Suchergebnis

Verdächtiger will sich nicht erinnern können

Nach dem gewaltsamen Tod einer 92-Jährigen in Oberfranken kann sich ein festgenommener Verdächtiger nach eigener Aussage nicht an die mutmaßliche Tat erinnern. Der 17-Jährige habe möglicherweise Drogen und Medikamente genommen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Hof am Mittwoch. Die Gerichtsmedizin untersuche derzeit sein Blut. Sollte sich das bewahrheiten, müsse ein Gutachter beurteilen, ob der Jugendliche schuldfähig sei und wie er weiter zu behandeln sei.

Handschellen

Seniorin getötet: Haftbefehl gegen 17-Jährigen

Ein 17-Jähriger steht im Verdacht, in Oberfranken eine 92 Jahre alte Frau getötet zu haben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten, hatte eine Mitarbeiterin eines Pflegedienstes die Seniorin am Sonntagmorgen tot in deren Wohnung in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) gefunden. Weil es Hinweise auf ein Tötungsdelikt gab, begann die Kriminalpolizei zu ermitteln und fand heraus, dass eine Zeugin am Samstagabend einen Mann vom Haus der verstorbenen Frau hatte weglaufen sehen.

Polizeiabsperrung

92-Jährige soll obduziert werden: Verbrechen möglich

Nach dem Fund einer leblosen 92-Jährigen im oberfränkischen Marktredwitz soll der Leichnam obduziert werden. Womöglich werde es noch am heutigen Montag Ergebnisse geben, sagte eine Polizeisprecherin. Unklar sei bisher, warum die Frau starb. Ein Verbrechen werde nicht ausgeschlossen. Eine Mitarbeiterin eines Pflegedienstes hatte die Seniorin am Sonntagmorgen in ihrem Haus im Landkreis Wunsiedel entdeckt und einen Notarzt alarmiert. Der konnte der 92-Jährigen nicht mehr helfen.

92-Jährige tot aufgefunden: Kriminalpolizei ermittelt

Nach dem Fund einer 92-jährigen Toten in ihrem Haus im oberfränkischen Marktredwitz hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet. Ein Tötungsdelikt könne nicht ausgeschlossen werden, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. Die Mitarbeiterin eines Pflegediensts fand die Seniorin am Sonntagmorgen in ihrem Haus in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel). Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Hintergründe zu einer möglichen Tat, teilte die Polizei nicht mit.