Suchergebnis

In den Handwerksbetrieben wird eifrig ausgebildet. Den Firmen fällt es aber immer schwerer, die Gesellen danach zu halten. Diese

In jedem zweiten Handwerksbetrieb drängt die Suche nach einem Nachfolger

Das Handwerk hat goldenen Boden, heißt es. Und obwohl die Aussichten, dort erfolgreich sein zu können, weiterhin gut sind, ziehen viele Berufstätige nicht den Blaumann vor. Redakteur Matthias Jansen hat mit Kreishandwerksmeister Bernd Simon über die Lage nach der Pandemie, die Probleme und die Herausforderungen für die Zukunft gesprochen.

Wie hat das Handwerk die Pandemie überstanden? Ich habe den Eindruck, die Auftragsbücher sind voll und es ist schwer, einen Handwerker zu bekommen.

 Am späten Nachmittag nach 16 Uhr ist die Spaichinger Innenstadt zwar belebt – aber hauptsächlich die Fahrbahn der Hauptstraße w

Shoppinglaune verpufft? So will Spaichingen seine Innenstadt wiederbeleben

Passanten sind in den vergangenen Tagen in der Spaichinger Innenstadt von Mitarbeitern des Marktforschungsinstituts Emergent Actio unter anderem befragt worden, was sie in die Spaichinger Innenstadt geführt hat, wie lange sie sich dort aufhalten, und was sie eingekauft haben. Die Umfrage ist Auftakt zum „Aktionsbündnis Innenstadt 2022“, mit dem IHK, Stadt Spaichingen und der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) Spaichingen ab 2022 die Innenstadt beleben wollen.

 Ein Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller eines Wohnhauses auf (gestellte Szene).

So machen Sie Ihre vier Wände möglichst uninteressant für Einbrecher

Nur wenige Sekunden dauert es, bis ein Einbrecher ein normales Fenster aufgebrochen hat. Gerade in der dunklen Jahreszeit häufen sich Einbrüche und Einbruchsversuche. Wie man sich dagegen rüsten kann, weiß Polizeioberkommissar Michael Göbel.

Er arbeitet beim Polizeipräsidium Konstanz im Referat Prävention in Tuttlingen und hält außerdem Vorträge im gesamten Landkreis. Sein geplanter Vortrag in Aldingen musste abgesagt werden, die wichtigsten Tipps rund um das Thema Einbruchsschutz hat deshalb Volontärin Katharina Höcker im ...

Ein Begegnungsverkehr zwischen zwei Lkw oder Bussen ist auf der frisch sanierten Straße von Buchheim nach Leibertingen nur bedin

Nach Sanierung ist Straße so schmal, dass Laster und Busse stecken bleiben

Die Kreisstraße von Buchheim nach Leibertingen ist frisch saniert. Eigentlich ein Grund zu Freude. Doch viele Buchheimer und regelmäßige Nutzer der Straße ärgern sich. Denn die ohnehin schon schmale Straße ist seit der Sanierung noch enger.

„Das ist eine generelle Kritik aus der Bevölkerung“, sagt Buchheims Bürgermeisterin Claudette Kölzow auf Nachfrage. „Die Straße war schon immer schmal, aber vor der Sanierung Anfang Oktober hatte sie einen Mittelstreifen, nun nicht mehr.

ARCHIV - 06.09.2013, Baden-Württemberg, Stuttgart: Kinder gehen auf einen Schulbus zu. (zu dpa: «ÖPNV in Stuttgart zum Schulbegi

Über 50 Euro fürs Schüler-Ticket? Kreis verwehrt Schülerin verbilligte Monatskarte

50,80 Euro pro Monat für ein Busticket zur Schule? Diesen Preis soll eine Böttinger Familie bezahlen, deren 13-jährige Tochter ein Gymnasium in Tuttlingen besucht. Das reduzierte Ticket bleibt ihnen vom Landratsamt Tuttlingen verwehrt, da es das nur dann gibt, wenn die am nächsten gelegene Schule besucht wird.

Seit drei Jahren besucht die 13-jährige Tochter das Immanuel-Kant-Gymnasium in Tuttlingen. Da auch die Eltern und die ältere Schwester in Tuttlingen tätig sind, konnte die Familie bislang meistens gemeinsam mit dem Auto ...

Immer schön Konfetti kehren: Der Umzug der Honberger Narren am Fasnetsamstag in Tuttlingen ist meist einer der größten im Landkr

Narrenchefs heizen Vorfreude auf die Fasnet an

Narri, Narro! - Das Sozialministerium des Landes Baden-Württemberg macht den Narren Hoffnung: Nach aktuellem Stand können die Narrenvereine und alle Anhänger der Fasnet mit närrischem Treiben auf den Straßen rechnen. Die Zünfte und Narrenvereine im Landkreis Tuttlingen gehen die Planungen für die Fasnets-Saison 2022 unterschiedlich an – von zurückhaltend bis offensiv. In einem Punkt sind sich aber alle einig: Die Fasnet darf nicht nochmal ausfallen.

Elise Gobs heute: Die 66-Jährige hat den neuen Führerschein im Scheckkartenformat bereits beantragt.

Trennung vom "alten Lappen" fällt schwer: Leser erzählen ihre Führerschein-Geschichten

Bald ist Schluss mit alten Papierführerscheinen. Ab 2022 verlieren die „Lappen“ schrittweise ihre Gültigkeit und müssen durch den einheitlichen Kartenführerschein der Europäischen Union ersetzt werden. Einige unserer Leser sind noch im Besitz des alten Führerscheins und verbinden viele schöne und auch lustige Geschichten damit.

Gisela Frick-Hesse erinnert sich noch genau an den Tag ihrer Führerscheinprüfung im Jahr 1972. Denn damals „wurde am gleichen Tag die schriftliche und praktische Prüfung, genauso wie der Sehtest abgelegt“, ...

Künstler Gunter Demnig verlegt den Stolperstein für Beta Anna Lang im Vogtswinkel 10.

Trossingen erste Stolpersteine sind verlegt

Fünf Stolpersteine erinnern seit Mittwoch an Trossinger Opfer des Euthanasieprogramms der Nationalsozialisten. „Wir möchten den Menschen und Mitbürgern ein Gesicht geben, und uns im Vorbeigehen an sie erinnern“, sagte Bürgermeisterin Susanne Irion. Die Steine wurden vom Künstler Gunter Demnig eigenhändig verlegt.

Zahlreiche Trossinger, darunter Gemeinderäte und Schüler des Gymnasiums, begleiteten die Steinsetzung in fünf verschiedenen Straßen Trossingens.

 Die Verbreiterung des Radwegs auf zwei Meter ist bei der Brückenicht möglich. Der Weg soll um 75 Zentimeter verbreitert werden.

Radweg von Stetten nach Mühlheim soll verbessert werden

Der Radweg, der von vielen Radlern von Stetten in Richtung Mühlheimer Städtle benutzt wird und die Benutzer zu einem Abstecher ins historische Städtle bringen soll, soll optimiert werden. Dies haben Gemeinderat Mühlheim und Ortschaftsrat Stetten in einer gemeinsamen Sitzung einstimmig beschlossen.

Bürgermeister Jörg Kaltenbach machte, ausgehend von der umweltgerechten Mobilität, darauf aufmerksam, dass dem Radverkehr allgemein eine immer mehr wachsende Bedeutung zukomme.

Überblick: Das ist heute im Landkreis Ravensburg wichtig

Welche Themen interessieren im Landkreis Ravensburg heute besonders, welche politischen Entscheidungen stehen an und was bewegt die Menschen in der Region?

Die aktuellen Nachrichten aus dem Landkreis Ravensburg im Überblick:

++ Letzte Vorbereitungen für die ersten Oberschwäbischen Filmtage Die ersten Oberschwäbischen Filmtage in Ravensburg starten am Donnerstagabend mit dem Film "Nie zu Spät". Darin spielt Heino Ferch den Flugkapitän Paul Langer, der ist Vater von zwei fast erwachsenen Kindern von zwei Frauen und macht ...