Suchergebnis

103. Derby

103. Derby: THW Kiel gegen Flensburg schon unter Druck

Rückblick auf den 12. September 2019: In der Kieler Arena verfolgen 10.285 Zuschauer das Schleswig-Holstein-Derby zwischen Handball-Rekordmeister THW Kiel und dem großen Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt (28:24).

Doch das ist Vergangenheit, die Gegenwart sieht anders aus: Nach Monaten der Corona-Pandemie werden am Sonntag (13.40 Uhr/Sky und N3) lediglich 2400 Zuschauer den wohl größten deutschen Handball-Klassiker erleben.

„Die aktuelle Situation tut uns weh, aber bis vor kurzem war noch gar nicht absehbar, dass ...

THW Kiel mit Sieg zum Bundesliga-Auftakt

Kieler Sorgen um Sagosen - Flensburg mit Arbeitssieg

Sorgen um Topstar Sander Sagosen beim THW Kiel, Erleichterung über den abgewendeten Fehlstart bei der SG Flensburg-Handewitt:

Beim siegreichen Saison-Auftakt verlief für die beiden Topfavoriten der Handball-Bundesliga nicht alles nach Plan. „Wir müssen sehen, was mit Sander ist. Er hat Schmerzen an der Leiste und befindet sich in ärztlicher Behandlung“, sagte THW-Trainer Filip Jicha nach dem standesgemäßen 36:30 (20:15)-Heimsieg gegen den HC Erlangen.

Lasse Möller

36:29 über Porto: Dritter Sieg für Flensburg-Handewitt

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt bleiben in der Vorrunde der Champions League ungeschlagen.

Vor den 722 Zuschauern in der heimischen Arena gab es für die Schützlinge von Trainer Maik Machulla am Mittwoch gegen den FC Porto einen 36:29 (15:15)-Sieg. Bester Werfer der SG war Lasse Möller mit acht Toren. Für die Gäste war Miguel Martins fünfmal erfolgreich.

Die Gastgeber profitierten beim ersten Spiel vor Publikum seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie von den Paraden ihres Torhüters Benjamin Buric.

Die Chorgemeinschaft Taktzente im coronabedingten Abstand vor der Allgäuer Alpenkulisse sendet einen Gruß nach Prato.

Zwei Videokonzerte verbinden die Partnerstädte

Die Kulturnacht und der Italienische Abend sind der alljährliche Höhepunkt der vielfältigen Begegnungen zwischen Prato und Wangen, teilt die Stadt Wangen mit. Dieses Jahr werde es keine Auftritte und Bewirtung auf dem Marktplatz geben. Wangener und Prateser möchten sich aber an den beiden Abenden wenigstens durch Grußbotschaften nahe sein und hätten dazu zwei Videokonzerte auf die Beine gestellt. Das Wangener Video ist ab Freitag, 7. August, online zu sehen, das Prateser ab Samstag, 8.

Hier werden Fragen beantwortet und Hilfestellungen gegeben: Im Hotline-Raum zum Corona-Virus im Landratsamt, mit Dr. Barbara Ung

Wie das Coronavirus die Region Ehingen beschäftigt

Die Ausbreitung des Coronavirus bereitet vielen Menschen weiterhin Sorgen, die Reaktionen lassen nicht auf sich warten. Es wird von leeren Supermarkt-Regalen berichtet, Firmen treffen Schutzmaßnahmen und das Kultusministerium Baden-Württemberg hat an alle Schulen und Kindergärten Empfehlungen abgegeben. Auch in Ehingen wird die Situation genau beobachtet.

„Es sind keine Lehrer oder Schüler wegen des Coronavirus zu Hause geblieben“, sagt Tobias Sahm, Leiter des Johann-Vanotti-Gymnasiums am Montag.

Das Dach der Kriminalpolizei Ulm wurde durch den Sturm heruntergeweht und beschädigt.

„Sabine“ verschont Baden-Württemberg: Vorerst keine großen Schäden in der Region

Wegen des Sturmtiefs "Sabine" hat der Deutsche Wetterdienst am Montag Unwetter-Warnungen für die Region herausgegeben. Schwäbische.de hat an dieser Stelle den Tag über mit die wichtigsten Informationen zur aktuellen Lage gesammelt. Am Montagabend gab es erste Bilanzen zu den Sturmschäden - auch aus den einzelnen Städten und Landkreisen der Region.

+++ Das waren die Auswirkungen des Sturms in der Nacht von Montag auf Dienstag +++ 

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE: 

Experte erwartet neue Sturmspitzen in der ...

Polit-Beben in Thüringen: Lindner will Vertrauensfrage stellen, CDU-Chef Mohring keine Neuwahlen

Das Polit-Beben in Thüringen hat auch Auswirkungen auf die Bundespolitik. Die Ereignisse des Tages im Überblick

Wende in Thüringen: Thomas Kemmerich tritt als FDP-Ministerpräsident zurück Thüringer Landtag wird aufgelöst - Weg frei für Neuwahlen FDP-Chef Christian Lindner stellt Vertrauensfrage Thüringer AfD sieht Landtagsauflösung skeptisch CDU stemmt sich gegen Neuwahlen Thüringens CDU-Chef stemmt sich gegen Neuwahlen Der Thüringer CDU-Partei- und Fraktionschef Mike Mohring will eine Neuwahl des Landtags vermeiden.

 Abteilungskommandant Willi Münz (links vorne) Ortsvorsteher Stefan Michaelis (rechts) und der stellvertretende Kommandant von L

Feuerwehr Winterstetten: Aufwärtstrend setzt sich fort

„Wir sind inzwischen eine coole Truppe geworden“, so die Worte des Winterstettener Ortsvorstehers Stefan Michaelis, der kurz nach der Eröffnung der Hauptversammlung das Wort ergriffen hatte. „Die Wende um fast 180 Grad ist gelungen.“ Mit seinem Engagement und seiner Hingabe in die Feuerwehr habe Abteilungskommandant Willi Münz innerhalb von zwei Jahren das Ruder herumgerissen und die Mannschaft zu neuen Taten motivieren könne, heißt es weiter in einer Pressemitteilung der Feuerwehren des Landkreises Ravensburg.

Idyllische Landschaft

Hitzige Debatte um die Umwelt: Wie soll der Alb-Donau-Kreis grüner werden?

Der Alb-Donau-Kreis soll grüner werden: Darin sind sich die Fraktionen einig. Wie grün die Region allerdings genau werden soll, darüber gehen die Meinungen auseinander.

Im Verwaltungsausschuss, der am Mittwoch über den Kreishaushalt für 2020 beriet, gerieten in dieser Sache der Ehinger Oberbürgermeister (CDU) und Susanne Kühl (Grüne) aneinander. Sie würde gern noch mehr tun für den Klimaschutz – Alexander Baumann mahnte: Der Kreis dürfe seine Kompetenzen nicht überschreiten.

Weiter Beschwerden über Busverkehr: Alb-Donau-Kreis droht RAB mit Bußgeld

Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 nehmen die Fahrgastbeschwerden beim Landratsamt des Alb-Donau-Kreises über den Buslinienverkehr in den Räumen Blaustein, Blaubeuren/Laichingen und Dornstadt kein Ende.

Jetzt kündigt die Landkreisverwaltung an, man prüfe in Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Tübingen den Einsatz rechtlicher Maßnahmen wie Buß- und Zwangsgeld gegen das beauftragte Verkehrsunternehmen.

Das dürfte auch Dr.