Suchergebnis

 Das Heuberg-Derby in der Fußball-Kreisliga A zwischen Gastgeber TV Wehingen und dem FC Reichenbach entschieden die Gäste 2:1 fü

Denkingen gewinnt Topspiel beim BSV 3:2

In der Fußball-Kreisliga A 2 hat der FSV Denkingen seine Tabellenführung beim Bezirksliga-Absteiger BSV Schwenningen mit einem Auswärtssieg unterstreichen können. Der SV Tuningen als Zweiter kam zu einem glücklichen Sieg bei der Donautal-SG in Mühlheim. Der BSV Schwenningen bleibt Dritter, denn der SV Kolbingen musste in Seitingen eine 2:5-Niederlage einstecken. Auf einem Abstiegsplatz steht jetzt der FC Frittlingen, der in Wurmlingen 2:4 verlor. Die SpVgg Trossingen II siegte beim SC 04 Tuttlingen II und steht auf dem Relegationsplatz.

 Der FC Reichenbach entführte mit einem 4:2-Sieg nach 0:1-Rückstand drei Punkte aus Seitingen. Unser Bild zeigt den 2:1-Führungs

SV Kolbingen stopert bei Trossingen II

Am 13. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 hat es witterungsbedingt drei Spielausfälle gegeben. In den vier stattgefundenen Paarungen konnte nur die Reserve des Bezirksligisten SpVgg Trossingen den Heimvorteil zu einem Sieg nutzen. In den restlichen drei Begegnungen gab es Gästesiege. Tabellenführer FSV Denkingen gewann bei der SC 04-Reserve glatt 4:0, während der Zweite SV Tuningen in Wurmlingen beim 3:2-Sieg viel Glück hatte.

SpVgg Trossingen II – SV Kolbingen 4:2 (2:1).

 Die Fußballer der SG Durchhausen/Gunningen konnten sich am Sonntag über einen 6:2-Sieg im Baar-Derby gegen den SV Seitingen-Obe

SC 04 Tuttlingen verliert den Anschluss

Während der VfL Mühlheim in der Fußball-Landesliga mit dem 1:1 beim Tabellenführer FC Gärtringen seine guten Leistungen bestätigte, verliert der SC 04 Tuttlingen nach der 0:3-Niederlage bei der SpVgg Holzgerlingen immer mehr an Boden. In der Kreisliga A 2 bejubelte die SG Durchhausen/Gunningen den 6:2-Derbysieg gegen den SV Seitingen-Oberflacht.

Der SC 04 Tuttlingen tritt auf der Stelle. 13 Punkte hatte der Aufsteiger nach dem 3:0-Sieg am 12.

 Die SG Durchhausen/Gunningen (weiße Hosen) gewann das Baar-Derby gegen den SV Seitingen-Oberflacht 6:2. Weitere Bilder unter ww

Aaron Ramizi erzielt drei Tore für die SG

Das Baar-Derby zwischen der SG Durchhausen/Gunningen und dem SV Seitingen-Oberflacht hat am Sonntag einen klaren Sieger gefunden. Die in die Fußball-Kreisliga A 2 Schwarzwald aufgestiegene SG setzte sich daheim 6:2 (2:0) durch.

In der Anfangsphase deutete auf dem tiefen und nassen Rasenplatz wenig auf einen hohen Spielausgang hin. Beide Mannschaften taten sich schwer, sich spielerisch Chancen zu erspielen. Die Führung der Heimelf entstand nach einem Freistoß von Spielertrainer Andreas Patzak.

SC 04 Tuttlingen II ist dem FSV Denkingen auf den Fersen

Der elfte Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 hat mit der Landesliga-Reserve des SC 04 Tuttlingen einen neuen Verfolger für den Spitzenreiter FSV Denkingen gebracht, der auch im Lokalderby vom FC Frittlingen nicht zu stoppen war. Mit seinem Heimsieg über den FV Fatihspor kletterte der BSV 07 Schwenningen auf den dritten Rang der Tabelle. Am Tabellenende sind jetzt die beiden Aufsteiger SV Schörzingen und FC RW Reichenbach. Der SV Kolbingen war spielfrei.

 Der SV Wurmlingen (gelb) musste sich im Kreisliga-A-Derby dem SV Seitingen-Oberflacht überraschend 2:4 geschlagen geben. Weiter

SVSO gewinnt 4:2 beim SV Wurmlingen

Sechs Tore, drei Alu-Treffer, hitzige Zweikämpfe und einige umstrittene Entscheidungen haben die Zuschauer des Fußball-Kreisliga A-Derbys zwischen dem SV Wurmlingen und dem SV Seitingen-Oberflacht zu sehen bekommen. Am Ende setzte sich der Gast aus der Baar aufgrund einer effektiven ersten Halbzeit 4:2 (4:1) durch.

Dem 0:1 ging ein abgefälschter Freistoß von Gäste-Kapitän Kevin Grenz voraus. Leon Schrödinger musste aus wenigen Metern nur noch einschieben.

FSV Denkingen wahrt die Tabellenführung

Der vierte Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 hat an der Tabellenspitze keine Änderung gebracht. Der FSV Denkingen bleibt mit einem Zähler Vorsprung Tabellenführer nach seinem Auswärtssieg bei Fatihspor. Der SV Tuningen ist Zweiter nach dem glatten Auswärtssieg in Schörzingen. Und auch die SC 04-Reserve gewann in Seitingen. Noch ohne Punkte ist die Reserve der SpVgg Trossingen. Der SV Wurmlingen war spielfrei.

FV Fatihspor Spaichingen – FSV Denkingen 1:3 (1:2).

Im Nachbarschafts-Derby der Kreisliga A 2 verlor Gastgeber SV Kolbingen (schwarz) gegen die SG Fridingen/Mühlheim II (rot) überr

FSV Denkingen übernimmt die Tabellenspitze

Der vierte Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 hat einige Überraschungen gebracht. Der bisherige Spitzenreiter SV Tuningen unterlag daheim Fatihspor Spaichingen und wurde vom FSV Denkingen, der daheim 5:0 gegen den TV Wehingen gewann, abgelöst. Die Gruppe der Sechs-Punkte-Vereine führt jetzt die Tuttlinger Landesliga-Reserve an, die das Lokalderby gegen den SV Wurmlingen mit 5:2 gewann (siehe auch Spiel des Tages). Das Lokalderby zwischen SV Kolbingen und SG Fridingen/Mühlheim entschied der Gast für sich.

 Der Schlussmann des SV Seitingen-Oberflacht, Kevin Platzer, zeigte im Finale gegen den SV Tuningen einige Male sein Können. Hie

SV Tuningen gewinnt Baar-Pokalturnier

Die Fußballer des SV Tuningen haben beim 64. Baar-Pokalturnier in Öfingen den letztjährigen Sieger SV Seitingen-Oberflacht mit einem verdienten 3:1-Endspielsieg entthront. Die AH-Mannschaft des SV Seitingen-Oberflacht wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und verteidigte mit einem 2:0-Sieg gegen den TuS Oberbaldingen den im Vorjahr gewonnenen Baarpokal erfolgreich.

Der SV Öfingen war in diesem Jahr Ausrichter des 64. Baar-Pokalturniers. Sechs aktive Fußball-Teams kämpften von Dienstag bis Samstag um den Sieg.

Schlechte Zeiten für den SV Egesheim und VfL Nendingen

Der 25. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 hat an der Tabellenspitze eine Vorentscheidung gebracht. Die FSV Schwenningen hat nach dem höchsten Tagessieg über Schlusslicht SV Egesheim wieder drei Zähler Vorsprung vor dem SV Renquishausen, der beim FC Frittlingen die Punkte holte. Dritte sind jetzt gemeinsam die beiden Verlierer des 25. Spieltages: SV Tuningen und FC Frittlingen. Am Tabellenende werden Schlusslicht SV Egesheim und der VfL Nendingen nach ihren Niederlagen wohl kaum noch zu retten sein.