Suchergebnis

Launiger Umzug in Langenenslingen

Am vergangenen Freitagabend zogen zahlreiche Narrenzünfte aus der ganzen Region gut gelaunt durch die Straßen Langenenslingens. Farbenfroh und in Begleitung von mitreißender Musik wuselten die Narren durch den Ort. Rund 4000 Menschen feierten am Sonntag die traditionelle Fasnet in Langenenslingen. Fotos: Georg Kliebhan

Launiger Umzug in Langenenslingen von Gewalt überschattet

Am vergangenen Freitagabend zogen zahlreiche Narrenzünfte gut gelaunt durch die Straßen Langenenslingens. Farbenfroh und in Begleitung von mitreißender Musik wuselten die Narren durch den Ort. Trotzdem kam es am Rande des Geschehens zu gewalttätigen Zwischenfällen, wie die Polizei berichtet. Kurz nach Mitternacht schlug ein alkoholisierter Festbesucher einem 24-Jährigen ins Gesicht. Eine Viertelstunde später pöbelte ein 21-Jähriger in einem Zelt Gäste an und haute einem Mann mit der Faust ins Gesicht.

Zu Gast beim närrischen Rathausempfang in LA

Reich an Vitaminen, Blutdruck senkend und für Kreislauf und Muskelaufbau geradezu ideal sei Hanf, erfuhren die Teilnehmer beim närrischen Rathausempfang in Langenenslingen. Quasi aus dem Lehrbuch zitierte der Ittenhauser Knaschbruderchef Daniel Locher die Vorteile der Pflanze. Neben Geschenken für den Rathauschef, Geschicklichkeitsspielen mit dem üblichen Verlierer gab es reichlich zu essen und zu trinken, denn die Narren aus Langenenslingen, Andelfingen und Ittenhausen hatten am glompigen Donnerstag noch ein Mammutprogramm vor sich.