Suchergebnis

 Bestimmt auch in der kommenden Saison die Taktik beim FV Schelklingen-Hausen: Trainer Fabian Flinspach.

Kontinuität beim FV Schelklingen-Hausen

Schelklingen - Zwei Spielzeiten hat Fabian Flinspach als Trainer des FV Schelklingen-Hausen hinter sich – beide wurden abgebrochen. In der ersten unvollständigen Fußball-Saison, in der mehr als die Vorrunde ausgetragen wurde, stieg Flinsbach mit seiner Mannschaft als Kreisliga-A-Meister in die Bezirksliga auf; die zweite Saison, die einige Spieltage vor Abschluss der Vorrunde endete, wurde annulliert und nicht gewertet. Die abgebrochenen Runden sind ein Grund, warum Flinspach auch 2021/22 die Mannschaft trainieren wird.

 Bernd Müllerschön (li.) aus Pflummern bei seiner Amtseinführung vor drei Jahren mit Vorgänger Horst Braun, der in wenigen Tagen

Müllerschön bleibt Bezirksjugendleiter

Bernd Müllerschön aus Pflummern bleibt für weitere drei Jahre Bezirksjugendleiter im Fußballbezirk Donau. Das ist das Ergebnis der Bezirksjugendleiterversammlung am Donnerstagabend, die im Rahmen einer Onlinesitzung virtuell stattfand. Mülleraschön wurde mit 41 Ja-Stimmen der im Netz anwesenden Jugendleiter der Donau-Vereine und ohne Gegenstimme (bei einer Enthaltung) im Amt bestätigt. Nachdem er die Wahl - durchgeführt von seinem Vorgänger, dem scheidenden Bezirksvorsitzenden Horst Braun - angenommen hatte - entwarf Müllerschön in seiner ...

Täglich aktuell: So viele Corona-Infektionen gibt es in Ihrem Ort

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Biberach ist am Freitag erneut leicht gesunken und liegt nach Angaben des Landesgesundheitsamts nun bei 203,2 (Vortag: 214,1). Der Landesdurchschnitt beträgt 148,8.

Derweil deutet sich im Biberacher Sana-Klinikum eine leichte Entspannung ein. Dort werden nach Angaben der Klinik derzeit (Stand 7. Mai) insgesamt 29 Covid-19-Patienten versorgt und damit neun weniger als eine Woche zuvor. Kaum Veränderungen gibt es dagegen auf der Intensivstation.

Die kleinen Pflanzen werden in 20 Jahren zu einem ordentlichen Wald gewachsen sein. Bei der Spendenübergabe waren Werner Gebele,

Sinnvoller Beitrag für den Klimaschutz

Im Gewann „Köpfle“, kurz vor Billafingen, forstet die Gemeinde Langenenslingen ein Stück Wald auf, das in den vergangenen zwei Jahren den Borkenkäfern zum Opfer geworden war. 300 der gepflanzten Eichen sind eine Spende der Firma KODU Sachwerte GmbH aus Laupheim. „Für jeden Kunden, der über uns nachhaltig investiert, pflanzen wir einen Baum. Auch wir fühlen uns, wie die Bäume, in der Region verwurzelt und wollen zu deren Gemeinwohl beitragen“, sagte Geschäftsführer Armin Dietrich.

Wenige Kinder pro Gruppe während der Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen: Diese beiden haben ihre Erzieherin ganz für s

Notbetreuung im Kindergarten: Bei jedem Lockdown steigt die Nachfrage

Seit einer Woche, seit die Inzidenz der Covid-19-Infektionen in der Region weit über 165 liegt, sind auch die Kindertageseinrichtungen wieder geschlossen. Zum dritten Mal während der herrschenden Pandemie. Allerdings besteht die Möglichkeit einer „Notbetreuung“: Sind Eltern aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage, sich tagsüber um ihr Kind – das sonst in einer Kindertageseinrichtung betreut wird – zu kümmern, kann es auf Antrag in Kindergarten oder -krippe gehen.

Auto stürzt Böschung herab

Auto stürzt Böschung herab

Ein Verkehrsunfall hat sich am Maifeiertag kurz vor 16 Uhr in Wilflingen ereignet. Der Integrierten Leitstelle Biberach wurde gemeldet, dass das beteiligte Auto brenne und sich darin noch eine Person befinde. Neben Rettungsdienst und Notarzt wurde die Feuerwehr Langenenslingen mit den Abteilungen Langenenslingen und Wilflingen sowie die Stützpunktfeuerwehr Riedlingen zur Überlandhilfe alarmiert. Beim Eintreffen der örtlichen Feuerwehr war der Fahrer bereits selbstständig aus dem Auto ausgestiegen, das die Böschung herabgestürzt war, und es war ...