Suchergebnis

 Zahlreiche Sportler der Aalener Sportallianz sind für ihre Erfolge geehrt worden.

Die große Sportfamilie fährt viele Erfolge ein

Jede Menge sportliche Erfolge kann die junge, rund 4200 mitgliederstarke Aalener Sportallianz (ASA) verbuchen: Am Sonntagmorgen wurden diejenigen geehrt, die im vergangenen Jahr ganz vorne mitmischten in verschiedenen Ligen, bis hin zur olympischen Disziplin.

Ausgezeichnet wurden in einem regelrechten Ehrungsmarathon Sportler – von den Handballern über Cheerleader bis hin zu Triathleten. Die „große Sportfamilie“ wie sie ASA-Geschäftsführer Manfred Pawlita nannte, stellt mit ihren zahlreichen Abteilungen auch höchst erfolgreiche ...

Babys in kleinen Betten

Emma und Elias sind die beliebtesten Vornamen in Tuttlingen

Bernd! Ob der im Jahr 2019 geborene Junge auf diesen Namen hören wird, ist wenig wahrscheinlich. Es ist sein vierter. Aber nicht nur, weil Eltern ihren Kindern mehrere Namen gaben, hatte das Standesamt Tuttlingen im vergangenen Jahr besonders viel zu tun.

Mit 954 beurkundeten Geburten erlebte das Standesamt gegenüber den Vorjahren einen neuen Höchststand. Im Jahr 2017 waren es 875, ein Jahr später 923 Kinder. Zum Vergleich: Mit gut 830 Kindern hatte die Stadt Tuttlingen in den Jahren 2005 und 2006 vermeintlich stärkere ...

 Beim Musikverein Tannhausen wurden verdiente Mitglieder und erfolgreiche D1-Absolventen geehrt.

Ärger um die Vereinshomepage

Bei der jüngsten Hauptversammlung der Schwabenlandkapelle des Musikvereins Tannhausen im vereinseigenen Musikerheim haben neben den umfangreichen Geschäftsberichten auch Wahlen und Ehrungen auf der Agenda gestanden. Außerdem informierte der Vorstand über eine aktuell laufende juristische Auseinandersetzung, die sich an der Homepage des Vereins entzündet hatte.

Der Vorsitzende Thomas Raaf teilte in seinem Geschäftsbericht mit, dass die im Vorjahr einstimmig beschlossene Satzungsänderung erfolgreich eingetragen werden konnte.

Simon Hirscher (stehend) brilliert mit seinem Solo-Part.

In der Argentalhalle lässt der Musikverein Laimnau es weihnachten

Schon eine Stunde vor Konzertbeginn ist das Publikum am ersten Weihnachtsfeiertag so zahlreich in die Argentalhalle geströmt, dass bald jeder Stuhl besetzt war. Der prominente Termin inmitten der Feiertage ist alljährlich ein Höhepunkt für Besucher und den Musikverein Laimnau. Dieser zog alle Register und verwandelte die Halle in einen festlich geschmückten Raum voller Klangvielfalt.

Die Jugendkapelle unter Leitung von Eva Weiß präsentierte mit „Young Fanfare“, „Zauberland“ und „Rocking Fantasy“ drei schwungvolle Kompositionen.

Sarah Köhler

Köhler schwimmt Kurzbahn-Weltrekord: „Der absolute Wahnsinn“

Sarah Köhler lächelte fast ein wenig ungläubig vom Siegerpodest und ließ sich von den begeisterten Zuschauern in der Berliner Schwimm- und Sprunghalle feiern.

Die Freistilschwimmerin hat ihre Topform am dritten Tag der deutschen Kurzbahn-Meisterschaften eindrucksvoll unter Beweis gestellt und einen Weltrekord über 1500 Meter aufgestellt. Die 25-Jährige schlug am Samstag nach 15:18,01 Minuten an und war damit 1,7 Sekunden schneller als die Spanierin Mireia Belmonte bei ihrer alten Bestmarke fast fünf Jahre zuvor.

 Der SV Mietingen II hat in der Frauenfußball-Bezirksliga gegen den SV Laupertshausen gewonnen.

Mietingen II festigt Tabellenführung

Der SV Mietingen II hat in der Frauenfußball-Bezirksliga gegen den SV Laupertshausen gewonnen. Dadurch blieb der SVM II ohne Niederlage und festigte die Tabellenführung.

SGM Dettingen/Kirchberg – FC Wacker Biberach 2:0 (0:0). Gegen den Tabellenletzten hatte die SGM das Spiel weitgehend im Griff. Erst nach der Pause münzte Dettingen/Kirchberg dies auch in Zählbares um: Jasmin Liska erzielte das 1:0 (54.). Von da an erhöhten die Gäste den Druck und hatten Pech bei einem Lattentreffer.

 323 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg haben bei den Abschlussprüfungen in der dualen Berufsaus

Otto Rieger-Preis geht an Jan Bihlmaier

323 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg haben bei den Abschlussprüfungen in der dualen Berufsausbildung herausragende Prüfungsleistungen erzielt. Am Donnerstagabend erhielten sie im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd ihre Auszeichnungen überreicht.

Zudem gratulierte die IHK Ostwürttemberg den vier landesbesten Auszubildenden in ihren jeweiligen Berufen: Tina Egetenmeier von der Carl Zeiss AG, Sarah Janzen von der Siebdruck Esslinger GmbH, Julian Reile von der Krieger Modellbau GmbH und ...

Bärenthaler Fußballfrauen übernehmen die Tabellenführung

In der Fauenfußball-Landesliga geht die Siegesserie des FV 08 Rottweil weiter. Gegen den SV Reinstetten gab es einen 6:0-Erfolg. Damit bleiben die Rottweilerinnen mit acht Siegen und 24 Punkten bei 37:6-Toren gleichauf mit dem punktgleichen Tabellenführer SpVgg Lindau (5:1 gegen Sondelfingen), der 41:6-Treffer aufweist.

Landesliga WürttembergFV 08 Rottweil – SV Reinstetten 6:0 (3:0). Souveräner und starker Auftritt der Nullachterinnen gegen einen Gast aus dem Verfolgerfeld.

Beck schwimmt Kurzbahn-Weltjahresbestzeit über 1500 Meter

Leonie Beck ist eine Weltjahresbestzeit über 1500 Meter auf der Kurzbahn geschwommen. Die 22 Jahre alte Sportlerin aus Würzburg schlug bei den Opera Swim Classics in Wuppertal in 15:40,05 Minuten an. Den deutschen Rekord auf der Distanz von Sarah Köhler verfehlte Beck nach Angaben des Portals swimsportnews.de am Freitag nur knapp. Beck hatte bei den Weltmeisterschaften im Juli in Südkorea Freiwasser-Bronze über die nicht-olympischen 5 Kilometer gewonnen und zudem über 10 Kilometer das Ticket für die Sommerspiele 2020 geholt.

Leonie Beck

Kurzbahn: Leonie Beck schwimmt 1500-Meter-Weltjahresbestzeit

Leonie Beck ist eine Weltjahresbestzeit über 1500 Meter auf der Kurzbahn geschwommen. Die 22 Jahre alte Sportlerin aus Würzburg schlug bei den Opera Swim Classics in Wuppertal in 15:40,05 Minuten an.

Den deutschen Rekord auf der Distanz von Sarah Köhler verfehlte Beck nach Angaben des Portals swimsportnews.de nur knapp. Beck hatte bei den Weltmeisterschaften im Juli in Südkorea Freiwasser-Bronze über die nicht-olympischen 5 Kilometer gewonnen und zudem über 10 Kilometer das Ticket für die Sommerspiele 2020 geholt.