Suchergebnis

Über 450 Auszubildende haben an der Technischen Schule Aalen erfolgreich ihre Abschlussprüfung in verschiedenen Berufen des Hand

Technische Schule Aalen verabschiedet Absolventen

Trotz Corona haben auch dieses Jahr 50 weibliche und 402 männliche Auszubildende an der Technischen Schule Aalen erfolgreich ihre Abschlussprüfung in verschiedenen Berufen des Handwerks und der Industrie abgelegt. Leider konnte Schulleiter Bernhard Wagner aufgrund der geltenden Hygieneschutzvorschriften die Absolventen nicht bei der traditionellen zentralen Abschlussfeier in der Cafeteria des Beruflichen Schulzentrums verabschieden. Stattdessen wurden die Zeugnisse von den Klassenlehrern überreicht.

 Eine Collage zeigt alle Absolventinnen und Absolventen der Sechta-Ries-Schule.

82 Absolventen an der Sechta-Ries-Schule

82 Schülerinnen und Schüler der Sechta-Ries-Schule haben in feierlichem Rahmen ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Um den Hygienevorgaben zu entsprechen, wurden die vier Feiern der Abschlussklassen im Zwei-Stunden-Rhythmus nacheinander in der Turn- und Festhalle Unterschneidheim gefeiert. Festbühne, Lehrerband, lockere Abstandsbestuhlung, Blumenschmuck und festlich gekleidete Schülerinnen und Schüler sorgten für den würdigen Rahmen. 64 Schülerinnen und Schüler der Realschule und 18 Absolventinnen und Absolventen der Werkrealschule ließen sich ...


Pferd und Reiter im Einklang: Beim Voltigierturnier in Röhlingen zeigten die Sportler starke Leistungen.

Seriensieger schlägt wieder zu

Der Reit- und Fahrverein Röhlingen hat vor Kurzen sein großes Voltigierturnier. Durch sehr hohe Teilnehmerzahlen wurde den zahlreichen Gästen ein vielseitiges und unterhaltsames Programm geboten.

Am Nachmittag gab es Prüfungen für die Gruppen der Nachwuchsvoltigierer, dazu gehörten die Galopp-Schritt-Prüfungen und die Schritt-Prüfungen. Außerdem gab es einen bei den Zuschauern beliebten Kostümvoltigierwettbewerb, bei dem beispielsweise ein bunter Regenbogen voltigierte.


Der DRK Tannhausen hat bei seiner Hauptversammlung zehn Mitglieder für ihre Treue geehrt.

Sylvia Jakob bleibt Vorsitzende

Die Verantwortlichen des Deutschen Roten Kreuzes Tannhausen haben in der jüngsten Hauptversammlung im Gasthaus „Adler“ eine positive Jahresbilanz gezogen. Von 25 Aktiven des Vereins seien im vergangenen Jahr 2363 Einsatzstunden geleistet worden.

Wie die Vorsitzende des Tannhasener Ortsvereins, Sylvia Jakob, informierte, seien an den beiden Blutspendeaktionen in der Gemeindehalle 420 Blutkonserven gesammelt worden. Aber nicht nur bei den Blutspendeaktionen hätten sich die Rotkreuzler aus Tannhausen engagiert.

95 junge Frauen und Männer haben am Biotechnologischen Gymnasium, am Ernährungswissenschaftlichen Gymnasium und am Sozialwissens

Aline Levesque mit der Traumnote 1,0

Alle 95 Abiturienten haben am Biotechnologischen Gymnasium, am Ernährungswissenschaftlichen Gymnasium und am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium der Justus-von-Liebig-Schule Aalen die Abiturprüfung bestanden. 16 von ihnen erreichten einen Einserschnitt und damit einen Preis, weitere 28 erhalten eine Belobigung. Das beste Ergebnis erzielte Aline Levesque mit der Traumnote 1,0.

Die erfolgreichen Abiturienten der Justus-von-Liebig Schule sind (P = Preis, B = Belobigung):

Biotechnologisches Gymnasium:

Jenny Abele ...


An der Technischen Schule Aalen haben rund 800 Schülerinnen und Schüler ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

Technische Schule verabschiedet rund 800 Absolventen

Bei der Abschlussfeier der Berufsschule und des Dualen Berufskollegs im Sommer an der Technischen Schule Aalen sind 474 Absolventen und Absolventinnen verabschiedet worden.

Die dreijährige Ausbildung erfolgte in den Berufsfeldern Metalltechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik, Fahrzeugtechnik, Bautechnik, Holztechnik, Farbtechnik und Körperpflege. Schulleiter Vitus Riek begrüßte die etwa 800 Teilnehmer der Abschlussfeier und beglückwünschte die Absolventen zu ihrem erfolgreichen Abschluss.


93 Mädchen haben an Sankt Gertrudis in Ellwangen die Mittlere Reife bestanden.

93 Mädchen öffnen neue Türen

„Neue Türen öffnen“ war das Thema des Gottesdienstes, der die Feiern zum Realschulabschluss an Sankt Gertrudis eröffnet hat. Dabei stand nicht nur die Zukunft der Absolventinnen im Mittelpunkt, sondern auch der Blick zurück auf die Schulzeit.

Diese beiden Seiten beleuchtete Schulleiterin Schwester Birgit Reutemann bei der Zeugnisübergabe am Abend. Die Gestaltung übernahmen mit Co-Moderation, instrumentalen und gesungenen Beiträgen und einer beeindruckenden Kunstradvorführung die Absolventinnen selbst.


Ein Baum als Symbol für ein Europa, das wächst, aber auch gepflegt werden muss wurde gestern symbolisch neben der Kochertal-Met

Europa muss wie ein junger Baum gepflegt werden

Die Ostalb- und die Abtsgmünder-Flagge gehisst vor der Kochertal-Metropole, dazwischen die Blaue mit den zwölf goldenen Sternen, das Schulorchester stimmt Beethovens 9. Symphonie an – die Europahymne. In Abtsgmünd war diesmal Europatag und dort hat Mittwochnachmittag Landrat Klaus Pavel die Preise des bereits zum 61. Mal bundesweit ausgeschriebenen Europäischen Schülerwettbewerbs verliehen.

Quer durch den Ostalbkreis hatten unter dem Motto „Wie wollen wir leben in Europa?

Piraten stürmen das Jugendrotkreuz-Zeltlager

Seit 2007 gibt es das Jugendrotkreuz-Zeltlager auf dem Gelände des Grillplatzes und des Lerngartens des Obst- und Gartenbauvereins oberhalb des Festgeländes in Tannhausen. Mareike Göggerle die Jugendleiterin der DRK-Ortsgruppe Tannhausen, seit diesem Jahr auch stellvertretende Kreisjugendleiterin war die Initiatorin des ersten Zeltlagers. Sie und ihre Gruppenleiter Jan-Michael Göggerle, Heiko Wanner, Livia Stark und Marina Gloning sowie ihr Organisationsteam mit Larissa Kohnle, Lukas Ullmann, Ricco, Maik und Lisa Thorwart haben im Vorfeld, ein ...

Viertklässler backen für den Kirchturm

Eine tolle Idee, die Tannhausener Kirchengemeinde St. Lukas bei der Finanzierung der teuren Sanierung des Kirchturms zu unterstützen, haben die Schüler der vierten Grundschulklasse Tannhausen in die Tat umgesetzt. Sie spendeten die Einnahmen aus einem Ostermarkt.

Was in langer Vorbereitung im Religionsunterricht bei Birgit Kohl an vielfältigen Bastelarbeiten hergestellt wurde, ergänzt durch von den Kindern hergestellten Backwaren, konnte den Kirchenbesuchern im Pfarrsaal zum Kauf angeboten werden, wobei die Muttis ...