Suchergebnis

Freiwasser-Bundestrainer plant Training für Spitzenschwimmer

Nach den verschärften Corona-Beschränkungen geht Freiwasser-Bundestrainer Stefan Lurz davon aus, dass seine Spitzenschwimmer in der kommenden Woche weiter trainieren können. „Wenn die Landes- und Bundeskader-Athleten weiter trainieren dürfen, sind zumindest 70 Prozent der Trainingsgruppe abgedeckt“, sagte der Würzburger am Donnerstag. Im Frühjahr hatten seine Sportler sieben Wochen lang nicht im Schwimmbad trainieren können, ehe es wieder Grünes Licht für sie gab.

Stefan Lurz

Lurz plant mit Training für Spitzenschwimmer

Nach den verschärften Corona-Beschränkungen geht Freiwasser-Bundestrainer Stefan Lurz davon aus, dass seine Spitzenschwimmer in der kommenden Woche weiter trainieren können.

„Wenn die Landes- und Bundeskader-Athleten weiter trainieren dürfen, sind zumindest 70 Prozent der Trainingsgruppe abgedeckt“, sagte der Würzburger. Im Frühjahr hatten seine Sportler sieben Wochen lang nicht im Schwimmbad trainieren können, ehe es wieder Grünes Licht für sie gab.

Die Kaufmännische Berufsschule vergab fünf Auszeichnungen für die besten Absolvierenden bei einem Schnitt von jeweils 1,1. (von

Die Fritz-Erler-Schule verabschiedet 451 Absolventen

Die Fritz-Erler-Schule hat die Absolventen der Beruflichen Gymnasien verabschiedet.

Biotechnologisches Gymnasium (BTG13): Julia Anselm, Spaichingen, Lob; Sven Beck, Trossingen, (L); Selina Fritz, Neuhausen ob Eck; Alexa Gagstatter, Rietheim-Weilheim, (L); Corinna Kugler, Aldingen; Ira Liebermann, Mühlheim, Preis; Johannes Mack, Tuttlingen-Möhringen, (P); Vanessa Palinkas, Tuttlingen; Endrita Pervizaj, Neuhausen, (L); Giulia Rajcevic, Tuttlingen;

Die Abschlussklassen Mechatronik sowie Gestaltungs- und Medientechnik des Technischen Gymnasiums Aalen.

Technisches Gymnasium: Laura Beck erzielt den Traumschnitt von 1,0

Am Technischen Gymnasium Aalen haben 62 Abiturienten die Prüfung zur allgemeinen Hochschulreife erfolgreich abgelegt. Bei der Verabschiedung würdigte der Schulleiter der Technischen Schule Aalen, Bernhard Wagner, die guten und teilweise herausragenden Leistungen der Abiturienten in einer von der Corona-Krise geprägten Zeit. Die beste Abiturientin des TG Aalen ist Laura Beck mit einem traumhaften Schnitt von 1,0. Der Preis für herausragende Leistungen in Mathematik (Deutsche Mathematiker-Vereinigung) geht an Kaize Cheng.

Die Kaufmännische Berufsschule vergab fünf Auszeichnungen für die besten Absolventen bei einem Schnitt von jeweils 1,1. (von lin

Zahlreiche Preise und Belobigungen für die kaufmännischen Berufsschüler

In der letzten Schulwoche haben 451 Absolventen der Fritz-Erler-Schule ihre Zeugnisse bekommen. Die Zahl der Preisträger und der Belobigungen zeigt, dass die Krise von den Absolventen zumindest schulisch erfolgreich bewältigt wurde. Die Infektionsschutzmaßnahmen ließen leider keine übliche feierliche Verabschiedung zu, wodurch sich das Jahresmotto „Wir sind mit Abstand die Besten!“ in den Abschlussklassen etablierte. Im Klassenverbund wurden im kleinen feierlichen Kreis die Abschlusszeugnisse überreicht.

Die Lehrer freuen sich mit den Preisträgern über die guten Leistungen.

109 Abiturienten feiern ihren Abschluss am WG

Die Hugo-Eckener-Schule hat „einen besonderen Jahrgang in einem besonderen Jahr auf eine besondere Art“ ins Berufsleben entlassen, wie dei Schule schreibt. 109 Abiturienten haben in diesem Jahr ihre Hochschulreife am Wirtschaftsgymnasium bestanden. Schulleiterin Sabine Harsch sprach in ihrer Glückwunschrede trotz spezieller Lernsituation und besonderen Hygienebedingungen aber von einem „ganz normalen Abitur“.

Alle, die zur mündlichen Prüfung angetreten sind, waren erfolgreich.

An der Mädchenrealschule Sankt Gertrudis haben insgesamt 89 Schülerinnen den Realschulabschluss erreicht.

Ausgezeichnete Abschlüsse an Sankt Gertrudis

Die Covid-19-Pandemie hat auch bei den schulischen Abschlussprüfungen für Verzögerung gesorgt. Jetzt haben 89 Schülerinnen ihren Abschluss an der Mädchenrealschule Sankt. Gertrudis in der Tasche. Insgesamt wurden 26 Preise (P) und 28 Belobigungen (B) vergeben. Als Sonderpreise erhielten Lea Bolsinger (R 10b) und Celine Bolsinger (R 10c) den Langres-Preis der Stadt Ellwangen (Französisch).

Den Realschulabschluss haben erreicht:

R 10a: Lara-Sophie Altinger (P), Milena Beck, Leona Cyqalla, Anna Ebert, Jasmin Ebert (P), ...

 Auch in diesem Jahr gab es Schülerinnen und Schüler mit hervorragenden Leistungen.

Hervorragende Leistungen an der Realschule Trossingen

An der Realschule Trossingen fand die Mündliche Abschlussprüfung zur Erlangung der Mittleren Reife und des Hauptschulabschlusses statt. Auch in diesem Jahr gab es Schülerinnen und Schüler mit hervorragenden Leistungen.

Realschulrektor Udo Kohler brachte seine Freude über die Arbeit von Schulleitung und Kollegium zum Ausdruck – auch über den harmonischen Verlauf der Prüfung. Die Übergabe der Abschlusszeugnisse fand Corona bedingt in kleinem Rahmen in der Aula der Realschule Trossingen statt.

Alle 74 Abiturientinnen und Abiturienten der Justus-von-Liebig-Schule haben bestanden.

Alle Abiturienten haben bestanden

Aalen (an) - Alle 74 Abiturientinnen und Abiturienten haben am Biotechnologischen Gymnasium, am Ernährungswissenschaftlichen Gymnasium sowie am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium die Abiturprüfung bestanden.

Unter der Leitung der Schulleiterin Oberstudiendirektorin Hudak fand an der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen die mündliche Abiturprüfung statt. 74 Schülerinnen und Schüler haben ein letztes Mal ihr schulisches Können unter Beweis gestellt und die Abiturprüfung bestanden.

Freiwasserschwimmerin Leonie Antonia Beck

Leonie Beck gewinnt Weltcup im Freiwasserschwimmen

Die Würzburgerin Leonie Beck ist vom Weltverband Fina offiziell zur Gesamtsiegerin des diesjährigen Weltcups der Freiwasserschwimmerinnen erklärt worden. Wegen der Coronavirus-Pandemie waren zuvor auch die letzten beiden Saisonrennen in China und Hongkong abgesagt worden. Dadurch zählt nur ein Wettkampf in der Wertung: Im Februar hatte Beck in Doha über die olympischen zehn Kilometer gewonnen. Bei den Männern gewann der Franzose Marc-Antoine Olivier die Wertung vor den Magdeburgern Rob Muffels und Weltmeister Florian Wellbrock.