Suchergebnis

Nach einer Auswärtsniederlage sind die Herren 40 des TC Wasserburg auf den sechsten Platz abgerutscht.

Herren 40 des TC Wasserburg unterliegen knapp

Im Gastspiel bei der TeG Neuburg/Donau haben die Herren 40 des Tennisclubs Wasserburg schon die dritte Pleite in Folge kassiert. Durch das 4:5 ist das TCW-Team nun auf den sechsten Platz in der Landesliga abgerutscht.

Die Entscheidung in dem engen Spiel fiel im letzten Doppel. Lars Manske und Jan Forner zeigten sich aber chancenlos gegen Stephan Firl und Christian Kinskofer – das Duo des Gastgebers siegte mit 6:1 und 6:3 und führte die TeG zu dem 5:4-Erfolg.

Tennisfrauen sind weiterhin auf Erfolgskurs

Die Tennisfrauen KK1 sind weiterhin auf Erfolgskurs und haben einen 6:3-Sieg in TSV Sulzberg mit nach Hause gebracht.Julia Neulinger (6:1, 6:3), Chiara Schelten (6:3, 6:2), Ulrike Heinitz-Klose ((6:0, 6:1) und Isabel Neulinger (6:0, 6:0) haben deutlich ihre Einzel gewonnen. Und im Doppel punkteten die Teams Neulinger/Heinitz-Klose (6:1, 6:1) und N. Klose/Neulinger (6:4, 7:6).

Auch die Damen 40 KK1 haben haushoch mit einem 6:0 gegen den TC Sonthofen gewonnen.

Tennisteam des TC Wasserburg setzt sich durch

Die Herren 40 I LL des Tennis Clubs Wasserburg haben zu Hause mit einem 6:3 gegen den TC Friedberg gewonnen. In den Einzeln konnten sich Milevic Nebosja (6:3,6:0), Christian Totzauer (7:6,6:1), Fabian Merkel (6:2, 6:1) und Mehdi Benarbi (6:1, 6:1) deutlich durchsetzen. Zwei Punkte wurden noch in den Doppeln geholt.

Einen weiteren Erfolg konnten die Herren I BK1 zu Hause mit 8:1 gegen den TSV Pfuhl II für sich verbuchen. Nach den Einzeln lagen die Wasserburger klar vorne.

Zum Abschluss singen die Schüler gemeinsam „Lass uns gehen...“.

Bildungszentrum Salem verabschiedet 112 Absolventen

112 Absolventen hat es in diesem Jahr am Bildungszentrum Salem gegeben. Genauso viele Zeugnisse gab es bei der Entlassfeier am Freitagabend in der Graf-Burchard-Halle in Frickingen zu überreichen.

Langweilig war dies jedoch nicht, denn die Schüler hatten sich einige Programmpunkte einfallen lassen. Kira Endreß aus der Klasse 10b eröffnete den Abend mit dem Song „The Climb“. Nach diesem fulminanten Einstieg konnte eigentlich nichts mehr schiefgehen und die Moderatoren übernahmen.

Steigen auf: die Wasserburger Tennisherren.

Tennisteam aus Wasserburg ist Meister

Die Tennismannschaften des TC Wasserburg haben vor Kurzem äußerst erfolgreich die abschließenden Saisonspiele gewonnen. Hervorzuheben ist laut Vereinsbericht vor allem der Aufstieg der TCW-Herren 1.

Die Herren 1 BK 2 gewannen gegen den ESV Immenstadt 14:7 und sicherten sich damit den Platz an der Tabellenspitze. Somit steht dem verdienten Aufstieg nichts mehr im Wege. Der an Nummer eins spielende Christoph Rechtsteiner kam erst im zweiten Satz (6:7/6:0) in sein Spiel und gewann letztendlich nach einem spannenden Matchtiebreak ...

Herren 40-Team hat allen Grund sich zu freuen.

Herren 40 des TC Wasserburg erfolgreich

Die Herren 40 Landesliga haben sich im Heimspiel gegen den TC Amperpark Emmering mit 16:5 Punkten durchgesetzt. Im Einzel konnte Nebosja Milevic 7:6/6:3 und Martin Geißler ganz souverän 6:2/6:1 punkten. Auch Bojan Banduka 6:2/7:5 konnte nach einer Aufholjagd des Gegners sein Spiel nach Hause bringen. Sichere Punkte holten sich auch Michael Geißler 6:3/6:0 und Lars Manske ganz klar mit 6:2/6:1. Leif Grondey musste krankheitsbedingt aufgeben. In den Doppeln siegten Geißler/Banduka 6:2/6:2.

Gelungener Start: Die Damen 40 des TC Wasserburg setzen sich zu Hause souverän durch.

Wasserburgs Tennisteams starten gut in Saison

Die erstmals als Herren 40 in der Landesliga spielende Mannschaft des TC Wasserburg ihr erstes Auswärtsspiel gegen den TC Günzburg deutlich mit 15:6 gewonnen. In den Einzeln gewann der an eins gesetzte Tennisspieler Leif Grondey 7:5/6:1. Martin Geißler 6:3/6:2. und Michael Geißler nach einem spannenden Spiel 2:6/6:4 im Matchtiebreak mit 10:8. Neuzugang Nebosja Milevic, Bojan Banduka und Lars Manske mussten ihre Einzel abgeben. Dafür hatten sie in den Doppeln ein gutes Händchen.

Tennisteams aus Wasserburg zeigen eine gute Leistung

Die Tennis-Herren KK 1 des TC Wasserburg haben sich gegen den TC Sigmarszell mit 6:3 durchgesetzt. Das erste Spiel gewann Fabian Merkel 6:3/6:0. Leif Grondey und Peter Göser gewannen im Matchtiebreak. Patrick Rechtsteiner behielt mit 6:3/6:4 die Oberhand. Die Doppelaufstellungen Merkel/Grondey und Göser/Rechtsteiner holten sich die restlichen zwei Punkte zum 6:3. Auch das zweite Spiel gegen den TSV Kottern wurde erfolgreich 5:1(19:2) gewonnen. In den Einzeln spielten Merkel 6:3/6:0, Rechtsteiner 6:3/6:2, Günthör 6:3/6:0, Lukas Meier 6:2, ...

Die Schwäbische gratuliert zum Schulabschluss

Auch die Haupt- und Werkrealschüler haben nun ihr Zeugnis in der Tasche. Die Schwäbische Zeitung gratuliert allen Absolventen des Jahres 2013 herzlich und wünscht ihnen alles Gute für die Zukunft.

Herzog-Philipp-Verbandsschule Altshausen

Grund- und Werkrealschule (Hauptschulabschluss):

Akgül Gülsüm; Baumann Nicole; Döppé Ivett; Fritzen Nina; Marek Jonathan; Oßwald Sabrina; Prasser Carola; Scheffold Ronja; Schmidt Desirée;

ZF bezuschusst Kinderbetreuung der Häfler Mitarbeiter

Ab November dieses Jahres zahlt ZF am Standort Friedrichshafen einen Kinderbetreuungskosten-Zuschuss. Beantragen können diesen Mitarbeiter mit einem moderaten Familieneinkommen, deren Kinder in einer geeigneten Betreuungseinrichtung untergebracht sind, teilt das Unternehmen mit. Als neue Sozialleistung soll der neue Zuschuss die Mitarbeiter am Standort Friedrichshafen bei der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen. „Es freut mich, dass die Kolleginnen und Kollegen mit geringen oder mittleren Familieneinkommen von dieser ...