettnang, mit der TG Biberach, der TSG Leutkirch und zwei Mannschaften des Gastgebers, der TSG Ailingen, zu tun.

Speziell beim Aufsetzerball wurde in den Spielen um jeden Ball gekämpft und Torerfolge wie auch Torverhinderungen bejubelt, teilt der Verein mit.