Suchergebnis

120 Kilometer: Schafherde unterwegs

Immer Richtung Süden: An Weihnachten in Langenau bei Ulm aufgebrochen, will Schäfer Erwin Nieß mit seiner Schafherde Tettnang erreichen. Die Montfortstadt ist sein Ziel. Und das seit 35 Jahren. Schon sein Vater ist diese Route gelaufen, um die Schafe mit Gras zu versorgen. Denn durch das milde Klima am Bodensee bietet die hiesige Landschaft noch genügend Futter für die Tiere. Gut 400 Tiere folgen dem Schäfer Richtung Süden, alles in allem rund 120 Kilometer.