Suchergebnis

 Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer (rechts) freute sich über die Gruppe der württembergischen Narren, die größtenteils vom He

Regierungspräsidentin empfängt Narren aus dem südwestdeutschen Raum

Noch selten sind so viele Narren beim närrischen Empfang der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer im Basler Hof in Freiburg gewesen wie am Montag. Narrendelegationen aus 76 Gemeinden des südwestdeutschen Raumes freuten sich über die Gastfreundlichkeit des Regierungspräsidiums. Die Maskenträger aus den acht Narrenverbänden wurden von den jeweiligen Präsidenten vorgestellt. Vom Narrenfreundschaftsring Schwarzwald-Baar-Heuberg waren der NV Hau-Giebel Heinstetten, NZ Denkingen, NZ Deichelmaus Spaichingen, NV Honberger Tuttlingen, Narrenfreunde ...

Der Schreibtisch ist aufgeräumt: Künfig wird Jürgen Hau im Haus der Familie an einem anderen Schreibtisch sitzen. Er tritt die N

Jürgen Hau ist neuer Chef der Tuttlinger Diakonie

Die Diakonie Tuttlingen hat einen neuen Geschäftsführer für den Landkreis Tuttlingen gefunden. Jürgen Hau wird auf Dennis Kramer folgen, der Ende März aus privaten Gründen die Donaustadt verlässt. Die Wahl von Hau erscheint durchaus logisch. Der 57-Jährige ist 14 Jahre bei der Diakonie, war seitdem auch der Stellvertretende Geschäftsführer.

„Jürgen Hau hat sich bewährt“, sagt Sebastian Berghaus, Dekan des evangelischen Kirchenbezirks Tuttlingen und dienstlicher Vorgesetzter des Diakonie-Geschäftsführers.

SV Geisingen trifft in Möhringen auf SC 04 Tuttlingen

Der südbadische Fußball-Landesligist SV Geisingen trifft am Sonntagmorgen auf den Bezirksligisten SC 04 Tuttlingen. Die Partie wird um 11 Uhr auf dem Platz in Möhringen ausgetragen. Das für Samstag geplante Testspiel des VfL Mühlheim beim Verbandsligisten FC Albstadt fällt aus.

SV-Trainer Andreas Probst, der auch einige Jahre beim SC 04 gearbeitet hat, hofft auf eine Leistungssteigerung seiner Elf. Beim knappen 2:1-Erfolg am Mittwoch Abend bei der SG Aichhalden/Rötenberg zeigte er sich alles andere als zufrieden.

Wand mit Brandspuren

Haftstrafen nach Brandanschlag von Türkei-Gegnern verhängt

Drei junge Männer müssen wegen eines Brandanschlags auf die Räume einer türkischen Religionsgemeinschaft ins Gefängnis. Das Landgericht Heilbronn verurteilte sie am Freitag unter anderem wegen versuchter schwerer Brandstiftung. Ein Angeklagter erhielt eine Strafe von drei Jahren Haft, die anderen beiden wurden zu Jugendstrafen von zweieinhalb Jahren beziehungsweise zwei Jahren und acht Monaten verurteilt.

Die Angeklagten sind Kurden aus der Türkei und Syrien.

Brandanschlag auf Moschee

Urteil im Prozess um Brandanschlag auf Moschee erwartet

Nach einem Brandanschlag auf eine Moschee in Lauffen bei Heilbronn wird am heutigen Freitag ein Urteil gegen drei mutmaßlichen Täter erwartet. Die Staatsanwaltschaft fordert unter anderem wegen versuchten Mordes Freiheitsstrafen von vier Jahren und drei Monaten, vier Jahren und zehn Monaten sowie sieben Jahren. Die Verteidiger plädieren auf Freispruch.

Die Angeklagten sollen am 9. März 2018 mehrere Brandsätze auf die Räume einer islamischen Gemeinschaft geworfen haben, während der Imam und seine Frau dort schliefen.

 Im Frühjahr finden im Landkreis Tuttlingen wieder zahlreiche Kleiderbörsen statt.

Von Socken bis zum Bobby Car: Kleiderbörsen im Frühjahr

Wenn die T-Shirts mal wieder zu kurz werden und die Hosen zu eng: In diesem Frühjahr finden erneut viele Börsen und Basare für Kinderkleider im Landkreis und der Region statt. Hier sind die Termine für dieses Frühjahr.

AldingenErich-Fischer-Halle, Samstag, 6. April, 10 bis 13 Uhr, Kleiderbasar für Teenies, Damen und Herren. Anmeldung und Infos unter olivia.hog@freenet.de

DenkingenFesthalle, Auf Bulz, Samstag, 23. März, 13 bis 15.

SV Geisingen spielt in Wurmlingen

Der südbadische Fußball-Landesligist SV Geisingen ist am Mittwoch, 13. Februar, in einem weiteren Testspiel beim württembergischen Kreisliga-A-Vertreter SV Wurmlingen zu Gast. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Kompaktheit und eine verbesserte Balance zwischen Defensive und Angriffsspiel fordert der neue Trainer Andreas Probst ein. Der Landesliga-Klassenerhalt ist das große Ziel. Für dieses Vorhaben will der Aufsteiger mit einer intensiven Vorbereitung alle Kräfte bündeln.

Vater und Sohn stellen mutmaßlichen Brandstifter

Ein Mann hat ein Motorrad in einer Scheune mutmaßlich in Brand gesetzt und einen Anwohner angegriffen. Dem Angegriffenen gelang es in Lauffen am Neckar (Landkreis Heilbronn) gemeinsam mit seinem Sohn, den Tatverdächtigen zu überwältigen und der Polizei zu übergeben. Das teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit. Das Motiv sei noch unklar, möglicherweise könnte aber Rache eine Rolle gespielt haben: Einen Tag zuvor, am Freitag, hatte die Lebensgefährtin des Sohnes dem Tatverdächtigen nicht erlaubt, seinen Handyakku in einem Geschäft aufzuladen.

VfL Mühlheim spielt in Möhringen gegen Gutmadingen

Trotz der teillweise widrigen Wetter- und Platzbedingungen bereiten sich die Fußballvereine auf die im März beginnende Frühjahrsrunde vor. So stehen am Wochenende viele Testspiele auf dem Programm.

Der Landesligist VfL Mühlheim bestreitet am Samstag sein erstes Spiel in diesem Jahr. Die Mühlheimer treten um 12 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Möhringen gegen den FC Gutmadingen an. Die Gutmadinger überwintern als Tabellenführer der Bezirksliga Bad.

 Verbandsjugendleiter Michael Supper stellte den Teilnehmern beim Infoabend des Bezirks Schwarzwald in Wellendingen ein neues Sp

Bezirksjugendleiterin kritisiert zwölf rote Karten

Der Verbandsjugendleiter Michael Supper (Hechingen) hat beim Informationsabend des Fußballbezirks Schwarzwald in der Wellendinger Neuwieshalle über ein neues Spielsystem bei der A-, B- und C-Jugend berichtet. Die Bezirksjugendleiterin Monika Alt (Rottweil) sprach über die Hallenrunde.

Über ein neues Jugendspielsystem bei den A-, B- und C-Junioren informierte Verbandsjugendleiter Michael Supper. Überbezirklich soll es eine Reduzierung der Verbandsstaffeln (bisher Nord und Süd) auf eine Staffel geben und die Landesstaffeln zudem von ...