Suchergebnis

Polizeiauto mit Blauchlicht

Hobbyschatzsucher finden Knochen und Kampfflugzeugteile

Hobbyschatzsucher haben in Niederbayern Teile eines mutmaßlich abgestürzten Kampfflugzeuges aus dem Zweiten Weltkrieg und Knochenfragmente gefunden. „Dabei handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um die sterblichen Überreste eines Piloten“, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Die beiden Hobbyschatzsucher waren demnach wohl gezielt mit Metallsonden in einem Waldstück in Neustadt an der Donau (Landkreis Kelheim) auf der Suche nach der Maschine.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz

Schwerer Unfall bei Landshut: Autos prallen frontal zusammen

Auf der Staatsstraße 2074 im niederbayerischen Wörth an der Isar sind am Montagmorgen zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die Straße wurde ab Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) in Richtung Niederviehbach gesperrt. Wie ein Sprecher der Polizei Landshut mitteilte, war am Montagmorgen noch unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die beiden Pkw-Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und wurden mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus gebracht.

Motorrad mit Schwertknauf und Krone aus dem Verkehr gezogen

Ein mit Krone und Schwert geschmücktes Motorrad hat die Polizei auf der Autobahn 92 in Niederbayern gestoppt. Auf dem Tank des Gefährts seien der Knauf eines Schwertes sowie eine kleine Krone angeschweißt gewesen, teilten die Beamten am Montag mit. „Bei einem Sturz hätte sich der Fahrer schwer verletzen können“, sagte ein Sprecher. Daher zog die Polizei das Motorrad am Freitag aus dem Verkehr.

Der 36-jährige Fahrer war den Angaben zufolge auf dem Weg vom Elefantentreffen in Thurmannsbang (Landkreis Freyung-Grafenau) nach Italien.

Tagwerk Bio Metzgerei ruft Produkte wegen Keimfunden zurück

Wegen einer im Rahmen von Routinekontrollen festgestellten überhöhten Menge an Listerien hat eine Bio-Metzgerei im Landkreis Freising zahlreiche Fleisch- und Wurstwaren zurückgerufen. Die Produkte seien in Biomärkten in München sowie in den Landkreisen München, Landshut, Freising, Erding und Mühldorf verkauft worden, teilte die Tagwerk Bio Metzgerei am Freitagabend mit. Zurückgerufen werde bis auf einige Ausnahmen das ganze Sortiment. Vom Rückruf ausgenommen seien die Produkte: „Fleisch, Ganze Salamistangen, Polnische, Pfefferknacker, ...

Landkreis Wunsiedel klagt gegen Stromleitung „SuedOstLink“

Der Landkreis Wunsiedel will gegen die Pläne der Bundesnetzagentur zur Starkstromleitung „SuedOstLink“ klagen. „Die geplante Trasse würde das Fichtelgebirge aus unserer Sicht nicht nur in unzumutbarer Weise schädigen“, teilte Landrat Karl Döhler (CSU) am Montag mit. „Einer unser Hauptkritikpunkte ist, dass ein Trassenverlauf entlang der A93 viel zu wenig untersucht worden ist.“

Rechtsanwalt Wolfgang Baumann werde für den Landkreis einen Eilantrag beim Bundesverwaltungsgericht einreichen, teilte das Landratsamt mit.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz

Mann durch fliegende Spanplatte auf A92 verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 92 ist ein Mann durch eine fliegende Spanplatte am Kopf verletzt worden. Ein Kleintransporter habe beim Auffahren auf die Autobahn bei Essenbach (Landkreis Landshut) am Mittwoch Teile seiner Ladung verloren, teilte die Polizei mit. Mehrere Spanplatten seien über die gesamte Straße geflogen und hätten auf der Gegenfahrbahn zwei Wagen beschädigt. Bei einem durchbrach eine Platte die Windschutzscheibe und verletzte den 53-Jährigen Fahrer am Kopf.

Polizei mit Blaulicht

Berliner Raser versucht Bayerischer Polizei zu entkommen

Nach einer 120 Kilometer langen Verfolgungsfahrt durch Ober- und Niederbayern ist ein Raser mit einem Streifenwagen kollidiert. Bei dem Unfall am Dienstagnachmittag seien zwei Beamte und der vor einer Polizeikontrolle geflüchtete Autofahrer mittelschwer verletzt worden, berichtete ein Polizeisprecher. Die beiden Fahrzeuge hatten sich bei dem Unfall überschlagen.

Die Polizei wollte den 60 Jahre alten Berliner zuvor auf der Autobahn 92 in der Nähe des Münchner Flughafens anhalten und kontrollieren.

Isentalautobahn eröffnet

Petition gegen Tempo 120 auf Isentalautobahn

Gegen das von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) angekündigte Tempolimit auf der neuen Isentalautobahn regt sich Widerstand. Söder hatte eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 120 Stundenkilometer auf einem A94-Teilabschnitt ab 1. Februar angekündigt. So sollen lärmgeplagte Anwohner geschützt werden. Seit Freitag läuft dagegen eine Online-Petition, mehrere Medien hatten darüber berichtet. Am Dienstagabend zählte die Seite auf der Plattform „change.

Polizei erlegt flüchtige Kuh

Eine Kuh ist nach etwa vierwöchiger Flucht in Niederbayern von der Polizei erschossen worden. Das Tier lief am Sonntag einem Autofahrer in Bodenkirchen (Landkreis Landshut) vor das Auto. Der Mann konnte ausweichen und rief die Polizei. Als sich Beamte der Kuh näherten, lief sie davon, kehrte dann aber auf die Straße zurück, wie die Polizei am Montag mitteilte. Auch der Besitzer der Kuh sei herbeigeeilt. Weil die Gefahr eines Unfalls bestanden habe, hätten sich die Polizisten „schweren Herzens“ entschlossen, die Kuh zu erschießen.

Polizei-Symbolfoto

Fahrerflucht nach Unfall auf A92

Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 92 hat die Polizei Ermittlungen wegen Fahrerflucht aufgenommen. Ein schwarzes Auto habe am Freitagmorgen einen vorausfahrenden Pkw zwischen Landshut-Nord und Altdorf (Landkreis Landshut) überholt und diesen anschließend geschnitten, teilte die Polizei mit. Der Fahrer des überholten Wagens sei bei einem Ausweichmanöver gegen die Mittelleitplanke geprallt und habe sich leicht verletzt. Der Unfallverursacher habe kurz am Seitenstreifen gehalten, sei dann aber weitergefahren, hieß es weiter.