Suchergebnis

Derby-Held

„Froh, dass wir ihn haben“: Köln feiert Derby-Held Modeste

Er ist die Lebensversicherung des 1. FC Köln und knüpft an sein beste Zeit bei den Rheinländern an. Die Fans in der Südkurve feierten ihren Derby-Helden Anthony Modeste nach dem 2:2 (0:2) gegen Bayer Leverkusen ausgiebig. Zwei Tore hatte der französische Mittelstürmer in einem Spiel erzielt, in dem die Kölner nach dem 0:5 in Hoffenheim schon nach einer halben Stunde vor dem nächsten Debakel standen und auf die niemand mehr gesetzt hätte im 67. Rheinderby.

Amira Mohamed Ali

Geschrumpfte Linksfraktion im Bundestag wählt Spitze

Die Linke kämpft nach Ansicht ihrer Co-Fraktionschefin Amira Mohamed Ali in den kommenden vier Jahren ums Überleben. «Ja, da gibt es kein Vertun», sagte sie der «Rheinischen Post» und dem Bonner «General-Anzeiger» auf eine entsprechende Frage.

Mohamed Ali und ihr Co-Fraktionsvorsitzender Dietmar Bartsch stellen sich heute, einen Tag vor der konstituierenden Sitzung des neuen Parlaments, in der Fraktion aller Voraussicht nach zur Wiederwahl.

Dietmar Bartsch hat bislang die Linken-Bundestagsfraktion geführt – gemeinsam mit Amira Mohamed Ali.

Der Linkspartei droht der nächste Machtkampf

Nach der Schlappe bei der Bundestagswahl drohen der geschwächten Linkspartei Machtkämpfe. Erster Anlass könnte die Wahl der neuen Fraktionsspitze am Montag im Bundestag werden.

Geht es nach dem ehemaligen Parteichef Bernd Riexinger, dann sollen die Fraktionschefs Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch ihre Posten räumen. In einem neunseitigen Thesenpapier fordert der Stuttgarter offen eine „Neuaufstellung“ in der Fraktion. Das Bündnis von „Reformern“ und „Traditionalisten“ habe die Fraktion „gelähmt“.

RB-Profi

Erfolg von der Bank: Großer RB-Kader als Vorteil

Jesse Marsch war erleichtert. Nach einer der schlechtesten ersten Hälften der jüngeren RB-Geschichte kam der Erfolg beim 4:1 (0:1) gegen das sieglose Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth praktisch von der Bank.

«Die Wechselspieler haben sehr gut gespielt. Yussi hat das Spiel fast allein gedreht», sagte der Trainer nach dem Pflichtsieg der Sachsen. Yussuf Poulsen (46.), Dominik Szoboszlai (65.) und Hugo Novoa (88.) trafen jeweils unmittelbar nach ihrer Einwechslung.

Tor

Das war der Samstag, das kommt am Sonntag

Am neunten Spieltag der Fußball-Bundesliga sorgt ein Thema für die heftigsten Debatten, das nichts mit Tabellenplätzen, Negativserien oder Rekorden zu tun hat.

Impfstatus

«Ja, das stimmt.» Mit diesen Worten antwortete Bayern Münchens Nationalspieler Joshua Kimmich auf die Frage des Sky-Reporters, ob er noch ungeimpft sei. Er habe «persönlich noch ein paar Bedenken, gerade, was fehlende Langzeitstudien angeht», sagte der 26-Jährige und löste damit eine Debatte aus, in der sich auch Nationalmannschafts- und Bayern-Kapitän ...

Red Bull Arena

RB Leipzig lässt ab 3. November nur Fans nach 2G-Regel zu

Fußball-Bundesligist RB Leipzig wird zu den Heimspielen gegen Paris Saint-Germain und Borussia Dortmund nur geimpfte oder genesene Fans ins Stadion lassen.

RB wende ab dem 3. November die 2G-Regel an, teilte der Verein nach dem 4:1 (0:1) gegen die SpVgg Greuther Fürth mit. Für die Spiele danach gelte dann eine neue Corona-Schutzverordnung.

Zugleich herrsche bei RB «klares Unverständnis» über die nicht erfolgte Anpassung der Corona-Schutzverordnung bei 3G.

RB Leipzig - SpVgg Greuther Fürth

Poulsen macht den Unterschied: Einwechsler sichern RB-Sieg

Er coachte von der Ersatzbank aus, brachte zur 2. Halbzeit enormen Druck und drehte die Partie fast im Alleingang: Yussuf Poulsen war beim 4:1 (0:1) von RB Leipzig über die SpVgg Greuther Fürth der Mann des Tages.

Nach dem Pausenrückstand durch Branimir Hrgota, der in der 45. Minute einen Foulelfmeter verwandelte, machte der eingewechselte Däne zunächst den Ausgleich (46.), ehe er sieben Minuten später nur regelwidrig im Strafraum zu Fall gebracht werden konnte.

Robert Lewandowski

Bayern bleiben souverän - Debatte über Kimmichs Impfstatus

Der FC Bayern München hat auch in der Bundesliga ohne Trainer Julian Nagelsmann einen souveränen Sieg gefeiert, für Schlagzeilen sorgten aber die öffentlichen Äußerungen von Nationalspieler Joshua Kimmich über seinen Impfstatus.

Drei Tage nach dem 4:0 in der Champions League bei Benfica Lissabon gewann der deutsche Fußball-Rekordmeister ohne seinen an Corona erkrankten Chefcoach gegen die TSG 1899 Hoffenheim ebenfalls 4:0 (2:0).

Auch Dortmund und Leipzig erfolgreich

Der Tabellenzweite Borussia Dortmund kam nach ...

RB Leipzig - SpVgg Greuther Fürth

Poulsen macht den Unterschied: Einwechsler sichern RB-Sieg

Er coachte von der Ersatzbank aus, brachte zur 2. Halbzeit enormen Druck und drehte die Partie fast im Alleingang: Yussuf Poulsen war beim 4:1 (0:1) von RB Leipzig über die SpVgg Greuther Fürth der Mann des Tages. Nach dem Pausenrückstand durch Branimir Hrgota, der in der 45. Minute einen Foulelfmeter verwandelte, machte der eingewechselte Däne zunächst den Ausgleich (46.), ehe er sieben Minuten später nur regelwidrig im Strafraum zu Fall gebracht werden konnte.

Fußball

Wolfsburg mit zwei Wechseln gegen Freiburg

Maximilian Arnold wird neuer Bundesliga-Rekordspieler des VfL Wolfsburg. Der 27-Jährige steht wie erwartet in der Startelf der Niedersachsen für das Heimspiel gegen den SC Freiburg. Sollte er sich nicht kurzfristig beim Aufwärmen verletzen, bestreitet Arnold sein 260. Bundesligaspiel für den VfL und wäre damit alleiniger Rekordhalter vor Diego Benaglio.

Nach der 1:3-Niederlage am Mittwoch in der Fußball-Champions-League gegen Red Bull Salzburg verändert Trainer Mark van Bommel seine Startformation auf zwei Positionen.