Suchergebnis

 Unfall auf der Straße zwischen Ittenhausen und Friedingen.

Zwei Verletzte nach Vorfahrtsunfall - eine davon schwer

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag sind zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Dies berichtet die Polizei auf Nachfrage. Der Unfall ereignetet sich gegen 15 Uhr.

Der Fahrer eines Mercedes-Sprinters bog von Dürrenwaldstetten kommend nach links auf die Landesstraße in Richtung Friedingen ein. Dabei übersah er einen VW, der auf der Landesstraße unterwegs war. Bei dem Zusammenprall der Fahrzeuge wurden beide Fahrer verletzt, der Fahrer des Sprinters sogar schwer.

 Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Traktorfahrer übersieht Krad

Bei einem Unfall am Sonntag bei Langenenslingen haben zwei Personen schwere Verletzungen erlitten. Gegen 13.45 Uhr fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Traktorgespann in der Straße von Langenenslingen in Richtung Billafingen. Am Waldrand wollte der junge Mann nach links in einen Feldweg abbiegen. Ein Auto kam entgegen und der Traktorfahrer musste warten. Danach bog er ab. Das hinter dem Auto fahrende Leichtkraftrad übersah der 21-Jährige jedoch. Der 17-jährige Kradlenker machte eine Vollbremsung.

 Bei dem Unfall in Langenenslingen vom Samstag war nicht Alkohol die Ursache.

Alkohol nicht ursächlich für Unfall

Der Unfall am vergangenen Samstagabend in Langenenslingen, bei dem fünf Personen verletzt wurden, ist nicht auf Alkoholmissbrauch des Unfallfahrers zurückzuführen. Dies gab die Polizei auf Nachfrage der SZ bekannt. Demnach war der 82-Jährige nicht betrunken und dementsprechend eine alkoholbedingte Fahruntüchtigkeit nicht ursächlich für den Unfall, sondern ein medizinischer Notfall, so die Polizei.

Wie berichtet sind bei den Unfall am Samstag gegen 21.

 Bei dem Unfall in Langenenslingen vom Samstag war nicht Alkohol die Ursache.

Betrunkener Autofahrer kracht in Gegenverkehr - fünf Menschen verletzt

Fünf Menschen sind bei einem Unfall am Samstag gegen 21.50 Uhr bei Langenenslingen teils schwer verletzt worden. Ein betrunkener Autofahrer war mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 82 Jahre alter Mann auf der Hauptstraße in Langenenslingen zunächst gegen einen Baum und gegen ein Verkehrszeichen, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Außerorts auf der L 277 kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Opel einer 19 Jahre alten Frau zusammen.

Mehrere Polizeiwagen

Betrunkener Fahrer landet mit Auto im Acker

Im Acker endete die Fahrt eines Mannes am Sonntag bei Langenenslingen. Laut Polizeibericht hatte sich kurz nach 18 Uhr ein Zeuge bei der Polizei gemeldet. Ihm war zuvor zwischen Andelfingen und Langenenslingen ein Auto aufgefallen. Das hatte sich offenbar in einem Acker festgefahren.

Der Fahrer machte auf den Zeugen einen seltsamen Eindruck. Sofort fuhr eine Streife der Polizei dorthin, um sich um den Mann zu kümmern. Der erklärte, dass er zuvor mit seinem Auto einer Gruppe Radler Platz gemacht habe.

 Bei Langenenslingen ist ein Motorradfahrer gestürzt und hat sich schwer verletzt.

21-Jähriger stürzt mit Motorrad

Schwere Verletzungen hat sich ein 21-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am Donnerstag bei Langenenslingen zugezogen.

Der Mann war gegen 20.30 Uhr von Friedlingen in Richtung Langenenslingen unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er wegen mangelnder Fahrpraxis auf die Gegenspur. Danach verlor er im Grünstreifen die Kontrolle über seine Suzuki und stürzte. Der Rettungsdienst brachte den Fahrer mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Autofahrer kommt von der Spur ab

Klaren Durchblick wollten sich ein Autofahrer am Dienstag bei Wilflingen verschaffen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein Mazda von Wilflingen nach Langenenslingen. Weil die Windschutzscheibe schmutzig war, betätigte der Fahrer den Scheibenwischer und lenkte zu weit nach links. Auf der Gegenspur war ein VW unterwegs. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Unfallverursacher verletzte sich bei dem Unfall leicht. Ein Krankenwagen brachte den 28-Jährigen in ein Krankenhaus.

Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte

Zwei Verletzte hat ein Unfall am Donnerstag in Langenenslingen gefordert. Gegen 17 Uhr fuhr eine 18-Jährige von Langenenslingen in Richtung Friedingen. Von links aus der Schattenweiler Straße kam ein 24-Jähriger. Der missachtete mit seinem VW die Vorfahrt der Frau und stieß mit ihrem Smart zusammen. Der Rettungsdienst brachte beide mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser. Laut Polizeiangaben beträgt der Schaden an den Autos rund 10 000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden.

Beim Zusammenstoß mit einem Kleintransporter ist ein Motorradfahrer bei Schwäbisch Hall schwer verletzt worden.

Fahrradfahrerin kommt bei Unfall ums Leben

Tragischer Verkehrsunfall am frühen Mittwochabend bei Langenenslingen. Eine Radfahrerin war zu diesem Zeitpunkt auf der Kreisstraße von Pflummern in Richtung Andelfingen unterwegs. Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen fuhr die Fahrradfahrerin auf der rechten Straßenseite.

Ein 24-jähriger Autofahrer, welcher in gleicher Fahrtrichtung wie die Frau unterwegs war, übersah die Radfahrerin und erfasste diese nahezu ungebremst von hinten.


Spektakulär: Die Explosion einer Spraydose wurde ebenfalls gezeigt.

Schwierige Aufgaben zu bewältigen

Die Abteilung Andelfingen der Feuerwehr hat am Samstag – dem Tag der Feuerwehren – zu einer Orientierungsfahrt für Feuerwehren des Landkreises Biberach eingeladen. Für die Öffentlichkeit wurde zudem ein Feuerwehrfest rund um die Turn- und Festhalle in Andelfingen veranstaltet.

Die Turn- und Festhalle war am Samstagmorgen Anlaufstelle von zwanzig Feuerwehren aus dem Landkreis und darüber hinaus. Darunter waren die Wehren aus Altheim, Altshausen, Bad Buchau, Betzenweiler, Ennetach, Hailtingen, Heudorf (Dürmentingen), Hoßkirch, ...