Suchergebnis

Mit einem großen Umzug haben tausende Gäste und Hästräger das 40-jährige Bestehen der Narrenzunft Schemmerhofen gefeiert.

Bilder: Närrisches Treiben in Schemmerhofen

Mühlbachweible, Hokama, Laiabudel, der Fanfarenzug und die Tanzgardemädchen freuten sich zusammen mit den Patenzünften und weiteren Narren über die zahlreichen Zuschauer beim Umzug zum 40-jährigen Bestehen der Schemmerhofer Narrenzunft. Am lautesten wurde für den Jubilar den Schlachtruf „Sche-ho, Sche-ho“ gerufen. Bis vom Bodensee kamen die Hästräger wie die gruseligen Seeungeheuer und die Argenhexen aus Langenargen.

Die Bewohner des Altenpflegeheims freuen sich über die Narren in Langenargen.

Narren bringen „Enzi“ groß raus

Bei bestem Wetter haben am Sonntag unzählige Schaulustige sowie rund 4000 Hästräger und Musikkapellen Langenargen beim Fasnetsumzug in eine fröhliche Narrenhochburg verwandelt. Zuvor spannten die Kressbronner Narren ihren „großen“ Bürgermeister Daniel „Enzi“ Enzensperger vor eine Eisenbahndraisine, um auf ihrem närrischen Schienenersatzverkehr rechtzeitig den Zunftmeisterempfang im ehrwürdigen Schloss Montfort nicht zu verpassen. Bereits am Samstagabend hieß es für die Mitglieder der Narrenzunft d’Dammglonker beim 65.

Poetry Slamer erobern Waldbühne Sigmaringendorf

Die zweite Auflage des Poetry Slams auf der Sigmaringendorfer Waldbühne hat am Freitagabend Zuschauer und Akteure gleichermaßen begeistert. Vor fast ausverkaufter Kulisse lieferten sich sieben hochkarätige Poetryslamer einen Dichterwettstreit, am Ende gewann Alex Simm aus Langenargen den "Pokal" in Form eines Fasses, gefüllt mit 10 Litern Apfelmost. Organisiert und moderiert wurde die Veranstaltung von Andreas Rebholz, der mit Wortwitz und Charme den Slamern in keiner Weise nachstand.


Parkplätze hat der Flughafen angemietet.

Gewerbegebiet - hier tut sich was

Meckenbeuren - Drei Grundstücke sind inzwischen im Meckenbeurer Gewerbegebiet Flughafen vergeben. Zwei davon werden gerade durch die Firma Maucher (Formenbau und Kunststofftechnik) und durch Sport Schmidt bebaut, für die dritte Fläche ist der Bauantrag der Firma Bellgardt Medientechnik (Langenargen) gerade genehmigt worden. SZ-Redakteur Roland Weiß war mit der Kamera unterwegs.


Schwan beißt Hund? Doch wie kam es zu dieser Szene? Hier geht’s weiter...

Schwan gegen Hund - 1:0 für den Vogel

nbsp;Einen ungleichen Kampf zwischen einem Schwan und einem Hund hat Schwäbische.de-Leser Harald Stemmer jüngst beobachtet. Der Hund dürfte sich so schnell nicht mehr ins Wasser trauen. 

Stemmer hat die Fotostrecke in Langenargen geknipst. Sie zeigt ein seltenes Zusammentreffen eines Schwans und eines Hundes im Bodensee. Zunächst schwimmt der Schwan am Ufer entlang. Der Hund sieht das und springt ins Wasser - nichtsahnend, was ihn erwartet.

14. Fischbacher Halbmarathon <br /><br />J&ouml;rg Schaller aus Bayreuth und Diana Reinschmiedt vorne<br /><br />

Das Wetter hat gehalten. Auch bei der 14. Auflage des Fischbacher Halbmarathon hatten Organisatoren und Teilnehmer Petrus auf ihrer Seite. Bei einer Rekordmarke von insgesamt 505 „Finishern“ gewann Jörg Schaller aus Bayreuth in 1:15:13 Stunden vor Maximilian Schmidt (ZF/1:15:40,1) und Lokalmmatador Robin Hanser (TRI Team Langenargen/1:16:17,2). Bei den Damen siegte Diana Reinschmiedt von der LG Bodensee in 1:28:37,2.Auch das „Viertele“ (10,4 Kilometer) ging an die LG Bodensee.


Die Langenargener Künstlerin Annette Weber (rechts) stellt in der „Buch-Kunst-Galerie Jäger“ noch bis zum 5. November ihre Skul

Froschsprung: Die Balance zwischen „Spiel und Ernst“

Langenargen - „Froschsprung“ titelt die Kunstausstellung der Langenargener Künstlerin Annette Weber. In der „Buch-Kunst-Galerie Jäger“ zeigt sie zur Zeit Skulpturen, Bilder und Videoinstallationen. Bis Samstag, 5. November, werden ihre Arbeiten dort zu sehen sein. Während der langen Kulturnacht wird ein zusätzliches Programm geboten. Sie hocken groß und rund zwischen den Büchern der Buch-Kunst-Galerie und scheinen die Besucher der Vernissage zu betrachten.

Narrnbaum stellen in Langenargen

Ihren Narrenbaum samt Narrentaufe feierten die Mitglieder der Langenargener Narrenzunft d'Dammglonker und glänzten mit einem kurzweiligen und unterhaltsamen Programm...Fotograf: Andy Heinrich