Suchergebnis

 Die Polizei hat auf der A8 bei Leipheim Gefahrgut-Lkw kontrolliert.

1,7 Tonnen ätzende Flüssigkeit: Polizei stoppt Gefahrgut-Lkw mit schlechter Ladungssicherung

Die Polizei hat auf der A8 bei Leipheim Gefahrgut-Lkw kontrolliert. Dabei seien nach Angaben der Beamten mehrere Fahrzeuge mit Mängeln entdeckt worden. Zudem war ein Fahrer ständig zu schnell unterwegs.

Der 47-jährige Fahrer eines Lkw-Zuges hatte 1,7 Tonnen ätzende flüssige Stoffe und diverses anderes Gefahrgut geladen. Die Ladungssicherung im Anhänger wurde als mangelhaft eingestuft. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und Anzeige erstattet.

 Das Parkhotel Golden Tulip hat einen neuen Besitzer: Ernst Prost.

Liqui-Moly-Chef kauft „Golden Tulip“ – so reagiert die Hotel-Belegschaft

Sabine Hieber war dabei, als der Deal unter Dach und Fach gebracht wurde. Auf Schloss Leipheim empfing Ernst Prost die Personalleiterin und einen Vertreter des Besitzers des 1979 erbauten Hotels.

„Ein sehr ehrenwerter und honoriger Mann, der unsere Ambitionen versteht und ebenfalls zu schätzen weiß“, sagt Prost über seinen Verhandlungspartner. Und machte den Deal per Handschlag klar.

Auch die Personalleiterin habe Verdienst daran, dass Prost sich dafür entschied, ein Hotel zu kaufen, das im Internet für 14 Millionen ...

 In diesem Jahr kann die Kinderfasnet wieder stattfinden.

Neues Konzept für die Kinderfasnet - das ändert sich

Nachdem sich nun kurz vor dem Aus des Vereins Kim (Kinder in Munderkingen) zahlreiche ehrenamtliche Helfer gefunden haben, kann die Kinderfasnet in der Donauhalle wieder stattfinden.

Aufgrund der geringen Helferzahl musste das Fest 2019 ausfallen, nun soll es die Kinder mit neuem Konzept und vielen Angeboten am Fasnetsmontag, 24. Februar, wieder begeistern.

Neues Konzept des Orga-Teams Die Donauhalle wird dafür närrisch dekoriert sein.

Person im Schwimmbad

Gehen unsere Schwimmbäder unter? DLRG schlägt Alarm

Die Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) schlägt Alarm: Durchschnittlich werde bundesweit an jedem vierten Tag ein Schwimmbad für immer geschlossen.

Öffentliche Bäder stehen demnach vor einem bisher ungelösten Problem, weil die Hälfte der Anlagen einen erheblichen Sanierungsaufwand bedürfen. Gleichzeitig warnen die Mitglieder der DLRG vor immer mehr Badeunfällen und langen Wartezeiten für Schwimmkurse.

Auch der erste Vorsitzende der DLRG für den Kreisverband Leipheim/Günzburg/Neu-Ulm kennt das Problem: „Als vor ...

Die Zivilstreife filmte zwei junge Männer.

Zivile Videostreife filmt Autorennen auf der A8

Die zivile Videostreife der Autobahnpolizeistation Memmingen beobachtete, wie an der Anschlussstelle Günzburg ein Audi und ein BMW in Richtung Stuttgart auffuhren und auf über 200 km/h beschleunigten.

Dabei überholte der BMW den Audi verbotswidrig rechts. Im weiteren Verlauf fuhren die beiden Fahrzeuge ihrem jeweiligen Vordermann, auch unbeteiligten Verkehrsteilnehmern, extrem dicht auf. Kurz vor der Anschlussstelle Leipheim kündigte der Audi-Fahrer dem BMW-Fahrer durch Blinken an, nun von der Autobahn abzufahren, woraufhin beide ...

Die erfolgreichen Schwimmer des TSV Lindau.

TSV-Schwimmer feiern Mannschaftssieg beim Bodenseecup

Mit einem riesigen Mannschaftsaufgebot trat das Schwimmer-Team des TSV Lindau am vergangenen Samstag beim 10. Stadtwerke-Lindau-Bodenseecup an. Neun Vereine aus Bayern, Württemberg, Liechtenstein und der Schweiz waren mit 125 Schwimmerinnen und Schwimmern ins Limare gekommen, um sich über die 50-Meter- und 100-Meter-Strecken in allen Schwimmarten sowie den 200 Metern Lagen zu messen. TSV-Abteilungsleiter Wilfried Fuchs und der technische Leiter Peter Hämmerle hatten im Vorfeld alles bestens vorbereitet, sodass am Veranstaltungstag durch das ...

 Zivilfahnder der Neu-Ulmer Polizei kontrollierten den Lkw auf der A8 bei Leipheim. Symbolbild.

13 Stunden ohne Pause: Transporter mit 18 Pferden war zu lange unterwegs

Die Polizei hat am Dienstag einen Pferdetransporter auf der A8 bei Leipheim kontrolliert. Dabei stellten die Beamten nach eigenen Angaben fest, dass der 42 Jahre alte Fahrer eine ununterbrochene Lenkzeit von über 13 Stunden zurückgelegt hatte. Jetzt muss er mit einem Bußgeld rechnen.

Demnach überprüften Zivilfahnder der Neu-Ulmer Verkehrspolizei in den Nachmittagsstunden auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage der A8 bei Leipheim den LKW mit französischer Zulassung.

Betrunkener will auf Autobahn nach Polen laufen

Weil er zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war, hat ein 27-Jähriger einen Polizeieinsatz in Bayern ausgelöst. Als eine Streife den Mann auf der A8 bei Leipheim in Schwaben in Fahrtrichtung München aufgriff, gab der Mann an, er wolle in seine Heimat Polen laufen. Wie ein Polizeisprecher sagte, sei der Mann stark betrunken gewesen. Er wurde zu einer Raststelle gebracht, wo die Beamten auch sein Auto fanden. Dort habe auch bereits sein Begleiter auf ihn gewartete.

Gasanlieferung in gelben Rohren zu einem Kraftwerk

Experten sprechen über Gaskraftausbau in Bayern

Drohen Lücken in der bayerischen Stromversorgung und welche Rolle können Gaskraftwerke beim Stopfen spielen? Die Staatsregierung hat angekündigt, den Neubau von Gaskraftwerken mit einer Gesamtleistung von 4000 Megawatt in Bayern anzustreben. Vor allem die Grünen im Landtag haben Zweifel an der Sinnhaftigkeit und den Realisierungschancen dieses Ziels. Zudem monieren sie, dass der Weg zur Umsetzung dieses Plans noch nicht klar sei. Um das besser einordnen zu können, findet heute eine Expertenanhörung zum Ausbau von Gaskraftwerken in Bayern statt.

Gaunerkomödie in Musicalform

Die Theaterfreunde Balzheim spielen das Musical „In Gottes Namen“ Ende Dezember und Anfang Januar im Dorfgemeinschaftshaus. Das Musical „In Gottes Namen“ wurde von Anna Verena Baur und Siegfried Baur geschrieben. Die Geschichte dreht sich um das Gaunerduo Joe und Fred, das auf der Suche nach einer vergrabenen Beute sein blaues Wunder erlebt. Vater und Tochter Baur haben auch die Spielleitung. 14 Schaupspieler und Sänger sind mit dabei. Die Sänger werden von einer Liveband begleitet.